Buch

Der kleine Hui Buh - Verspukt und zugehext! - Ulrike Rogler, Simone Veenstra

Der kleine Hui Buh - Verspukt und zugehext!

von Ulrike Rogler Simone Veenstra

Der kleine Hui Buh träumt davon, auf Schloss Burgeck zu spuken. Aber als Nachwuchsgespenst muss er das Gruseln erst noch lernen. In der Geheimzentrale für Gespenster, Hexen und andere magische Wesen bringt Lehrmeister Frederik dem kleinen Hui Buh und der Hexe Hedda Hex alles Nötige bei: Wie man sich eine lustige Riesennase hext, durch die Luft schwebt oder Dinge groß- und kleinspukt. Gar nicht so einfach! Vor allem, wenn man so vorlaut und tollpatschig ist wie Hui Buh. Aber das Gespenst hat das Herz am rechten Fleck und hilft - zusammen mit Hedda Hex - so manchem Kind in Not.

Der Gespensterklassiker - jetzt zwei Geschichten in einem Band zum Vorlesen ab 5 Jahren

www.derkleinehuibuh.de

Rezensionen zu diesem Buch

Spuken und Hexen

Hui Buh möchte zu gerne auf Schloss Burgeck spuken. Aber vorher muss er noch einiges lernen. Mit seiner Freundin Hedda Hex geht’s zum Unterricht auf den Dachboden der Schule. Frederik, die Fledermaus, ist der Lehrmeister, der ihnen alles beibringen soll, was notwendig ist. Doch das ist nicht ganz einfach und manchmal läuft auch etwas schief, denn Hui Buh ist etwas tollpatschig. Aber gemeinsam mit Hedda Hex kann er doch einiges schaffen.

Dieses Buch enthält zwei Geschichten:

    ...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Das Buch hat mich sofort auf Grund des Covers und des Titels angesprochen. Als Hiu Buh Fan musste ich dieses Buch unbedingt lesen.

Der Schreibstil ist flüssig und kindgerecht. Das Buch ist in zwei Geschichten aufgeteilt. Die Länge ist optimal um sie jeweils in einem Zug durchzulesen. Die wunderschönen Illustrationen tun ein Weiteres dazu, dass die Kinder von dem Buch gefesselt sind.

Die einzelnen Personen, Hui Buh und Hedda Hexe sind einfach toll, man kann sie eigentlich nur...

Weiterlesen

Hui Buh und Hedda Hex

Wer kennt sie nicht noch aus der eigenen Kindheit: Die Kassetten mit den Geschichten von Hui Buh dem Schlossgespenst. Jetzt kommen endlich einzelne Geschichten als Buch heraus, welche sich wie die Kassetten durch Witz, Humor und Spannung und zusätzlich noch durch wunderschön gestaltete Bilder auszeichnen, die den Betrachtenden sofort positiv ins Auge fallen. Mensch kann sich als älteres Semester gut auf eine Zeitreise bewegen zurück zu der Zeit, wo mensch noch klein war, junge Leser_innen...

Weiterlesen

Die Welt verändern mit Spuk und Hexerei

Inhalt:

In der kleine Stadt Burgeck gibt es auf dem Dachboden der Grundschule die Geheimzentrale für Gespenster und Hexen. Die schlaue Fledermaus Frederik unterrichtet hier junge Gespenster und Hexen in ihren jeweiligen Fachgebieten. So auch HuiBuh, ein kleines Gespenst und Hedda Hex, die eine große Hexe werden möchte.
Frederik stellt ihnen jeden Tag neue Aufgaben, die sie lösen sollen.

Meine Meinung:

Ich habe das Buch zusammen mit meine 5 Jahre alten Zwillingen...

Weiterlesen

Hui Buh und Hedda Hex

 
"Der kleine Hui Buh. Verspukt und zugehext!" bietet zwei abgeschlossene Abenteuer des kleinen Gespenstes und der kleinen Hexe in einem Band. Hui Buh und Hedda müssen in einer alten Schule Aufgaben erfüllen, um "fertife" Gespenster bzw hexen zu werden. Die beiden Geschichten sind für Erstleser oder als Vorlesegeschichten für Vorschulkinder ideal. Die einzelnen Kapitel sind gut verständlich geschrieben und nicht zu lang. Ein bißchen gruselig (aber nicht zu viel - auch für zartbeseitete...

Weiterlesen

Liebevolle und lustige Gespenster/Hexengeschichte

Bevor der kleine Hui Buh auf Schloss Burgeck spuken darf, muss er zusammen mit Hedda Hex erst mal bei Fledermaus Frederik in der Geheimzentrale für Gespenster, Hexen und andere magische Wesen alles Nötige lernen. Z. B. wie man durch die Luft schwebt oder Dinge groß- und kleinspukt. Alles gar nicht so einfach! 

"Der kleine Hui Buh- Verspukt und zugehext" ist ein Sammelband mit den beiden Einzelbänden "Die verschwundene Stunde" und "Sven will zur Feuerwehr".  Es handelt sich um die...

Weiterlesen

Zauberhafte Geschichten für kleine und große Leser

Zum Inhalt:

Im Städtchen Burgeck befindet sich, versteckt auf dem Dachboden der Schloss-Grundschule, die Geheimzentrale für Gespenster, Hexen und andere magische Wesen. Dort bildet der alte Hexen- und Gespensterlehrmeister Frederik den Nachwuchs der magischen Wesen aus. Seit kurzem gehören Hui Buh und die kleine Hexe Hedda Hex zu seinen Schülern. Sie sollen alles lernen, was Gespenster und Hexen beherrschen müssen...und dabei geht natürlich so Einiges schief..

Meine Meinung:...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
128 Seiten
ISBN:
9783649631699
Erschienen:
September 2019
Verlag:
Coppenrath, Münster
9.42857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher