Buch

Norderende

von Tim Herden

Der Hiddenseer Bauunternehmer Peter Stein liegt tot im Kinowäldchen von Vitte. Der Fall scheint schnell gelöst. Bei der Kinobesitzerin Dora Ekkehard wird die vermeintliche Tatwaffe entdeckt. Sie hat zudem ein klares Motiv. Stein wollte ihr Kino im Ortsteil Norderende abreißen und dafür ein Erlebnisbad bauen. Die Kriminalisten Rieder und Damp stoßen bei ihren Ermittlungen auf ein Geflecht von Vetternwirtschaft und Gier, Liebe und Hass bis Rieder plötzlich abgezogen wird, um auf Rügen den Überfall auf eine Frau aufzuklären. Doch die Spur führt zurück nach Hiddensee.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein weiterer spannender Fall auf der Insel Hiddensee

Und wieder einmal zog es mich nach Hiddensee. Die beschauliche Urlaubsinsel, auf welcher der Diebstahl von Fahrrädern das höchste Maß an Straftaten war, erlebt seit der Ankunft des Berliner Polizisten Rieder einen dramatischen Anstieg. Ungewollt natürlich, denn eigentlich wollte er sich den Stress, welchen Morde und die Tätersuche mit sich bringen, hinter sich lassen. Doch das wird wohl so bald nichts werden. 

Trotz fiktiven Charakteren und Handlungen, fühlte sich das Buch auch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
367 Seiten
ISBN:
9783954622412
Erschienen:
März 2014
Verlag:
Mitteldeutscher Verlag
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 3 Regalen.

Ähnliche Bücher