Buch

Dolores - Stephen King

Dolores

von Stephen King

Im Mittelpunkt dieses Romans steht ein Frauenschicksal. Schauplatz ist die kleine Insel Little Tall Island vor der Küste Nordneuenglands. Hier lebt die 65jährige Dolores Clairborne. Seit undenklichen Zeiten arbeitet sie schon für die reiche, rücksichtslose Vera Donovan. Vera, krank und ans Bett gefesselt, schickaniert Dolores auf unerträgliche Weise, bis sie eines Tages im Fieberwahn einen tödlichen Fehler begeht...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Genuss für die Augen

Tja was soll man dazu sagen, ein voller Erfolg des Meisters Stephen King. Ich liebe seine Bücher und das gehört nun deftintiv auch zu meinen Favoriten.

Es unterscheidet sich zwar zu seinen anderen Bücher, sprich der Gruselfaktor ist nicht allzu gewaltig hier und doch erkennt man an seinem Schreibstil und an seinem Talent sich vollkommen in die Person einzufühlen, dass ein echter King vor einem liegt. Es ist ein Buch welches keine einzelnen Kapitel hat, sondern in einem Stück...

Weiterlesen

Ein wahrer Genuss

Auch  um dieses Buch  von Stephen  King  habe  ich  lange  einen großen Bogen drum gemacht. Nicht weil es  zu dick war, nein, was  mich an diesem Buch abgeschreckt  hatte, war  die Tatsache, dass es  in keine Kapitel  oder  Absätze  unterteilt  ist, was  für  Stephen King  ganz untypisch ist. Dieses Buch  ist ein fortlaufender Text und  das was der Leser  hier  zu lesen  bekommt  ist  das ganze Polizeiverhör von Dolores Claiborne und  ihrer Lebensbeichte. 

Sie  fängt bei ihrer Arbeit...

Weiterlesen

Schaurige, spannende und rührende Geschichte

Die Geschichte erzählt Dolores selbst und somit aus ihrer Perspektive. Dabei rollt sie alte Geschichten auf, denn es geht in diesem Roman nicht ausschliesslich um den Tod von Vera Donovan, für die Dolores jahrelang die Haushälterin war und nun vor Gericht steht, sie getötet zu haben. Nein, das Übel liegt tiefer in der Vergangenheit und irgendwann kommt alles ans Licht. Misery loves company, Unglück kommt nie allein, ein wie ich finde schöner Spruch für eine eigentlich negative Sache und die...

Weiterlesen

Mehr als nur ein Horrorautor

Für mich einer der besten Stephen King überhaupt. Denn gerade hier , merkt man welch großes Schreibtalent und welch große Erzählkunst der amerikanische Kulthorrorautor in seinen Büchern vereint und,dass er eben viel mehr ist . als nur der Horrorgeschichtenerzähler .
In diesem Buch liegt Kings komplette Präzision und der ganze Fokus auf einer Person und trotzdem schafft er es die Geschichte lebendig , spannend , dramatisch und faszinieren glaubwürdig erscheinen zu lassen .
Selten...

Weiterlesen

Schockierend und rührend zugleich

Der Roman "Dolores" von Stephen King, aus dem Jahre 1993 erschien unter dem Originaltitel "Dolores Claiborne" bei Viking.

Dolores steht unter den Verdacht ihre Arbeitgeberin umgebracht zu haben, welche sie jahrelang als Haushälterin gepflegt hatte. In einem Polizeiverhör legt Dolores die Karten auf den Tisch und erzählt ihre Lebensgeschichte. Sie liefert erschütternde und zugleich schockierende Fakten, die besser niemals ans Tageslicht hätte kommen sollen.

Das Buch besteht aus...

Weiterlesen

Ein Luder

... war Dolores’ Chefin gleich in dreierlei Hinsicht. Das ist zumindest Dolores' Meinung, während sie bei der Polizei den einstigen Mord an ihrem Mann gesteht. 
Aber eigentlich wird die Haushälterin zum Tod dieser alten Dame verhört, der unter mysteriösen Umständen im Beisein eines Nudelholzes vonstatten ging. War Dolores auch in diesem Fall eine Mörderin? 

Dolores’ Geschichte wird durch einen Monolog von ihr selbst erzählt. Sie wird von der Polizei zu den Geschehnissen...

Weiterlesen

Ein Meisterwerk!

"Dolores" wurde mir schon häufig empfohlen, sodass ich am Ende einfach nicht mehr widerstehen konnte und es endlich lesen musste. Ich hatte im Vorfeld einige Erwartungen, jedoch wurden diese sogar noch getoppt, denn Stephen King konnte mich mit diesem Buch voll und ganz in den Bann ziehen, sodass ich nicht nur Dolores, sondern auch den Autor endgültig ins Herz geschlossen habe. 

Mit diesem Buch beweist Stephen King wieder einmal, wie großartig sein Schreibstil ist. Die Figuren und...

Weiterlesen

Keine leichte Kost!

Mit "Dolores" hat Stephen King meiner Meinung nach eines seiner herausragenden Werke geschaffen!

Es hebt sich allein schon deshalb von vielen seiner (vielleicht populäreren) Werke ab, weil hier keine Horror-Elemente im klassischen King'schen Sinn auftauchen.
"Dolores" ist mehr eine Charakterstudie, die nichtsdestotrotz überaus spannend ist. Einmal mehr beweist King, dass es für Spannung nicht nur der üblichen übernatürlichen (o.ä.) Horror-Effekte bedarf, sondern...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783453435766
Erschienen:
Februar 2011
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Christel Wiemken
8.5625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 138 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher