Alle Rezensionen von Angi Stumpf

Niemand weiß, dass du hier bist - Nicoletta Giampietro

Niemand weiß, dass du hier bist
von Nicoletta Giampietro

Ein absolutes Herzensbuch ...

~~Dieses Buch ist ein richtiges Herzensbuch, das eigentlich mehr als 5 Sterne verdient hätte.
 Es hat mich bestens unterhalten, zutiefst berührt und mehrfach zum Weinen gebracht.

Die verborgenen Stimmen der Bücher - Bridget Collins

Die verborgenen Stimmen der Bücher
von Bridget Collins

Wenn der Schein trügt ...

~~In dieses Buch habe ich mich sofort verliebt, als ich es ausgepackt habe: optisch so wunderschön gestaltet und der Schnitt im gleichen satten Blauton gefärbt, den auch die Blätter auf dem Cover zieren. Eine echte Augenweide …

Der Junge muss an die frische Luft - Hape Kerkeling

Der Junge muss an die frische Luft
von Hape Kerkeling

Ein toller Mann ...

~~Hans Peter Kerkeling, der im Übrigen mit seinem Namen nicht wirklich glücklich ist, aber diesen Umstand wohl seinem großen Bruder zu verdanken hat, schreibt sich hier seine Kindheit von der Seele.

Rheinblick - Brigitte Glaser

Rheinblick
von Brigitte Glaser

Zu viel Politik für meinen Geschmack ...

~~Zunächst beginnt alles mit mehreren Handlungssträngen, die die Autorin nach und nach geschickt zu einer stimmigen Story verknüpft: wir lernen Hilde Kessel kennen, die das Lokal "Rheinblick" führt. Bei ihr geben sich alle möglichen Politiker die Klinke in die Hand, weshalb sie auch so einiges erfährt, das nicht für jedermanns Ohren bestimmt ist.

Rückwärtswalzer - Vea Kaiser

Rückwärtswalzer
von Vea Kaiser

Willis Rückkehr in die Heimat ... tiefgekühlt!

~~2019 scheint ein gutes Lesejahr zu werden, denn schon wieder habe ich ein echtes Spitzenbuch entdeckt, obwohl ich es in der Buchhandlung wohl niemals beachtet hätte. Das Cover und der Titel verraten nicht, welch wunderbare, emotionale und anrührende Geschichte sich dahinter verbirgt.

Stimme der Toten - Elisabeth Herrmann

Stimme der Toten
von Elisabeth Herrmann

Wie immer hochspannend ...

~~Nachdem ich vor einigen Jahren "Zeugin der Toten" gelesen hatte, wollte ich natürlich wissen, wie es mit der sympathischen Judith Kepler weitergeht. Das erfahren wir nun in "Stimme der Toten" und bald auch im dritten Teil der Reihe: "Schatten der Toten".

Als die Tage ihr Licht verloren - Stephanie von Hayek

Als die Tage ihr Licht verloren
von Stephanie von Hayek

Das Ende war mir zu offen ...

~~Die Autorin spielt geradezu mit den Worten, sie lässt das Gelesene lebendig erscheinen und passt ihren Stil oft auch an die jeweilige Figur an, um die es gerade geht.
Das war für mich zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, denn es führt dazu, dass man sich immer wieder auf Neues einstellen muss, es las sich manchmal leicht holprig.

Mein Bullet-Planer für Ideen, Ziele und Träume - Jasmin Arensmeier

Mein Bullet-Planer für Ideen, Ziele und Träume
von Jasmin Arensmeier

Ein Lesebändchen wäre toll ...

~~Jetzt habe ich dieses sehr schön gestaltete Büchlein also seit zwei Monaten in Gebrauch und kann endlich ein Fazit ziehen.

Die Reinsten - Thore D. Hansen

Die Reinsten
von Thore D. Hansen

Mutet erschreckend real an ...

~~Die Story ist alles andere als abwegig, wenn man sich mal ohne rosarote Brille ansieht, wo wir heute bereits stehen: Umweltzerstörung, Klimawandel, Überbevölkerung, Hunger, Krieg, soziale Ungerechtigkeit und zunehmende Digitalisierung prägen unseren Alltag.

Unit 8200 - Dov Alfon

Unit 8200
von Dov Alfon

Hoffentlich wird dieses geniale Buch bald verfilmt!

