Buch

König Tod - Thilo Corzilius

König Tod

von Thilo Corzilius

Stell dir vor: Eine hochbegabte Studentin zieht bei dir ein - und wird wenig später bestialisch ermordet. Was würdest du tun?

Rezensionen zu diesem Buch

Bis zum Ende spannend!

Thaddäus von Bergen ist ein angesehener Journalist aus wohlhabenden Verhältnissen, der das obere Stockwerk seiner Villa in Hamburg an drei Studenten vermietet. Nachdem er einen Artikel in einer renommierten Zeitung über den sogenannten Shakespeare-Mörder verfasst hat, der auf bestialische Weise einen Mann ermordete und am Tatort ein Zitat aus König Lear hinterließ, wird eine seiner Mitbewohnerinnen, eine gewisse Monika, auf dieselbe grausame Art und Weise ermordet. Daraufhin beschließen er...

Weiterlesen

Der Shakespeare-Mörder ist zurück: Mord an einer Studentin - Gibt es ein persönliches Tatmotiv?

~~Die Tötungsweise bei der Ermordung von Monika Harms entspricht genau dem, was Thaddäus von Bergen in der bekannten Wochenzeitung CHRONOS vor einigen Wochen veröffentlicht hatte. Für den ermittelnden Kommissar Falter ist es nicht auszuschließen, dass von Bergen etwas mit dem aktuellen Tötungsdelikt zu tun hat.

Auf Anraten einer sehr guten, langjährigen Freundin beginnt Thaddäus von Bergen gemeinsam mit dem Informatikstudent Amir Benayoun, der auch als Untermieter in der Villa wohnt...

Weiterlesen

Spannendes Debüt

Thaddäus von Bergen ist ein erfolgreicher und angesehener Journalist. Er lebt in einer großen Villa in Hamburg und vermietet Zimmer an Studenten. Das einzige, was sie tun müssen, ist das Gebäude und den Garten in Schuss zu halten. Eines Tages wird eine seiner Mieterinnen brutal ermordet. Und das in der Art, die von Bergen in einer Reportage haargenau beschrieben hatte. Der Einstieg in das Buch gelingt sehr gut und die Figuren wuchsen mir in ihrer schwierigen Situation sogleich ans Herz. Ich...

Weiterlesen

Gelungenes Debüt

Thaddäus von Bergen ist ein angesehener Journalist und lebt in einer wohlhabenden Gegend. Um anderen und auch sich selber zu helfen, vermietet er das obere Stockwerk seiner Villa an Studenten. Statt Geld verlangt er von den Studenten nur Mithilfe im Haushalt und im Garten. Ein etwas ungewöhnliches aber für beide Seiten vorteilhaftes Arrangement.

Vor einiger Zeit ging in der Stadt der sogenannte Shakespeare – Mörder um und Thaddäus schrieb einen Artikel über ihn, welcher auch in der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
225 Seiten
ISBN:
9783738005332
Erschienen:
Dezember 2014
Verlag:
neobooks Self-Publishing
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 8 Regalen.

Ähnliche Bücher