Buch

Madame Curie und die Kraft zu träumen - Susanna Leonard

Madame Curie und die Kraft zu träumen

von Susanna Leonard

"Träume dir dein Leben schön, und mach aus diesen Träumen eine Realität." Marie Curie
Paris, 1891. Schon als Kind träumte Marie davon, eines Tages der Enge ihrer von Russland besetzten polnischen Heimat zu entfliehen. Nun, 20 Jahre später, erfüllt sich dieser Traum: Marie darf an der Sorbonne studieren. Dafür musste sie hart kämpfen, denn eine Frau ist in der Welt der Wissenschaft nicht gern gesehen, erst recht nicht eine polnische Ausländerin wie Marie. Doch Marie weiß, was sie will. Trotz aller Anfeindungen stürzt sie sich in die Forschung - und ins Leben. Als sie dem charmanten Physiker Pierre Curie begegnet, ist ihr Glück perfekt. Pierre wird ihre große Liebe, eine Liebe, die ihresgleichen sucht. Mit Pierre erzielt sie bahnbrechende Erfolge. Doch der Preis dafür ist hoch, und Marie ahnt nicht, welche tragischen Schicksalsschläge das Leben noch für sie bereithält.
Forscherin, Rebellin, Liebende - die wahre Geschichte einer einzigartigen Frau, die die Welt verändern sollte!

Rezensionen zu diesem Buch

Schön :)

Ich denke, schön trifft es ganz gut. Madame Curie war kein spannungsgeladener Roman, aber auch kein Herzschmerzwerk. Es war eine gelungene Darstellung einer Frau, die Ihrer Zeit einfach voraus war. Sie war starrsinnig, eigensinnig, zielstrebig und fokussiert, aber sie war auch Mutter, und Geliebte. 

Der Schreibstil war flüssig, und dennoch hatte ich die ein oder andere Passage, an der es sich ein wenig zog und ich mich leider auch gelangweilt habe. Ich habe viel über das Leben von...

Weiterlesen

Die menschliche Seite einer brillanten Wissenschaftlerin

Marie Curie hat mich schon immer fasziniert, trotzdem habe ich bisher zu ihrem Werdegang kaum mehr gelesen, als in der Schule erfordert – das musste ich nun dringend nachholen. Der Mensch hinter der fantastischen Wissenschaftlerin steht hier im Fokus und genau das fand ich besonders gelungen. Wer war die Frau, die in Polen ihre Liebe zur Wissenschaft entdeckte und in Frankreich auslebte? Welche Herausforderungen musste sie bewältigen und wie vereinbarte sie Familie und Wissenschaft? Man...

Weiterlesen

Folge deinem Traum, es könnte deine Berufung sein!

Man darf bei diesem interessanten Buch nicht vergessen, dass es sich um einen Roman und nicht um eine Biographie handelt. Nah an den tatsächlichen Ereignissen, aber auch mit fiktiven Elementen. Die Geschichte dieser großartigen Frau, wie sie die Autorin hier darstellt, ist sehr gut geschrieben. Ich war von Anfang an fasziniert und habe immer gern weitergelesen. Marie Curie ist ein beeindruckender Charakter. Als kleines Mädchen schon sehr begabt, findet sie ihren Weg trotz manch...

Weiterlesen

Madame Curie und die Kraft zu träumen

Inhalt:

„Träume dir dein Leben schön, und mach aus diesen Träumen eine Realität.“ Marie Curie

Paris, 1891. Schon als Kind träumte Marie davon, eines Tages der Enge ihrer von Russland besetzten polnischen Heimat zu entfliehen. Nun, 20 Jahre später, erfüllt sich dieser Traum: Marie darf an der Sorbonne studieren. Dafür musste sie hart kämpfen, denn eine Frau ist in der Welt der Wissenschaft nicht gern gesehen. Doch Marie weiß, was sie will. Trotz aller Anfeindungen stürzt sie...

Weiterlesen

Man blickt hinter die Fassade einer Legende und entdeckt einen gefühlvollen Menschen

"Mit den Lebensgeschichten von uns Menschen ist es wie mit Molekülen: Führt man ihnen Wärme zu, geraten sie in Bewegung und bewegen benachbarte Moleküle. Lässt man sich von der Geschichte eines anderen Menschen erwärmen und bewegen, bewegt sich die eigene Geschichte möglicherweise in eine andere, neue Richtung.“ (S. 21)

Susanna Leonhard hat dies verinnerlicht und bringt uns die gemeinhin als spröde geltende Wissenschaftlerin Marie Curie, geborene Maria Sklodowska, menschlich näher....

Weiterlesen

Madame Curie

Um mich auf die aktuelle Verfilmung des Lebens der Marie Curie vorzubereiten, habe ich mir dieses Buch gekauft und gelesen. Ich bin etwas zwiegespalten, wie es mir gefallen hat. Der Schreibstil ist sehr angenehm und gut lesbar und man kommt Marie auf zwei Zeitebenen persönlich näher. Das hat mir gut gefallen. Weniger gut fand ich die Aufarbeitung der Fakten und der wissenschaftlichen Arbeit. Da nicht das gesamte Leben von Curie erzählt wurde, manches nur am Rande oder am Schluss erwähnt,...

Weiterlesen

Lebe deine Träume

Ich muss gestehen dass Physik und Chemie in der Schule nicht gerade zu meinen Lieblingsfächern gehörte. Trotzdem kenne ich natürlich Marie Curie und weiß das sie zwei Nobelpreise gewonnen hat und das sie das Radium entdeckt hat. Aber ehrlich gesagt war es das dann auch schon. 

In diesem Roman wird die Geschichte der großen Wissenschaftlerin erzählt. Wie würde aus einem Mädchen aus Polen eine Nobelpreisträgerin?
In drei Abschnitte tauchen wir in ihr Leben ein. Es beginnt mit...

Weiterlesen

Lebe deinen Traum

Marie Sklodowska-Curie ist eine der bedeutendsten Frauen der Wissenschaft unserer Geschichte. Sie hat es geschafft, ihre Träume zu leben und sich in einer, von Männern dominierten Welt, als Frau durchzusetzen. Ihre Stärke und ihr Durchhaltevermögen brachte ihr verdiente Erfolge und Anerkennung ein. Anerkennung, die sie auch heute, so viele Jahre nach ihrem Tod, immer noch bekommt.

„Träume dir dein Leben schön und mach aus diesen Träumen eine Realität.“
„Madame Curie“, erzählt...

Weiterlesen

Erinnerungen einer weltberühmten Frau und Forscherin

Der Roman “Madame Curie und die Kraft zu träumen" von Susanna Leonard ist am 31.08.2020 beim Ullstein Taschenbuch Verlag erschienen. Auf 464 Seiten erzählt die Autorin aus dem Leben einer der bedeutendsten Wissenschaftlerinnen, Madame Curie – von den Träumen der jungen Marie, die der durch Russland besetzten polnischen Heimat entfliehen will, um als Frau in Frankreich studieren zu können bis hin zu familiären Tragödien, Probleme in der Liebe, und dem Kampf, als Frau in der Wissenschaft...

Weiterlesen

Gelungener Roman mit interessanten Infos über Marie Curie

Dieser Roman erzählt die faszinierende Lebensgeschichte der berühmten Naturwissenschaftlerin Marie Curie, von ihrer schwierigen Kindheit im russisch besetzten Polen, über das Studium in Paris und ihre Forschungen zur Radioaktivität bis hin zur tief empfundenen Liebe zu ihrem Mann Pierre. Ausgangspunkt der Erzählung ist das Jahr 1926, als Maries ältere Tochter Irène heiratet. Von diesem wichtigen Ereignis aufgewühlt, erzählt die inzwischen 59-jährige Professorin Curie in drei Rückblenden ihre...

Weiterlesen

Spannende Geschichte über eine weltberühmte Frau

Marie Curie gehört wohl mit Abstand zu den berühmtesten Wissenschaftlerinnen der Welt. Jeder hat von ihr gehört. So war Madame Curie auch mir natürlich vom Namen her bekannt. Dann wusste ich noch, dass sie „irgendetwas mit Radioaktivität“ erforscht hatte und dafür mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Aber dann endete mein klägliches Wissen auch schon… Dann aber stand dieses Buch hier vor mir und ich beschloss: dass soll sich ändern! Aber bitte auf unterhaltsame Art und Weise. Ach, und...

Weiterlesen

Madame Curie erinnert sich

Schon als kleines Mädchen mochte Mania Mathematik und Naturwissenschaften, erbrachte Bestleistungen in der Schule. Aber glücklich war sie nicht, ihre Mutter und eine ihrer geliebten älteren Schwestern starben. Die russische Besetzung ihres Heimatlandes machte ihr schwer zu schaffen. Trotz ausgezeichneter Ergebnisse durften weder sie noch ihre Schwestern in Polen studieren, eine Berufstätigkeit als Hauslehrerin oder Gouvernante lag vor ihr. Mania verdiente also zunächst Geld. Ihre Schwester...

Weiterlesen

Lesenswert!

Meinung:
Dieser historische Roman über die Nobelpreisträgern Marie Curie ist für mich zu einem richtigen Highlight geworden, so authentisch und unaufgeregt beschreibt die Autorin deren Leben ebenso beindruckend, wie detailliert!

In meinen Augen ist dieses Buch die perfekte Mischung aus unterhaltender Lektüre und einer Geschichte die auf einfach Art Wissen verpackt und gut recherchierte Elemente in den Roman mit einzubauen weiß. Dabei ist der Schreibstil der Autorin absolut...

Weiterlesen

Super

Absolut guter Roman 

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783843723800
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
8.53846
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher