Buch

Mittelmeersplitter - Theresa Sperling

Mittelmeersplitter

von Theresa Sperling

Mit einem Menschen sieben Stunden täglich in einem Raum zu sitzen, ohne jemals von ihm angesehen zu werden, ist ein komisches Gefühl. Und derjenige, der es durchhält, tagelang niemanden anzusehen, ist ein ziemlich beängstigender Freak. Deshalb gab man Levian lieber auf und kehrte in den sicheren Schulalltag zurück. Soweit ich mich erinnern kann, war ich die Einzige, die nicht das Interesse an Levian verlor. Im Gegenteil. Alles an ihm zog mich an.
[...] Das war der Moment, in dem ich hätte gehen sollen. In dem jeder normale Mensch gegangen wäre. Aber ich ging nicht. Hinter diesen eisblauen Augen und unter dieser Haut, die sich über Levians zitternde Muskeln spannte, steckte ein Junge mit einem Herz so groß wie ein Wolkenkratzer. So glaubte ich. Und wenn es mir gelang, dass er sich in mich verliebte, dann würde diese harte Hülle aus Muskeln und blauem Eis und Wut aufspringen und ein Lächeln freigeben, das mein Leben verändern würde. Wie konnte ich mir damals nur so sicher sein?

Annika verliebt sich in den jähzornigen Außenseiter Levian. Trotz aller Warnsignale kommen die beiden sich immer näher. Vielleicht viel zu nahe. Doch wer das Meer wirklich liebt, muss einmal ganz hinabgetaucht sein. Denn wie kann man etwas lieben, das man immer nur von außen betrachtet, weil es eigentlich kalt und gefährlich ist?

Rezensionen zu diesem Buch

Figuren mit Reibugnsfläche

Levian ist der neue in der Klasse. Ein Außenseiter. Ein Sonderling. Denn Levian spricht nicht. Mit niemandem. Zumindest so lange, bis Annika es gelingt, ihn zum Reden zu bringen. So beginnt die Beziehung zwischen den beiden Zehntklässlern, von der Theresa Sperling in ihrem Buch „Mittelmeersplitter“ erzählt.

„Mittelmeersplitter“ ist ein Jugendbuch, das sehr geradlinig erzählt. Nebenhandlungen sind und bleiben Nebenhandlungen. Im Zentrum stehen Annika und Levian, die beide ihr „Päckchen...

Weiterlesen

zart, tragisch und tiefe Gefühle

 

Über die Autorin:
Die ehemalige Tänzerin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in der Grafschaft Bentheim. Tagsüber ist sie Lehrerin, abends schreibt sie. Nach ihrer Tanzausbildung an der Hochschule für die Künste Arnheim (NL) und an der Martha Graham School of Contemporary Dance in New York, arbeitete sie in der freien Tanzszene und studierte Germanistik und Nordamerikanistik an der FU Berlin. Als Oberstudienrätin unterrichtet sie heute die Fächer Deutsch, Englisch und...

Weiterlesen

Spannend, lustig und tiefgründig

Inhalt:

Die Teenagerin Annika verliebt sich sofort in den geheimnisvollen neuen Schüler Levian. Dieser spricht jedoch mit niemandem und ist der totale Außenseiter. Für alle ist er ein Freak. Annika will, dass Levian sie wenigstens ansieht und geht nach einer Weile auf ihn zu. Sie ist regelrecht besessen von dem Gedanken. Sie denkt, dass sie ihn erweichen kann und seine harte kalte Mauer zum Einsturz bringen kann. Und tatsächlich kommen sich die beiden immer näher. Dabei...

Weiterlesen

Einfühlsame und gegensätzliche Charaktere in einer Lovestory

Annika lernt an ihrer Schule den in sich gekehrten Levian kennen. Levian gilt als Außenseiter, weil er bei den Mitschülern und Mitschülerinnen unnahbar und schweigsam wirkt. Doch Annika wagt es, sich Levian zu nähern und spricht ihn an. Sie versucht seine Schweigsamkeit zu brechen. Nachdem beide sich näher gekommen sind, lernt Annika Levian anders kennen als er nach außen wirkt. Er offenbart ihr eine verständnisvolle und zärtliche Seite von ihm. Aber manchmal zeigt Levian die andere Seite...

Weiterlesen

Unter Wasser

Klappentext:
Annika verliebt sich in den jähzornigen Außenseiter Levian. Trotz aller Warnsignale kommen die beiden sich immer näher. Vielleicht viel zu nahe. Doch wer das Meer wirklich liebt, muss einmal ganz hinabgetaucht sein. Denn wie kann man etwas lieben, das man immer nur von außen betrachtet, weil es eigentlich kalt und gefährlich ist?

Die Autorin:
Die ehemalige Tänzerin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in der Grafschaft Bentheim. Tagsüber ist sie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
246 Seiten
ISBN:
9783954610792
Erschienen:
September 2016
Verlag:
Lektora GmbH
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher