Buch

Iron Flowers 2. Die Kriegerinnen - Tracy Banghart

Iron Flowers 2. Die Kriegerinnen

von Tracy Banghart

Die Rebellion geht weiter
Die Schwestern Serina und Nomi sind nun beide Gefangene auf der Gefängnisinsel und auch der Thronfolger Malachi wurde von seinem Bruder Asa dorthin verbannt. Serina, die jetzt die Frauen auf der Insel anführt, weiß genau, dass ihre Revolution nur der erste Schritt war. Denn Asa, der nun auf dem Thron sitzt, führt das brutale Regime seines Vaters in ganz Viridia weiter. Gemeinsam mit Nomi schmiedet Serina einen gefährlichen Plan, um die alten Mächte zu stürzen und ein neues, besseres Leben für sich und alle anderen Frauen zu schaffen.

Rezensionen zu diesem Buch

Ich hatte mir mehr erhofft...

Auf die Fortsetzung von Iron Flowers habe ich fast ein komplettes Jahr ungeduldig gewartet, und als es endlich erschienen ist, konnte ich nicht glauben, dass ich das Buch endlich in Händen halte. Der erste Band war bereits atemberaubend spannend und der Cliffhanger am Ende war auch noch richtig gemein, da könnt ihr euch also bestimmt meine Vorfreude auf Band 2 vorstellen.

Iron Flowers - Die Kriegerinnen beginnt schon von Seite 1 sehr spannend, man wird direkt in das Geschehen...

Weiterlesen

etwas schwächer als Teil 1

Nomi befindet sich mit Malaki auf dem Weg zur Gefängnis-Insel, auf der sich auf ihre Schwester Serina befindet. Jetzt wollen sie gemeinsam mit den anderen Frauen gegen Malakis Bruder vorgehen und ihn stürzen. Keine einfache Aufgabe, aber sie sind fest entschlossen. 

Heute gibt es von mir von Iron Flowers 2 Die Kriegerinnen von Tracy Banghart eine Rezension sowohl für das Buch als auch für das Hörbuch. Denn ich habe diesen Teil der Reihe abwechselnd gehört und gelesen. Das Hörbuch ist...

Weiterlesen

Stimmiger und harmonischer Abschluss der Dilogie

Inhalt:
Die Schwestern Serina und Nomi sind nun beide Gefangene auf der Gefängnisinsel. Auch der Thronfolger Malachi wurde dorthin verbannt. Sein Bruder Asa, der nun auf dem Thron sitzt, führt das brutale Regime seines Vaters in ganz Viridia weiter. Gemeinsam mit Nomi schmiedet Serina einen gefährlichen Plan, um die alten Mächte zu stürzen und ein neues, besseres Leben für sich und alle anderen Frauen zu schaffen.

Meinung:
Nach den Ereignissen aus dem ersten Band sind...

Weiterlesen

Bei weitem nicht so gut, wie der erste Teil

Der erste Teil von Iron Flowers war unglaublich gut. Die Schwestern Nomi und Serina sind mir ans Herz gewachsen und ich fand es ausgesprochen faszinierend, wie die beiden im Laufe der Geschichte nach und nach ihre Rollen getauscht haben. Ich war daher sehr gespannt darauf, wie der Kampf um Freiheit und Gleichberechtigung weitergeht.

Zunächst einmal wird das Hörbuch von Theresa Horeis und Coco Plümer angenehm gesprochen. Die Sprecherinnen sind jeweils die Stimme für eine Schwester. So...

Weiterlesen

Sie haben alles verloren. Doch sie kämpfen weiter.

!!! ACHTUNG !!! Band 2 einer Reihe
Kurzbeschreibung

Sie haben alles verloren.
Doch sie kämpfen weiter.
Denn das Schicksal aller Frauen und Mädchen liegt allein in ihrer Hand.

Die Schwestern Serina und Nomi sind nun beide Gefangene auf der Gefängnisinsel. Auch der Thronfolger Malachi wurde dorthin verbannt. Sein Bruder Asa, der nun auf dem Thron sitzt, führt das brutale Regime seines Vaters in ganz Viridia weiter. Gemeinsam mit Nomi schmiedet Serina einen...

Weiterlesen

Ich hatte mehr starke Frauen erwartet

Prinz Asa hat gewaltsam die Macht über Viridia an sich gerissen und Nomi sowie Kronprinz Malachi auf die Gefängnisinsel verbannt, auf welcher Serina kurz zuvor ihre erfolgreiche Rebellion führte. In diesem zweiten Teil der Dilogie schmieden die beiden Schwestern Serina und Nomi nun Pläne, wie sie die Frauen von der Gefängnisinsel retten und Asa vom Thron stürzen können, der die Frauen noch stärker unterjochen will als sein Vater zuvor.

Der zweite Band von Iron Flowers schließt direkt...

Weiterlesen

etwas schwach

Die Geschichte um die zwei Schwestern, die in einem Land aufwachsen, in dem Frauen nichts zu melden haben, hat mich schon länger interessiert. Leider habe ich Band 1 nicht gelesen und konnte so kaum Bezug zu den Figuren aufbauen. Es kommen schon sehr viele Personen vor und so konnte ich mich kaum in ein paar einfühlen. Ich denke, wenn man Vorkenntnisse hat fällt es bestimmt leichter. Zwischendrin wird es auch ziemlich brutal und es sterben sehr viele Menschen. Zudem habe ich mir Kriegerinnen...

Weiterlesen

Meine Erwartungen waren wohl ein bisschen zu hoch...

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden?

Der erste Teil der Dilogie (Iron Flowers – Die Rebellinnen) war mein Lesehighlight im Jahr 2018. Danke an den JUMBO-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Cover:
Das Cover passt perfekt zum ersten Teil. Das Lila gefällt mir sogar noch besser als das Grün. Noch besser hätte es mir gefallen, wenn die Silberelemente geglänzt hätten.

Inhalt – Achtung, spoilert den ersten Teil:
Asa hat seinen Vater getötet und ist...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783833740190
Erschienen:
Februar 2019
Verlag:
Jumbo Neue Medien + Verla
7.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 8 Regalen.

Ähnliche Bücher