Buch

Sommernachtstraum - Tanya Lieske

Sommernachtstraum

von Tanya Lieske

Shakespeares >Sommernachtstraum< als Schultheaterprojekt! Voller Vorfreude stürzen sich Ben und seine Schüler in die Proben. Hermia liebt Lysander, Helena will Demetrius, Oberon straft Titania, und die Feenkönigin liebt plötzlich einen Esel: willkommen in Shakespeares Sommernachtstraum! Während die Theatertruppe versucht, der verschlungenen Verwechslungskomödie um verwirrte Liebespaare Herr zu werden, geraten die Liebesgeschicke aller Beteiligten ziemlich durcheinander: Struppi liebt Mireille, Mary Jane will Ben und Bens Freundin trifft sich heimlich mit Mireilles Vater. Bald weiß niemand mehr, wer eigentlich gerade in wen verliebt ist ...

»Verliebte und Verrückte
Sind beide von so brausendem Gehirn,
So bildungsreicher Phantasie, die wahrnimmt,
Was nie die kühlere Vernunft begreift!«

Die Bücher mit dem blauen Band - Besonderes, Literarisches, Auserlesenes. Herausgegeben von FAZ-Journalist Tilman Spreckelsen.

Rezensionen zu diesem Buch

Tolle Geschichte, verwirrendes Ende

Die blonde Helena liebt den dunklen Demeter, doch der will die kleine dralle Hermia. Diese hat sich aber mit ihrer großen Liebe Lysander aus dem Staub gemacht. Der Elfenkönig Oberon will seine Titania zurück aber diese verliebt sich in den eselsköpfigen Zettel. Shakespears Sommernachtstraum erzählt über die Irrungen und Wirrungen der Liebe, welche durch den Schabernack des kleinen Puck schließlich gänzlich aus den Fugen geworfen werden. Dieser verwirrenden Liebeskomödie stellen sich die...

Weiterlesen

Ein Klassiker wird in die Moderne versetzt

INHALT
Der beliebte Englischlehrer Ben Zimmermann strebt mit der 9c eines katholischen Elitegymnasiums ein großes Projekt an. Gemeinsam wollen sie Shakespeares Sommernachtstraum auf die Bühne bringen und üben fleißig für ihre Theateraufführung. Als hätte es der Lehrer geahnt, passt das Stück perfekt zur derzeitigen Gemütslage seiner Schüler. Diese durchleben gerade den ganz normalen Wahnsinn eines Neuntklässlers und müssen Mutproben bestehen, die Liebe meistern und auch sonst steckt...

Weiterlesen

Lesenswert, Verknüpfung der Gegenwart mit der Vergangenheit

Der „ Sommernachtstraum“ von Tanya Lieske erschien am 25.02.2016 im Fischer – Verlag und lässt mich mit gemischten Gefühlen und sehr nachdenklich zurück.

Inhalt:

Zur 725 Jahrfeier der Schule, möchte Klassenlehrer Ben Zimmermann mit der 9c, Shakepears „Sommernachtstraum“ als Theaterprojekt aufführen. Voller Vorfreude stürzen sich nun, Lehrer und Schüler in das Projekt. Während schließlich alle versuchen, der Verwechslungskomödie des Stückes, um verwirrte Liebepaare Herr zu...

Weiterlesen

Sommernachtstraum Modern

Inhalt: 'Verliebte und Verrückte Sind beide von so brausendem Gehirn, So bildungsreicher Phantasie, die wahrnimmt, Was nie die kühlere Vernunft begreift!' Shakespeares Sommernachtstraum soll an einer Schule inszeniert werden. Wie aktuell das Stück über die Irrungen und Wirrungen der Liebe, Verrat und Intrige auch heute noch ist, wird der Theatertruppe sehr schnell klar: Auf unmerkliche Weise verweben sich Theaterhandlung und die Geschicke der Beteiligten … (Quelle: Klappentext)

Meine...

Weiterlesen

Sehr empfehlenswert!

Meine Meinung:

Obwohl mich der Klappentext angesprochen hat, hatte ich keine hohen Erwartungen an das Buch. Natürlich kenne ich Shakespeare "Sommernachtstraum" war aber nie ein großer Fan davon. Gerade deswegen war ich neugierig, ob die Autorin das ändern kann und mich dem Stück näher bringen kann.

Zu Beginn des Buches war ich erst etwas verwirrt. Es kommen sehr viele Charaktere vor und ich musste mir erst einmal einen Überblick verschaffen, wer wer ist. Vorne im Buch findet...

Weiterlesen

Eine vielschichtige Story mit Humor und Charme

Sowohl der Aufbau von Lieskes Sommernachtstraum, als auch die Erzählweise selbst, erinnern tatsächlich an ein Drama. Es ist gewissermaßen eine neue und gleichzeitig klassische Story.

Der Autorin ist es mit ihrem modernen Schreibstil sehr gut gelungen, diese beiden Elemente in der Handlung zu verbinden.

 

Die klassische shakespeare´sche Handlung wird in die Gegenwart transportiert, und zwar auf eine wunderbar unterhaltsame und sehr amüsante Weise. Und sie lässt den...

Weiterlesen

Ein ungewöhnliches Jugendbuch, das sich mit Problemen des Erwachsenwerdens auseinandersetzt

Als am bischöflichen St. Hubertus Gymnasium die Schule nach den Weihnachtsferien beginnt, ist alles wie immer. Der zwergenwüchsige Goofy ist mit seinem Stullenpaket beschäftigt, während sein Banknachbar Struppi öfters schläft und der Wiederholer Iva besonders cool in Erscheinung tritt. Nur ihr Englischlehrer Ben Zimmermann hat sich für dieses Halbjahr etwas Besonderes ausgedacht. Er will mit der Neunten Shakespeares Sommernachtstraum aufführen und merkt dabei nicht, wie sein Vorhaben...

Weiterlesen

Shakespeare mal anders

Sommernachtstraum handelt von William Shakespeares Theaterstück A Midsummernightsdream, welches von Schülern der 9c nachgespielt werden soll. Die Auswahl des Englischlehreres Ben scheint wie die Faust aufs Auge zu passen, denn nicht nur die Figuren versinken im Liebeschaos, auch die Schüler müssen mit ihren chaotischen Gefühlen klarkommen. Sie sind so beschäftigt mit ihren Ängsten und Problemen und ihren eigenen Gefühlen, dass sie eigentlich gar keine Lust auf...

Weiterlesen

Eine Klasse im Liebeschaos ...

Die Weihnachtsferien sind vorbei und die Schule geht für die Klasse 9c weiter. Wieder der alte Trott, die Ängste, die Mutproben und diese überflüssigen Gefühle, sprich der ganz normale Wahnsinn des Erwachsenwerdens. Aber nicht nur die Schule macht einigen Schülern zu schaffen, nein auch zu Hause läuft nicht immer alles so rund, wie es eigentlich sollte. Tja und ausgerechnet da kommt Ben Zimmermann, der Englischlehrer, mit einem Theaterstück daher und nicht nur irgendeines, nein es muss...

Weiterlesen

sehr zu empfehlen !

Inhalt:
Ben Zimmermann ist Lehrer, er plant zusammen mit seinen Schülern das Theaterstück "Ein Sommernachtstraum", eine große Aufgabe, da die Aufführung zum Jubiläum der Schule aufgeführt werden soll. Was er nicht ahnt: Oberon höchstselbst hat seine Finger im Spiel und neben den Verwicklungen im Buch, gibt es auch Verwicklungen bei den Schülern und den Lehrern hochselbst.
Meinung:
Das Cover ist wunderschön gestaltet und weist darauf hin, dass es sich hierbei um ein...

Weiterlesen

Bei diesem Cover möchte ich sofort zum Buch greifen...

Die Winterferien sind vorbei und die Vorbereitungen für die 725-Jahr-Feier laufen auf Hochtouren. Ein neuer Direktor an der Schule sorgt für frischen Wind. Außerdem versucht sich der junge Englischlehrer Ben Zimmermann an Shakespeares Stück "A Midsummer Night's Dream" und sorgt so für viel Trubel in der Klasse 9c.

Dieses Buch mit einer Zusammenfassung abzuspeisen wäre nicht schön, denn nur wer die Geschichte liest, wird die komplexen Ereignisse erfassen und fühlen können. Deshalb sei...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783733601812
Erschienen:
Februar 2016
Verlag:
FISCHER E-Books
8.55556
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 15 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher