Buch

Tod am Starnberger See -

Tod am Starnberger See

von

Mythos Starnberger See. Hier kam Märchenkönig Ludwig II. unter rätselhaften Umständen ums Leben, hier residieren in prachtvollen Villen Millionäre - und solche, die es werden wollen. Notfalls gehen sie dafür auch über Leichen!
Zwölf bekannte "Schreibtischtäter", alle mit persönlichem Bezug zum Starnberger See, haben sich zusammengefunden und Bayerns berühmtesten See zum Schauplatz ihrer einzigartigen Kurzkrimis gemacht. Die Geschichten sind so unterschiedlich wie ihre Autoren und deren Protagonisten: bitterböse, spannend, beklemmend, literarisch, aber auch witzig oder skurril.

Rezensionen zu diesem Buch

Wirklich gelungene Mischung von Kurzkrimis namhafter Autoren

Eigentlich bin ich ja bei Sammlungen von Kurzgeschichten oder Kurzkrimis immer recht vorsichtig, sind doch oft nur ein bis zwei gute Geschichten dabei. Über den Rest kann man sich in Schweigen hüllen.
Doch bei dieser Sammlung war ich mehr als positiv überrascht, waren sie doch nahezu alle eine äußerst kurzweilige Unterhaltung.
Skurril, der "Starnberger Strafvollzug" von Henrike Heiland, verstörend das "Paradies" von Jörg Steinleitner, bitterböse das "Sommergewitter" von Sabine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
218 Seiten
ISBN:
9783839224489
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Gmeiner Verlag
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher