Buch

Manche mögen's tot - Tatjana Kruse

Manche mögen's tot

von Tatjana Kruse

Wie man sich bettet, so liegt man. Gilt auch für Särge.

Konny geht bis zum Äußersten und serviert den Gästen ihrer Pension koffeinfreien Kaffee. Während ihre Schwester Kriemhild beim Pilzesuchen den Schuss gehört hat. Mit dem ein stadtbekannter Wohltäter eine Frau erschossen hat, die er anschließend im Kofferraum abtransportiert. Nicht ohne vorher zu versuchen, Kriemhild auch aus dem Weg zu räumen. Mithilfe von schwarzem Johannisbeersaft überzeugt sie den Mörder, dass sein Versuch, sie unschädlich zu machen, ausreichend war. Als leidlich unsichtbarer Geist sucht Kriemhild nach Beweisen für den Mord, während Konny ihre "Beerdigung" plant.

Nacktkater Amenhotep, der dauerfluchende Papagei Chuck Norris und die nervtötend anspruchsvolle Gästeschar sind dabei nicht hilfreich.

Rezensionen zu diesem Buch

Humorvoller Krimi

Zwei taffe Schwestern, eine unauffindbare Leiche und ein liebeskranker Kommissar – es geht turbulent zu in Konnys und Kriemhilds neuestem Fall …
Konny und Kriemhild beobachten, wie der mächtigste Mann ihres Heimatortes eine Frau umbringt. Der bekommt das mit und will auch Kriemhild aus dem Weg schaffen. Doch Kriemhild überlebt und beschließt, sich totzustellen, um auf eigene Faust den Mörder zu überführen. Denn mangels Leiche ist die Polizei nicht geneigt, gegen einen so prominenten...

Weiterlesen

Schräge Krimikomödie mit Nostalgiefaktor

Selten habe ich eine so irrwitzige Kriminalgeschichte gelesen, die es geschafft hat, mir permanent Lachtränen in die Augen zu treiben.  

„Heiter erhob sich die Sonne über die Pension von Konny und Kriemhild. Sie wusste es nicht besser.“- (S. 23) 

Konny und Kriemhild, zwei so ungleiche Schwestern, dass man eigentlich nur davon ausgehen kann, dass mindestens eine von ihnen im Krankenhaus vertauscht wurde, führen gemeinsam eine beschauliche Bed&Breakfast – Pension in...

Weiterlesen

Humorvoll und mit viel Situationskomik

Die beiden ungleichen Zwillingsschwestern Konny und Kriemhild lösen in diesem Buch bereits ihren dritten Fall. Obwohl es zahlreiche Anspielungen auf die Vorgängerbände gibt, ist die Geschichte eigenständig und das Buch kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Es beginnt damit, dass Kriemhild frühmorgens im Wald Pilze sucht und dabei einen Mord beobachtet. Der Täter schießt auch auf sie, aber er ist nicht besonders treffsicher. Weil sie den Mörder – und der Mörder vermutlich auch sie –...

Weiterlesen

Einfach köstlich dieses Buch hab mich selten so sehr amüsiert wie mit den K&K-Schwestern

Frühmorgens im Wald auf ihrer Pilzsuche, ertappt Kriemhild den stadtbekannten Politiker Giesing dabei, wie er seine Frau erschießt. Dummerweise wird sie seinerseits aber auch entdeckt und von ihm beschossen! Währenddessen wird Kriemhild schon von ihrer Schwester Konny vermisst, ist sie doch die einzige in der Pension, die ein Frühstück vernünftig zubereiten kann! Wo treibt sich ihre Schwester bloß wieder herum....!?

 

Die Kriminalkomödie „Manche mögen’s tot“, ist nun schon der...

Weiterlesen

Humorvoll, tolle Protagonisten , unterhaltsam

Bei „ Manche mögen´s tot“ von Tatjana Kruse handelt es sich um einen Krimi.

 

In Konnys und Kriemhilds neuestem Fall geht es turbulent zu. Um einen Mörder dingfest zu machen, muss sich Kriemhild tot stellen, Konny die Beerdigung ihrer Schwester organisieren und dabei die Spuren, die Kriemhild als „Geist“ hinterlässt beseitigen.

 

Hier handelt es sich um den dritten Band aus der Reihe der „K&K Schwester ermitteln“ Reihe. Alle Bücher sind unabhängig voneinander...

Weiterlesen

Wieder spannende Unterhaltung mit Angriff auf die Lachmusken

„Manche mögen's tot“ ist der dritte Krimi der Autorin Tatjana Kruse, in dem die K&K-Schwestern ermitteln. Das Buch kann unabhängig von den beiden anderen Bänden gelesen werden, da keine Vorkenntnisse notwendig sind, allerdings ist es noch schöner, wenn man das Hintergrundwissen hat und sich über das Wiedertreffen der altbekannten Charaktere freuen kann.

Beim Pilze suchen im Wald beobachtet Kriemhild einen Mord und wird dabei vom Mörder gesehen. Um sich selbst nicht in Gefahr zu...

Weiterlesen

Manche mögen´s tot

Die liebenswerten und etwas schrägen Schwestern Konny  und Kriemhild ermitteln wieder! Kriemhild beobachtet einen Mord und wird mit ihrem Talent natürlich vom Mörder gesehen. Aus Angst um ihr Leben muss sich die quirlige Frau totstellen, was ihr allerdings ziemlich schwer fällt. Gemeinsam mit Konny beginnt sie auf eigene Faust zu ermitteln und versucht den Mörder zu stellen, doch dieser ist den beiden Frauen bereits auf den Fersen.

 

Tatjana Kruses Schreibstil ist fesselnd und...

Weiterlesen

Einfach spitzenmäßig!

"Manche mögens's tot" aus der Feder der Autorin Tatjana Kruse ist nun schon der dritte Fall, bei dem ich die K&K-Schwestern bei ihren Ermittlungen begleiten darf. Und auch dieses mal hat mich mein Lieblings-Zwillings-Ermittler-Duo wieder total begeistert.

Wir befinden in wieder in der süddeutschen Provinz. Hier haben sich nämlich die Zwillingsschwestern Konny und Kriemhild den Traum von einer eigenen Pension verwirklicht. Uns dies war nur durch das großzügige Vermächtnis von...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
298 Seiten
ISBN:
9783458364108
Erschienen:
Juni 2019
Verlag:
Insel Verlag GmbH
9.55556
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher