Buch

Die Gilde der Schwarzen Magier 01. Die Rebellin - Trudi Canavan

Die Gilde der Schwarzen Magier 01. Die Rebellin

von Trudi Canavan

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung ...

Jedes Jahr zieht die Gilde der schwarzen Magier durch Imardin, um Bettler und Straßenkinder aus der Stadt zu jagen. Wütend wirft Sonea, das Bettlermädchen, einen Stein - und verletzt dadurch ein Mitglied der Gilde. Was die Gilde schon lange befürchtet hat, ist eingetreten: Es gibt jemanden mit magischen Kräften - außerhalb ihrer Reihen. Sie muss gefunden werden. Um jeden Preis. Sonea läuft um ihr Leben ...

Rezensionen zu diesem Buch

Viel Potential, das nicht ganz ausgeschöpft wird ​

Inhalt
In der Heimatstadt der 16-jährigen Sonea beherrschen nur eine kleine Auswahl von Menschen die Kunst der Magie. Die Magier, die dem König unterstehen, werden gefürchtet und gelten als unverwundbar - Bis Sonea bei einer Protestaktion einen Stein durch die magische Barriere eines Magiers wirft und ihn verletzt. Das ist eigentlich nur mit magischem Potential möglich, doch normalerweise haben dies nur Menschen aus gutem Hause. Die Magier ahnen, dass Sonea unerwartet starke Kräfte...

Weiterlesen

Super Auftakt für die Trilogie

"Die Gilde der schwarzen Magier - Die Rebellin" ist der erste Teil der Trilogie um Sonea, die aus den Armen-Vierteln kommt. Wegen ihrer magischen Talente eröffnet die Magier-Gilde bald die Suche auf sie ...

Sonea ist eine dieser Heldinnen, die eigentlich gar keine sein wollen. Sie hasst die Magier und wollte nie zu ihnen gehören, doch der Zufall will es, dass ihr magisches Potenzial, sie in die Arme der Gilde treibt. Dort wird sie wegen ihrer Herkunft alles andere als freundlich...

Weiterlesen

Gelungener Serienauftakt

"Die Rebellin" von Trudi Canavan (erschienen bei cbt) ist der erste Band der Gilde der schwarzen Magier Trilogie. Schon das Cover des 500 Seiten Werk ist ansprechend gestaltet und macht klar, dass es um Magie geht. Genauer gesagt spielt der Roman in einer Welt, in der es eine Elite magiebegabter Menschen gibt. Diese halten sich für einzigartig und sind deswegen schockiert, als sie feststellen, dass auch Andere, aus ärmeren Schichten Magie verwenden können. Sonea ist eine von ihnen. Trotz...

Weiterlesen

Klasse Auftakt

Inhalt
Sonea lebt auf den Straßen der Stadt Imardin. Als sie eines Tages aus Zorn über die arrogante Gilde der Magier einen als unverwundbar geltenden Zauberer verletzt, werden die Meister der magischen Künste auf sie aufmerksam. Sie versuchen alles, das Mädchen zu finden, bevor ihre unkontrollierten magischen Talente zur Gefahr werden – für die Gilde, die Stadt und für Sonea selbst ...
(Quelle: Blanvalet)
Cover
Das Cover ist sehr schlicht in weiß gehalten und es ist...

Weiterlesen

Spannender Auftackt dieser magischen Triologie

Die Autorin:

Trudi Canavan, geboren 1969 in Melbourne, ist eine Fantasy-Autorin aus Australien. Sie arbeitete zunächst als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage. Nebenbei begann sie erste Kurzgeschichten zu verfassen. Für ihre Kurzgeschichte „Whispers of the Mist Children“ erhielt sie im Jahr 1999 den „Aurealis-Award“ für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Das Buch „Die Rebellin“ ist Trudi Canavans Debütroman und der erste Teil der Trilogie „Die Gilde der schwarzen...

Weiterlesen

Klasse Anfang

Sonea lebt  in der Statdt Imardien in Kyralia auf der Straße, das seit 500 jahren von den Magiern der Gilde beherrscht wird. Die Gilde zieht jedes Jahr  durch Imardien um Bettler, Obdachlose und Straßenkinder zu verscheuchen. Sonea wagt es einen Stein auf die Mächtigen, die sich als unangreifbar glauben, zu werfen und durch bricht das Schutschild, welches die Magier beschützt. Es beginnt eine Suche nach Sonea, damit sie in der Gilde ausgebildet werden soll, da sie sonst zur Gefahr für...

Weiterlesen

Enttäuschend

Sonea lebt in den Hüttenvierteln von Imardin. Bei der jährlichen Säuberungsaktion des Königs durchdringt ihr geworfener Stein die Schutzschilde der Magier. Das darf eigentlich nicht passieren, denn magisch Begabte gibt es nur bei den Magiern. Sonea hat panische Angst, daß sie von den Magiern ermordet werden soll als sie erfährt, das nach ihr gesucht wird. Die Magier jedoch wollen das Schlimmste, daß Soneas Magie unkontrollierbar wird, verhindern, und sie ausbilden. So ist Sonea auf der...

Weiterlesen

Durchschnittlicher Fantasy-Salat

Wenn man alle Fantasyromane in einen geistigen Mixer schmeißen würde und gut gurchquirlt, dann kommt ein Werk wie dieses dabei heraus. Zwar ganz gut zu lesen und auch an der Spannung hapert es nie, jedoch ergibt sich dann immer alles so wie "man" es erwartet. Und das ist mehr als enttäuschend.

Gut anfangen, alles schick aufbauen und dann mit Anlauf in die Klischeekiste springen. Muss doch eigentlich nicht sein. Manche Lösungen für Probleme sind zu einfach, zu weit...

Weiterlesen

Auftakt zur Saga in einer spannenden Welt

In der Stadt Imardin gibt es mehr als "normale" Bewohner. Seit Jahrhunderten gibt es Menschen mit besonderer Gabe, die mittlerweile in der Gilde der Magier ausgebildet werden. Jedes Jahr beteiligen sie sich an einer Art Säuberung der Stadt, um Bettler und Arme aus dem inneren Stadtring zu vertreiben. Durch diese Säuberung hat sich ein äußerer Ring um die Stadtmauer gebildet, die Hüttenstadt.
Doch bei einer Säuberung kann die junge Sonea ihre Wut nicht zügeln. Voller Zorn wirft sie wie...

Weiterlesen

Sprachliche Mängel mindern das Lesevergnügen

"Die Rebellin" von Trudi Canavan ist der Auftakt zur Fantasy-Triologie "Die Gilde der Schwarzen Magier", der Debüt-Roman und gleichzeitig auch mein erster Kontakt mit der Autorin. Bis auf leichte Schwächen im sprachlichen Bereich war ich von diesem Roman sehr positiv überrascht und konnte nicht von ihm ablassen, bis ich ihn an nur zwei Abenden zu Ende gelesen hatte.

Zuerst kurz zum Inhalt: Sonea ist ein armes Mädchen, das im Armenviertel der Stadt Imardin lebt, dem sogenannten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783570303283
Erschienen:
Mai 2006
Verlag:
cbt
Übersetzer:
Michaela Link
8.83636
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (55 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 114 Regalen.

Ähnliche Bücher