~~Die „Unit 8200“ ist ein israelischer Geheimdienst, der für die elektronische Aufklärung zuständig ist. Bestens ausgebildete Spezialisten sind dort im Verborgenen am Werk, meist noch sehr jung, aber extrem intelligent und fähig.
 Eine von ihnen ist die 22-jährige Oriana Talmor, die kurzfristig zur Stellvertreterin des neuen Chefs der Unit 8200 erkoren wurde.

Gefährdet - Meike Dannenberg

Gefährdet
von Meike Dannenberg

Etwas düster ...

~~"Gefährdet" ist der zweite Band der Reihe mit BKA-Ermittlerin Nora Klerner. Wer bereits das Vorgängerbuch gelesen hat, weiß, dass Nora einiges an Problemen aus ihrer Vergangenheit mit sich herumschleppt, was sie manchmal nicht ganz umgänglich erscheinen lässt. Sie ist distanziert, neigt zu Alleingängen und hat kein Problem damit, sich unbeliebt zu machen.

Lago Mortale - Giulia Conti

Lago Mortale
von Giulia Conti

Sehr stimmungsvoll ...

Dieser Krimi ist eher ein Stückchen Urlaub für zwischendurch, aber weniger hochspannende Lektüre.

Der Schreibstil ist sehr eindrücklich und die Autorin verwöhnt uns mit sehr vielen Details zu Landschaft, Orten, typischem Essen und Getränken, den Wetterkapriolen und dem Segelsport.

Die ewigen Toten - Simon Beckett

Die ewigen Toten
von Simon Beckett

Schaurige Atmosphäre ...

~~Die David Hunter – Reihe überzeugt ja schon immer optisch durch das stimmige, reduzierte Schwarz-Weiß-Design. Man denkt gleich unweigerlich an den Tod und der spielt natürlich eine große Rolle, denn Dr. Hunter ist schließlich forensischer Anthropologe.

Tannenstein - Linus Geschke

Tannenstein
von Linus Geschke

Undurchsichtig und hochspannend ...

~~Für schwache Nerven und Mägen ist dieser Thriller möglicherweise nicht ganz die richtige Lesekost, aber wenn ihr auf Spannung, Blut und Action steht, dann unbedingt zugreifen!

Was uns erinnern lässt - Kati Naumann

Was uns erinnern lässt
von Kati Naumann

Realistisch und mitreißend ...

~~Dieses absolut fesselnde Buch spannt eine lebendige Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart.

Roter Rabe. Ein Fall für Max Heller - Frank Goldammer

Roter Rabe. Ein Fall für Max Heller
von Frank Goldammer

Wem kannst du noch trauen?

~~Die Krimireihe mit dem sympathischen Kommissar Max Heller gehört zu meinen Lieblingsbüchern. So habe ich mich sehr gefreut, dass bereits der vierte Teil erschienen ist.

Jagdtrieb - Hendrik Esch

Jagdtrieb
von Hendrik Esch

Ungewöhnlich, humorvoll, frech!

~~Dieser Krimi ist ungewöhnlich, er ist frech, er ist unterhaltsam und irgendwie auch ein bisschen durchgeknallt.

Der Hunger der Lebenden - Beate Sauer

Der Hunger der Lebenden
von Beate Sauer

Eindrücklich, emotional, mitreißend und hochspannend!

~~Dieses Buch ist jetzt schon eines meiner Lesehighlights 2019! Es hat mich so mitgerissen und in den Bann gezogen, dass ich es fast in einem Rutsch durchgelesen habe.

Schattengrund - Elisabeth Herrmann

Schattengrund
von Elisabeth Herrmann

Wenn die Vergangenheit dich einholt ...

~~Die 17-jährige Nicola träumt schon von großen Reichtümern als sie mit ihren Eltern auf dem Weg zur Testamentseröffnung ihrer verstorbenen Tante ist. Doch was der Notar ihr dann präsentiert, kann sie kaum glauben: einen alten Besen, einen Stein und ein Stück einer Postkarte.

Ich bringe dir die Nacht - Catherine Ryan Howard

Ich bringe dir die Nacht
von Catherine Ryan Howard

Überraschend bis zum Ende ...

~~Es hat zwar ein paar Seiten gedauert, aber dann war ich absolut gefesselt von der Story. Wenn man erst einmal die Erzählerin Alison näher kennengelernt hat, dann fiebert man wirklich mit. Ich konnte ihre Zerrissenheit spüren, ihr Schwanken zwischen Glauben, Hoffen, Misstrauen und dem Wunsch nach Verdrängung.

Seiten