Buch

Der Schwur des Normannen - Ulf Schiewe

Der Schwur des Normannen

von Ulf Schiewe

Süditalien 1054: Gerlaine, die Geliebte des jungen Normannen Gilbert, ist von Sklavenjägern entführt wurden. Die einzige Spur führt mitten in Feindesland nach Sizilien, dem Reich der Sarazenen. Nur zwei seiner Gefährten sind bereit, ihm zu folgen. Bald schon geraten sie in höchste Gefahr - Machtkämpfe zwischen Berberfürsten, tödliche Anschläge arabischer Gotteskrieger und die Heimtücke des berüchtigten schwarzen Emirs.

Rezensionen zu diesem Buch

Gut: Schiewes 3. Normannensagateil

Nach "Das Schwert des Normannen" und "Die Rache des Normannen" ist "Der Schwur des Normannen" der 3. Teil von Ulf Schiewes Normannensaga um die Hautevilles/Altavillas. Gilbert macht sich auf die Suche nach Gerlaine. Vorher lernt er noch seinen kleinen Sohn Ivo kennen. Gilbert wird von seinen treuesten Freunden und seinem Hund Loki begleitet. Unterwegs treffen sie in dem Spion einen alten Bekannten und mit dem Zwerg Aristoteles einen neuen Verbündeten mit einer Nichte, mit der Thore natürlich...

Weiterlesen

Normannensaga

Einfach toll geschrieben. Es gibt eigentlich nicht viel zu schreiben. Man muß es einfach gelesen haben.
Was soll ich viel über den Inhalt schrieben, das haben schon genug Andere getan.
Ich kann es nur weiterempfehlen und jedem sagen lest auch die ersten beiden Teile. ES LOHNT SICH.
Der Epilog läsß auf einen 4. Band hoffen!?

 

Weiterlesen

Reiht sich wunderbar in die Normannensaga ein

Inhalt:

Das normannische Abenteuer geht in die dritte Runde. Gilbert macht sich auf die Suche nach seiner Geliebten Gerlaine, die von Sklavenhändlern entführt wurde. Gemeinsam mit Thore und Ivain reist er ins feindliche Sizilien, und muss bald feststellen, dass die Aufgabe komplizierter wird als erwartet.
Erst nach mehreren herben Rückschlägen kommen sie ihrem Ziel näher. Doch dann geraten sie zwischen die Fronten ...

Meine Meinung:

Auch der...

Weiterlesen

Der Normannensaga dritter Teil

Bei dem vorliegenden historischen Roman handelt es sich nach den Bänden "Das Schwert des Normannen" und "Die Rache des Normannen" um den dritten Teil der Normannen- Reihe. Der Roman kann auch ohne Kenntnis der Vorgänger gelesen werden, allerdings verpasst man als Leser dann definitiv etwas.

Nachdem mir bereits die beiden Vorgänger sehr gut gefielen, waren meine Erwartungen sehr groß, aber Ulf Schiewe konnte mich mal wieder überzeugen.

Gilberts einstige Liebe Gerlaine wurde von...

Weiterlesen

In Gefahr der Liebe wegen

Gilbert muss erfahren, dass seine Gerlaine von Sklavenhändlern entführt wurde. Obwohl ihm alle abraten, versucht er Gerlaine zu finden. Ein Hinweis führt ihn nach Sizilien. Begleitet wird er von seinen Freunden Thore und Ivain. Die Reise ist voller Gefahren und dann geraten sie auch noch in Gefangenschaft. Haben sie die Mühen etwa vergebens auf sich genommen?

Es handelt sich um den dritten Teil der Normannen-Saga.

Gilbert berichtet uns aus seiner Sicht, was ihn bewegt und warum...

Weiterlesen

Fulminanter 3. Teil

Im Jahre 1054 macht sich Gilbert mit seinen Gefährten Thore und Ivain auf nach Sizilien um seien Geliebte Gerlaine aus den Fängen von Sklavenjägern zu befreien.  Auf ihrer Reise müssen die Freunde eine Menge Gefahren bestehen, sie werden selbst zu Gefangenen und es stehen ihnen einige Feinde im Weg. Doch sie setzen alles daran, Gerlaine zu befreien. Mit Erfolg?

Auch hier beweist Ulf Schiewe wieder, daß er bei den historischen Romanen einer der führenden Autoren ist. Sein Schreibstil...

Weiterlesen

Band 3 der Normannen-Saga

Buchrückentext:

Süditalien 1054: Gerlaine, die Geliebte des jungen Normannen Gilbert, ist von Sklavenjägern entführt wurden. Die einzige Spur führt mitten in Feindesland nach Sizilien, dem Reich der Sarazenen. Nur zwei seiner Gefährten sind bereit, ihm zu folgen. Bald schon geraten sie in höchste Gefahr Machtkämpfe zwischen Berberfürsten, tödliche Anschläge arabischer Gotteskrieger und die Heimtücke des berüchtigten schwarzen Emirs.

Leseeindrücke:

Nach Band 1  "Das...

Weiterlesen

Leseempfehlung!

Der Klappentext:

Süditalien 1054: Gerlaine, die Geliebte des jungen Normannen Gilbert, ist von Sklavenjägern entführt wurden. Die einzige Spur führt mitten in Feindesland nach Sizilien, dem Reich der Sarazenen. Nur zwei seiner Gefährten sind bereit, ihm zu folgen. Bald schon geraten sie in höchste Gefahr – Machtkämpfe zwischen Berberfürsten, tödliche Anschläge arabischer Gotteskrieger und die Heimtücke des berüchtigten schwarzen Emirs.

Quelle:...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783426516409
Erschienen:
April 2015
Verlag:
Droemer/Knaur
9.7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (10 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 12 Regalen.

Ähnliche Bücher