Buch

Der kleine Strickladen in den Highlands - Susanne Oswald

Der kleine Strickladen in den Highlands

von Susanne Oswald

Schottland im Herbst, ein altes Fotoalbum, Familiengeheimnisse und die große Liebe

Eisige Winde fegen über den Loch Lomond, und die Hügel der Highlands glühen in den Farben des Herbstes. Erst seit Kurzem weiß Maighread, dass in dieser zauberhaften Landschaft ihre Wurzeln liegen, denn hier lebt ihre Großmutter. Vielleicht ist ein Ausflug in die Vergangenheit ihrer Familie genau die Ablenkung, die sie nach der Trennung von ihrem Freund braucht. Allerdings ist Maighreads Großmutter vorerst alles andere als begeistert vom Auftauchen ihrer Enkelin. Aber Maighread hat genug zu tun, schließlich hat der gemütliche Wollladen in dem kleinen Ort am Loch Lomond ihren heimlichen Traum von solch einem Strickparadies geweckt. Vielleicht ist es genau diese Leidenschaft für das Handarbeiten, die Maighread und ihre Großmutter näher zusammenbringt.

"Herzerwärmend und unterhaltsam." The Knitter

Rezensionen zu diesem Buch

Verzwickte Familiengeschichte

Die Trennung von ihrem Freund und damit auch noch der Verlust ihres Jobs machen Maighread zu schaffen. Als sie ihrer Mutter hilft, den Dachboden aufzuräumen, macht sie eine überraschende Entdeckung. Ihre Großeltern sind nicht, wie geglaubt, verunglückt, sondern sie leben am Loch Lomond in Schottland. Um wieder zu sich zu kommen, reist Maighread nach Schottland, um mehr über die Familie zu erfahren. Doch ihr Großvater ist inzwischen verstorben und die Großmutter ist nicht begeistert davon,...

Weiterlesen

tolles Buch

 

Maighread war fassungslos. Ihr Freund sagte ihr, dass er sie nicht mehr liebte und sie aus der Wohnung so schnell als möglich ausziehen sollte. Auch ihr Job war weg. So fuhr sie mit ihrer Hündin zu ihrer Mutter. Als sie den Dachboden ausmisteten, fand sie eine Schachtel mit Fotos. Sie sah einen tollen Garten mit einem älteren Ehepaar. Als ihre Mutter ihr sagte, es seien ihre Großeltern von denen es geheißen hat, dass sie gestorben sind. Sie packte sich zusammen und fuhr in die...

Weiterlesen

Entspannend wie ein Schaumbad

Man nehme ein wohlig warmes Schaumbad, randvoll mit duftenden Schaumbläschen, die beim Zerplatzen ein ganz leises Geräusch machen und auf der Haut kitzeln. Man tauche ein in die entspannende Wärme und genieße den Augenblick. Genau so und nicht anders sollte man das vorliegende Buch lesen. Als entspannende Wohlfühlzeit. Nach dem Bad, nach der Lektüre, taucht man wieder ein ins echte Leben, schüttelt ein wenig den Kopf über das Gelesene, fühlt sich aber entspannt und locker.

 

...

Weiterlesen

Ein absoluter Wohlfühlroman

Der neue Roman von der Autorin Susanne Oswald spielt in den Highlands. In dem Ort Kilmarnock lebt die Mutter von Maighread. Hierhin war diese geflüchtet, nachdem sie in Edinburgh ihr "altes" Leben hinter sich lassen musste. Vom Freund abserviert, ohne Job und Wohnung. Denn Dylan hatte sie gebeten, schnellstmöglich aus seiner auszuziehen. Nun war sie hier, mit iher Hündin Molly.
Mutter und Tochter waren nun dabei, endlich mal den Dachboden zu entrümpeln. Dabei findet sich ein Album mit...

Weiterlesen

Wohlfühlroman

Maighread erfährt nach der Trennung von ihrem Freund, daß ihre Großmutter in den Highlands am Loch Lomond lebt. Sie beschließt, dorthin zu reisen. Ihre Großmutter ist von Maighreads Ankunft nicht begeistert. Maighread entdeckt in dem kleinen Ort einen bezaubernden kleinen Wollladen. Die Begeisterung für Handarbeiten könnte das Eis zwischen Maighread und ihrer Großmutter zum Schmelzen bringen...

Dieser Roman von Susanne Oswald ist einfach ein wunderschöner Wohlfühlroman. Man taucht in...

Weiterlesen

lesenswert

Das Cover sowie der Titel ließen mich auf eine winterliche Geschichte rund um den kleinen Strickladen hoffen: Was spielt sich dort ab? Wie wird er geführt, was gibt es im Umfeld zu berichten? ... Schon der Text auf der Rückseite passt nicht ganz zum Cover: auf dem Cover ist der Blick aus dem Schaufenster des Strickladens auf eine verschneite Waldlandschaft gezeigt; im Text heißt es "...die Hügel....glühen in den Farben des Herbstes. ..." - für mich passt das nicht so ganz. Aber trotzdem mag...

Weiterlesen

Neues Glück in den Highlands

Maighreads heile Welt liegt in Trümmern: ihr Freund hat ihre Beziehung und das Arbeitsverhältnis gekündigt. Zu allem Überfluss wird sie auch von ihrer Mutter enttäuscht, die ihr ihre Großeltern vorenthalten hat. Maighread beschließt, ihre Großeltern zu besuchen und fährt in die Highlands.

Susanne Oswald hat einen schönen Wohlfühlroman geschrieben, auch wenn einiges sehr vorhersehbar war und es natürlich ein Happy End gibt. Die Landschaft der Highlands ist sehr lebendig beschrieben,...

Weiterlesen

Ein richtiger Wohlfühlroman für triste Regentage

Auch wenn man schon relativ früh weiß, was auf einen zukommt  und wie das Ende sein wird, so hat das meinem Lesegenuss keinen Abbruch getan.

Ein Familiengeheimnis, Zerwürfnisse, Verwicklungen und eine romantische Liebesbeziehung all das bietet dieses Buch. Die liebenswerten Protagonisten und die ausführlichen Beschreibungen der Landschaft der schottischen Highlands, der Farben, Gerüche und des Lichts haben mich in ihren Bann gezogen. Vor meinem inneren Auge entstanden nicht nur Bilder...

Weiterlesen

Schöner Wohlfühlroman zum Abschalten und Entspannen

nhalt:

Das Buch führt die Leser an den schottischen Loch Lomond.

Maighread erfährt von ihrem Freund, dass er sich von ihr trennen wird. Gleichzeitig verliert sie auch ihren Job, da sie bei ihm gearbeitet hat. Als ob das nicht schon genug wäre, erfährt sie, dass ihre Großeltern noch leben. Ihre Mutter hatte sie diesbezüglich immer angelogen, so dass sie in dem Glauben war, dass sie nicht mehr leben. Maighread macht sich auf den Weg zu den Großeltern nach Loch Lomond. Doch sie...

Weiterlesen

Ein neues Leben in den Highlands

Durch Zufall erfährt Maighread, dass ihre totgeglaubten Großeltern noch leben. Nach einem Streit mit ihrer Mutter macht sie sich auf zum Loch Lomond, wo ihre Großeltern leben. Ihre Großmutter ist zunächst nicht sehr erfreut über ihr Auftauchen, doch die anderen Bewohner des kleinen Ortes nehmen sie direkt in ihrer Mitte auf. Kann Maighread es schaffen, das Herz ihrer Großmutter für sich zu gewinnen und vielleicht ihren Traum von einem eigenen Strickladen zu erfüllen?

Die...

Weiterlesen

bestrickender Wohlfühlroman

** "Wo ist das?" fragte sie und spürte ein ahnungsvolles Zittern in ihrer Stimme. Eine merkwürdige Unruhe hatte sie erfasst. "Wer sind die beiden?" **

Bei Maighread läuft grade gar nichts rund. Ihr Freund hat sich von ihr getrennt und ihren Job ist sie auch los. Da erfährt sie durch einen Zufall, dass die Großeltern gar nicht verstorben sind, sondern ihre Mutter den Kontakt vor Jahrzehnten vehement abgebrochen hat. Sie packt kurzerhand ihre Sachen und fährt nach Loch Lomand in die...

Weiterlesen

Jedes Ende ist ein Anfang

Maighread steht vor einem Trümmerhaufen. Sie hat ihren Job verloren, ihre Beziehung ist kaputt und zu allem Überfluss erfährt sie, dass ihre Mutter ein Familiengeheimnis hütet. Im dem Glauben aufgewachsen, dass sowohl ihr Vater, als auch die Großeltern nicht mehr leben, erfährt sie von ihrer Mutter zunächst, dass Oma und Opa sehr wohl noch existieren. Wutentbrannt macht Maighread sich auf Spurensuche in die Vergangenheit. Doch der Weg ist steiniger als vermutet. Für eine Sache ist sie leider...

Weiterlesen

Gute Geschichte für zwischendurch

Handlung:
Innerhalb von kurzer Zeit hat sich Maighreads Leben komplett geändert. Ihr Freund hat sich getrennt, sie hst ihren Job verloren und erfährt kurz darauf, dass ihre Mutter sie jahrelang belogen hat. Maighreads Großmutter ist nicht vor ihrer Geburt gestorben, sondern lebt noch immer in den Highlands. Kurz entschlossen reist die junge Frau genau dorthin, um nicht nur die Großmutter kennenzulernen, sondern auch um einen Blick auf den Herkunftsort ihrer Mutter zu werfen.

...

Weiterlesen

Leichte Maschen für kalte Tage

Maighreads Leben ist momentan alles andere als wunderbar, denn nicht nur ihr Freund hat sie sitzenlassen, sondern sie hat als Folge davon auch ihren Job und ihr Zuhause verloren. Schlimmer geht es doch eigentlich kaum, oder? Doch dann muss sie feststellen, dass ihre Mutter sie seit Jahren über ihre Großeltern belogen hat. Maighread möchte sie unbedingt kennenlernen und reist ins schottische Callwell, um dies endlich in die Tat umzusetzen. Bei einer Autopanne lernt sie den Schäfer Joshua...

Weiterlesen

Tiefgründig

Maighread findet heraus, dass ihre Wurzeln in den Highlands liegen. Doch ihre Großmutter freut sich kein bisschen, als sie dorthin reist. Nach und nach ergründet sich warum das so ist und wie die beiden zueinander finden können. Ich fand das Buch sehr schön und berührend. Der Schauplatz der Handlung ist einmalig schön und auch die Figuren waren interessant und hatten Tiefe. Dazu passt das schöne Cover. Durch den angenehmen Schreibstil ist man auch gleich mitten im Geschehen drin und kann das...

Weiterlesen

Stimmungsvolle Geschichte

Von Beginn an verströmt die Geschichte eine heimelige Wohlfühlatmosphäre, die sich durch das ganze Buch hindurchzieht. Da die Protagonistin gerne strickt und ihr größter Wunsch ein eigener Strickladen ist, geht es natürlich hier auch um Wolle, Stricken, Anleitungen usw. Ich fand auch gut, dass man im Internet so einiges finden kann über die verwendeten Garne, die Spinnerei und auch über die dort lebenden Schafe. Aber es geht auch um einen Neuanfang und um eine Familienzusammenführung. Der...

Weiterlesen

Endlich zu Hause

Maighread wird von ihrem Freund abserviert und verliert damit auch gleich noch ihren Job (er war ihr Vorgesetzter) und ihre Wohnung (es ist seine). Fristlos. Als sie völlig fertig zu ihrer Mutter fährt und diese sie als Beschäftigung den Dachboden aufräumen lässt, findet sie ein Bild ihrer Großeltern. Von denen sie glaubte, dass sie vor ihrer Geburt verstorben sind. Aber sie leben noch, und so macht sie sich auf in die Highlands in die Nähe vom Loch Lomond, um sich ihnen vorzustellen, da...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
332 Seiten
ISBN:
9783745700442
Erschienen:
November 2019
Verlag:
Mira Taschenbuch Verlag
8.15789
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 40 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher