Buch

Forbidden - Tabitha Suzuma

Forbidden

von Tabitha Suzuma

Eine große Liebe voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen? Sensibel und eindringlich erzählt Tabitha Suzuma von einer bedingungslosen Liebe über alle Grenzen hinweg. Ein Tabuthema, dass bewegt, fesselt und lange nachklingt.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein aufwühlendes Buch, dass mich noch nicht in Ruhe lässt

Ich verzichte mal auf das reinkopieren des Klappentextes. Den könnt ihr oben lesen ;-)

Meinung:
Zuerst muss ich sagen, dass ich den Schreibstil sehr gut fand. Auch die Kapiteleinteilung immer abwechselnd aus der Sicht von Maya und Lochan fand ich sehr gut.
Die beiden Protagonisten waren mir von Beginn sehr sympathisch. Lochan der ehr zurückhaltende und sehr schüchterne Typ und Maya, die versucht ihn aus seiner Reserve zu locken.

Die Geschichte begann...

Weiterlesen

Absolut ergreifend, mitreißend & berührend...ein Buch, das man so schnell nicht vergisst!

Ich habe bisher schon sehr unterschiedliche Meinungen zu dem Buch gehört, da mich die Thematik aber sehr interessiert hat, wollte ich das Buch unbedingt lesen und mir eine eigene Meinung zu dem Buch bilden. Ich kann nur schon einmal so viel sagen: WOW!!!

Der Schreibstil war wirklich toll. Sehr flüssig und berührend. Tabitha Suzuma hat es wirklich geschafft mir diese Liebe authentisch zu erzählen und ich konnte das Buch nach einer Weile einfach nicht mehr aus der Hand legen. Mir hat...

Weiterlesen

ich höre nur "mimimimimiiiiii".....

Inhalt
Maya und Lochan sind gezwungen sich um ihre jüngeren Geschwister zu kümmern. Ihre Mutter interessiert sich immer weniger für sie und so müssen die beiden immer mehr die Aufgaben von Eltern übernehmen. In dieser schwierigen Zeit kommen sich die beiden immer näher und erkennen irgendwann, dass sie sich ineinander verliebt haben. Obwohl sie wissen, dass das was sie machen falsch ist, können sie nicht damit aufhören.

Eigene Meinung
Ich habe das Buch...

Weiterlesen

Ein trauriges Jugendbuch das mich von Anfang an gefesselt hat, auch wenn ich mir so eine Liebe nicht vorstellen kann.

Inhalt:
Maya und Lochan lieben sich. Sie sehen sich jeden Tag und sie berühren sich jeden Tag. Mal zufällig und mal absichtlich. 
Ihre Liebe klingt süß und unschuldig, aber ihre Liebe ist verboten, denn sie sind Geschwister.
Ein Verstecken und Verweigern beginnt und obwohl die beiden füreinander am wichtigsten sind, geht ihnen das Wohl der Familie über alles.
Meine Meinung: 
Wieder ein Buch das ich am Stück lesen wollte, weil ich wissen musste wie es weiter...

Weiterlesen

Eine aufwühlende Geschichte,die unter die Haut geht.

Kurzbeschreibung:

Die 16-jährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten, und kommen sich dabei immer näher. Sie spüren, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre...

Weiterlesen

Ein wahnsinns Buch, über eine ungewöhnliche Liebe...

*Zitate*
"Ich mag vielleicht Selbstbewusst wirken, aber die meiste Zeit lache ich über Witze, die ich gar nicht lustig finde, und sage Sachen, die ich gar nicht wirklich meine. Denn am Ende geht es uns allen doch nur darum: Dazuzugehören, auf die ein oder andere Weise. Und deshalb versuchen wir um jeden Preis, so zu tun, als wären wir alle gleich."

"Jedes Wort ist von einem Schluchzer begleitet. Ich kann kaum mehr atmen, ich gerate in Panik, alles bricht zusammen, alles löst...

Weiterlesen

Sehr tiefgründig und außergewöhnlich, aber stellenweise zu langatmig

So, jetzt habe ich mal was zu sagen. Forbidden war so ein Buch, bei dem ich mir wünschte, dass ich es in einem Buchclub gelesen hätte. Gemeinsam mit anderen, mit denen ich mich über das Buch hätte austauschen können. So stehe ich alleine da mit meinen Emotionen... Sowohl meinem Schmerz aufgrund der Tragik des ganzen als auch meiner WUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUT gegenüber der Autorin. WUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUT. WUTUTUUTUTUUUTUTUU. Hatte ich schon Wut geschrieben? Ja? Naja, egal, es...

Weiterlesen

Berührend - aber nicht meins...

Ich habe Anfangs nur gutes über dieses Buch gehört und ich habe noch nie ein Buch dieser Art ausprobiert....also habe ich gedacht, wieso nicht?

Auch war das Thema interessant → Wie schafft es eine Autorin ein Buch, über so ein heikles Thema zu schreiben? Und dann auch noch Jugendgerecht?

Wie ich dann die Chance hatte das Buch für 4€ zu kaufen, habe ich nicht lange gezögert.

 

Nun zum Buch..... Also ich bin mit der Geschichte nicht warm geworden. (Enthält minimale...

Weiterlesen

Hatte mir mehr erhofft!

Schon auf den ersten Seiten musste ich aufseufzen. Stichwort: Problemfamilie! Warum? Warum muss es eine Problemfamilie sein, wo so viel verkehrt läuft, wie überhaupt nur möglich. Da ist die Mutter nie da, sondern bei ihrem tollen Liebhaber. Kümmert sich nicht um die Kinder. Ist Alkoholikerin. Maya und Lochan kümmern sich um ihre jüngeren Geschwister. Haben Geldsorgen. Der Vater ist schon vor Jahren abgehauen. Da hat die Autorin wirklich alle Register gezogen! Aber warum? Können sich nicht...

Weiterlesen

so gefühlvoll

Klappentext

Voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft
Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan ...

Weiterlesen

Ein Buch, in dem man so ziemlich alle Gefühle erlebt, die es gibt

Inhalt:

In dem Buch geht es um Maya und Lochan. Die beiden sind Geschwister, kommen allerdings aus einer ziemlich zerrütteten Familie. Der Vater hat sie schon vor Jahren sitzen lassen und kümmert sich nicht mehr um Maya, Lochan und ihre 3 Geschwister. Die Mutter ist alkoholabhängig, vernachlässigt ihre Kinder extrem und ist lieber bei ihrem aktuellen Lover, um ihre Jugend "nachzuholen". Somit sind Maya und Lochan auf sich allein gestellt und müssen dafür sorgen, dass die drei jüngeren...

Weiterlesen

Spannend, prickelnd, anders

Eine Liebe zwischen Geschwistern? Ein schwieriges, oft totgeschwiegenes Thema, das im Buch Forbidden unheimlich emotionsgeladen und zeitgleich unverblühmt dargestellt wird. Der Außenseiter und die schüchterne, aber beliebte Schwester aus einer augenscheinlich normalen und doch total chaotischen Familie lernen sich zu lieben und spielen ein Katz und Mausspiel um unentdeckt zu bleiben. Was dann passiert verrate ich nicht....

Es ist anders, aber es ist wunderbar leicht geschrieben und...

Weiterlesen

emotional, schockierend und fesselnd

Er schaut mich an, seine Augen glänzen in dem schwachen Licht. "Ich weiß nicht", flüstert er. "Wie kann etwas so Falsches sich so richtig fühlen?"

Inhalt

Lochan und Maya kümmern sich seit Jahren um ihre drei jüngeren Geschwister. Der Vater ist zu seiner neuen Familie gezogen und die Unterhaltszahlungen hat er schon lange eingestellt. Die Mutter ist ein totales Wrack und liebt ihren Liebhaber fast mehr als ihren Alkohol. Jeden Tag ist sie auf Pirsch und versucht mit allen...

Weiterlesen

Kann denn Liebe Sünde sein?

Inhalt:

Nachdem der Vater die Familie verlassen hat und sich ihre Mutter lieber dem Alkohol und ihrem Freund Dave widmet, kümmern sich die 16-jährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan hingebungsvoll um ihre drei jüngeren Geschwister und den Haushalt. Die beiden haben ein sehr inniges Verhältnis. Doch dann verlieben sie sich gegen jede Vernunft ineinander.

Meine Meinung:

Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Maya und Lochan in Ich-Form geschrieben, was...

Weiterlesen

Eine berührende Liebesgeschichte

Inhalt:

Maya und Lochan sind Geschwister. Der Vater hat die Familie schon vor längerer Zeit wegen einer anderen Frau verlassen und lebt mit ihr in Australien. Die Mutter, die die Trennung nie überwunden hat, ist nur noch selten zu Hause und verbringt ihre Zeit lieber mit Alkohol, Partys und mit ihrem Freund Dave. Während Maya und Lochan, sich neben der Schule auch noch um ihre drei jüngeren Geschwister kümmern müssen um ein halbwegs geordnetes Familirnleben aufrecht zu erhalten,...

Weiterlesen

Ein Buch zum immer wieder lesen

Inhalt:

Lochan und Maya sind nicht wie andere Teenager. Der Vater hat die Familie gegen eine andere eingetauscht. Die Mutter trinkt zuviel und treibt sich, ihrem Drang nach immerwährender Jugend folgend, lieber mit ihrem Freund Dave herum, als sich um ihre eigenen Kinder zu kümmern. So ist es also an Maya und Lochan neben Schule, Hausaufgaben und Mitschülern, für ihre 3 kleinen Geschwister zu sorgen, wobei die Beiden immer wieder an ihre Grenzen stoßen und während sie versuchen alles...

Weiterlesen

Ergreifend und mitreißend

Das Cover finde ich so schön. Ich könnte es mir stundenlang ansehen.
Die Geschichte wird abwechselnd von Lochan und Maya aus der Ich-Perspektive in der Gegenwartberichtet und spielt im London der Gegenwart.
Lochan und Maya, müssen sich gemeinsam um ihre drei kleinen Geschwister kümmern, da ihre Mutter entweder die ganze Zeit bei ihrem neuen Freund verbringt oder betrunken ist. Zusätzlich müssen sie noch zur Schule gegen, lernen und den ganzen Haushalt schmeißen. Nach einem...

Weiterlesen

Eines der berührendsten Bücher, die ich je gelesen habe

Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker...

Weiterlesen

fesselnd, mitreissend, bewegend, berührend

Lochan ist 17 Jahre alt und das Oberhaupt der Familie. Zusammen mit seiner 13 Monate jüngeren Schwester Maya kümmert er sich um die drei jüngeren Geschwister Kit, Tiffin und Willa. Der Vater hat die Familie vor vielen Jahren verlassen und die Mutter verbringt ihre Zeit lieber mit Alkohol und ihrem Freund Dave. Lochan und Maya setzen alles daran um ihre Familie beisammen zu halten und das Jugendamt nicht auf sich aufmerksam zu machen. Irgendwie beissen sie sich immer durch doch es wird mit...

Weiterlesen

Auf jeden Fall lesenswert

Kurzbeschreibung:

Eine große Liebe voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer...

Weiterlesen

Gutes Buch nur leider nicht mein Thema

Maya ist sechszehn, als sie sich in den 13 Monate älteren Lochan verliebt. Sie will ihn nicht lieben, weiß, dass es falsch ist. Aber sie kann gegen ihre Gefühle nicht ankommen und auch Lochan muss irgendwann seinen Gefühlen nachgeben. Allerdings wissen beide, dass ihr Zusammensein gesetzlich verboten ist. Maya und Lochan sind Geschwister. 

Das Thema Inzest ist auch heute noch ein großes Tabuthema in der modernen Gesellschaft. Geschwisterliebe ja, aber nur bis zu einem gewissen Grat...

Weiterlesen

unglaublich fesselnd!!

Eine große Liebe voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen,...

Weiterlesen

forbidden-grenzenüberschreitend

~~Maya ist fast 17, kommt im Leben gut zurecht.
Maya hat 4 Geschwister und sie hat eine Mutter die nie zu Hause ist!
Maya und ihr 13 Monate ältere Bruder Lochan kümmern sich um die Geschwister, versuchen gemeinsam eine Familie zu sein.
Lochan und Maya regeln einfach alles, Schule, Einkauf, Hausputz, sie kümmern sich um Rechnungen und darum,das das essen auf dem Tisch steht,wie eine richtige Familie eben, nur ohne echte Eltern.
Lochan ist sehr in sich gekehrt und hat...

Weiterlesen

Tolles Buch!

 Eine wunderschöne Geschichte, die man unbedingt gelesen haben sollte!!

Weiterlesen

Ein intensiver, fesselnder, emotionaler Roman.

Welch ein Roman! Durch die 'Inhaltsangabe' auf dem Buchdeckel dachte ich erst es würde sich hier um eine Liebesgeschichte zwischen Bruder und Schwester handeln, die nicht wissen, dass sie Geschwister sind. Aber so ist es nicht, wie man auch in der ausführlicheren Inhaltsangabe lesen kann. Maya und Lochan leben miteinander und kennen sich ein ganzes Leben lang. Beide haben eher die Rolle der Eltern übernommen, als die von Kindern oder normalen Jugendlichen in diesem Alter. Aus diesem Grund...

Weiterlesen

nachdenkenswert

~~Eigene Meinung

 Dieses Buch ist als Wanderbuch bei mir gelandet und ich bin froh dass ich es gelesen habe, lese ich doch sonst auch sehr viel Fantasy und hatte erst Angst dass mir das Thema nicht liegt.
 Das tolle Cover hat mich nämlich die ganze Zeit immer wieder angezogen , aber das Thema hatte mich ehrlich gesagt abgeschreckt.

 Die Geschichte wird abwechselnd von Maya und Lochan aus der Ich-Perspektive erzählt und finde das grade bei diesem Thema sehr wichtig um zu...

Weiterlesen

Interessantes Thema, aber die Umsetzung konnte mich nicht überzeugen

Meine Meinung:
Ich habe mich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut, denn es hat mich thematisch an meine Lieblingssoap "Verbotene Liebe" erinnert. Leider muss ich sagen, dass ich von diesem Buch enttäuscht bin. Drei Sterne gebe ich lediglich, da die Grundidee des Buches sehr gut ist und da ich es mutig von der Autorin finde, sich einem solchen Tabuthema zu widmen. Die Umsetzung konnte mich aber leider nicht überzeugen. Beim Lesen des Buches habe ich einige Male darüber nachgedacht, das...

Weiterlesen

Du wirst die Welt mit anderen Augen sehen...

Eine große Liebe voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen,...

Weiterlesen

Forbidden - I' m her brother until I die - Eine Geschichte, die berührt

Diese Geschichte berührte mich so sehr, wie selten eine zuvor. Wenn man viel und gerne liest, begegnen einem zahlreiche Bücher, die gut unterhalten, spannend oder witzig sind. Manche sind das komplette Gegenteil und man muss gelegentlich eine Niete in Kauf nehmen. Doch hin und wieder trifft man auf ein Buch, welches einen derart berührt, dass man diese Geschichte für immer im Kopf und im Herzen behalten wird. Forbidden ist eine Geschichte, die mich daran erinnert hat, warum Lesen so...

Weiterlesen

SEHR BEWEGEND

ZUM INHALT:

Eine große Liebe voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya...

Weiterlesen

Forbidden - Tabitha Suzuma

Ich fand das Buch sehr gut vor allem die Moral 
hinter der Geschichte hat mich sehr beeindruckt.
Man kann die Gefühle von wirklich jedem Protagonist in dem Buch spüren.
Man möchte einfach wissen wie das Buch weiter geht,
obwohl eine richtige Spannung so nicht da ist.
Der Schreibstil hat sich im laufe des Buches gebessert, 
denn zu Anfang war es doch sehr im, ich möchte das so 
eigentlich nicht sagen aber 'asozialen'
gehalten wurde bis zum Ende...

Weiterlesen

Forbidden - Tabitha Suzuma

Zum Inhalt:
Eine große Liebe - voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya...

Weiterlesen

Aufwühlend geschilderte Tabu-Geschichte

Maya und Lochan sind zwei von fünf Geschwistern, deren Vater sie früh verlassen hat und deren Mutter lieber woanders ist. Die beiden trennen nur 13 Monate vom Alter und deswegen tun sie sich zusammen, um den Haushalt zu schmeißen, ihre drei kleineren Geschwister zur Schule zu bringen, Rechnungen zu zahlen und und und. Dabei kommen sich die beiden näher, als es erlaubt ist und was weit über Geschwisterliebe hinaus geht. 

Tabitha Suzuma greift ein Tabu-Thema auf und lässt den Leser...

Weiterlesen

Forbidden

Lochan und Maya sind die ältesten von 5 Geschwistern in einer Problemfamilie. Der Vater verließ die Familie vor 5 Jahren und die Mutter der Kinder gab sich seither immer mehr dem Alkohol und jungen Liebhabern hin. Lochan und Maya springen immer mehr als Ersatzeltern für ihre jüngeren Geschwister ein. Neben der Schule müssen die beiden immer mehr den Alltag für die ganze Familie organisieren.

Beide waren schon immer, obwohl Geschwister, auch die besten Freunde. Maya ist 16 und auf...

Weiterlesen

Ein wirklich ergreifendes Buch

Cover:
Mir persönlich gefällt das Cover wirklich gut mit dem weiß und dem rot. Um das Herz zieht man Dornen, das darauf deuten lässt, das Liebe auch gefährlich sein kann, was zu diesem Buch wirklich gut passt. Wenn man den Umschlag abnimmt, sieht das Buch genauso aus, wie mit Umschlag, was ich wirklich toll finde.
Meine Meinung:
Ich bin mit sehr gemischten Gefühlen an dieses Buch ran gegangen. Ich wusste, dass es um das Thema Inzest geht und dass kein einfaches Thema ist....

Weiterlesen

Verbotene Liebe

Verbotene Liebe? Woran denkt ihr wenn ihr das lest? Fragt doch mal irgendeinen Menschen aus eurer Umgebung. Vermutlich werden die Meisten an Romeo und Julia denken. Eine verbotene Liebe, nur weil die eigene Familie dagegen ist. Oder Andere denken eine Schülerin und an einen Lehrer, die sich auch nicht lieben dürfen. Für jemand anderen ist eine Affaire die verbotene Liebe. Der ein oder andere denkt bei verbotener Liebe vielleicht an Homosexualität. Ich bin mir ziemlich sicher, dass niemand...

Weiterlesen

Zu viele Themen für eine Geschichte

Lochan lebt gemeinsam mit seinen 4 Geschwistern. Er und seine Schwester Maya ersetzen den drei jüngeren Geschwister die Eltern, sie opfern ihre eigene Jugend und geraten dabei immer näher an den gefährlichen Abgrund der totalen Erschöpfung, da die Mutter der Erziehungs- und Familienarbeit nicht mehr gewachsen ist. Seit der Vater die Familie verließ, ergibt sie sich dem Alkohol- und Drogenmissbrauch.

Doch inmitten des Chaos aus täglichen Besorgungen, Betreuungspflichten, Hausaufgaben...

Weiterlesen

Bittersüß

Maya und Lochan kennen sich schon irh ganzes Leben lang. Sie sind zusammen aiufgewachsen und haben die Elternrolle übernommen, als ihr Vater die Familie verlassen und die Mutter daraufhin zu trinken angefangen hat. Sie kümmern sich um ihre kleinen Geschwister: die süße, 5jährige Willa, den verspielen, sportlichen, aufgedrehten Tiffin und den trotzigen, verschlossenen 13jährigen Kit.

Dabei hat Lochan seine ganz eigenen Probleme. Zu Hause ist er ein normaler Junge, doch unter fremden...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783789147449
Erschienen:
August 2011
Verlag:
Oetinger Friedrich GmbH
Übersetzer:
Bernadette Ott
8.46875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (64 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 195 Regalen.

Ähnliche Bücher