Alle Rezensionen von Schnuddelino

Möge die Stunde kommen - Jeffrey Archer

Möge die Stunde kommen
von Jeffrey Archer

Reiht sich nahtlos an die Vorgängerbände an... auch bei den Schwächen

Es kommen schwere Stunden für die Familien Clifton und Barrington auf. Während Giles seine Karriere als Politiker auf für eine junge Liebe auf Spiel setzt, müssen Emma Clifton und ihr Mann Harry Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern können. Auch Sebastian steht vor dem Beginn einer neuen Liebe, doch wie wird es mit ihm weiter gehen?

Du stirbst nicht allein - Tammy Cohen

Du stirbst nicht allein
von Tammy Cohen

Wenig Thriller und viel Trauerbewältigung – Ein eher enttäuschender Roman

Vor vier Jahren wurde London durch den Mord an der sechsjährigen Mega Purvis erschüttert, deren Leiche in einem abgelegenen Waldstück gefunden wurde. Auf ihre Schenkel war das Wort „Sorry“ geschrieben. Zwei Jahre später wurde die Leiche der verschwundenen Tilly Reid gefunden, im selben Wald mit derselben Zeichnung.

Wenn das Eis bricht - Camilla Grebe

Wenn das Eis bricht
von Camilla Grebe

Dem Leben ist egal, was wir wollen...

In der Wohnung des reichen Geschäftmanns Jesper Orre wird eine brutal hingerichtete Leiche gefunden. Die junge Frau weißt Spuren eines Kampfes auf und wurde geköpft. Jesper Orre hingegen ist spurlos verschwunden. Einen ähnlichen Fall gab es bereits vor zehn Jahren, jedoch blieb dieser ungelöst.

Der Mitternachtspalast - Carlos Ruiz Zafón

Der Mitternachtspalast
von Carlos Ruiz Zafón

Die Nächte von Kalkutta

In den frühen vierziger Jahren werden Ben und seine Freunde erwachsen und es ist Zeit das Waisenhaus in Kalkutta zu verlassen, in dem sie aufgewachsen sind. Keiner der sieben Freunde kennt seine Familie oder Geschichte und so rafften sie sich zusammen und gründeten eine kleine Gemeinschaft. Als sie schließlich auf ihrer Abschiedsfeier Sheere kennen lernen, ist vor allem Ben von ihr fasziniert.

Stimmen - Ursula Poznanski

Stimmen
von Ursula Poznanski

Düstere Stimmung, starke Charaktere und bewegende Schicksäle – der bisher stärkste Teil der Reihe um das Ermittlerteam Kaspary und Wenninger

Im Klinikum Salzburg-Nord wird der junge Arzt Max Schlager tot in einem Behandlungszimmer gefunden. Die in seinem Hals steckende Metallschiene weist auf einen Mord hin, doch schnell wird klar, sie ist nicht das Mordwerkzeug.

Das Rosie-Projekt - Graeme Simsion

Das Rosie-Projekt
von Graeme Simsion

Die Liebe, eine Wissenschaft für sich...

Don Tillmann ist Genetiker, ein bisschen anders als die Anderen, und Don will heiraten. Das Problem an der Sache: Menschliche Beziehungen und Interaktionen sind für ihn verwirrend, irrational und stellen immer wieder eine Herausforderung für ihn dar. Doch als Wissenschaftler kommt ihm der geniale Plan eines Fragebogens, mithilfe dessen er die perfekte Frau für sich finden will.

Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
von Katie Marsh

Netter Liebesroman, dem Tiefe und starke Charaktere fehlen

Hannahs Entschluss steht fest. Sie wird Tom verlassen und eine Stelle in ihrem Traumland Tansania annehmen. Ihre Ehe ist eingefahren und von Vorwürfen und Streitereien geprägt; ihr Job macht sie schon lange nicht mehr glücklich. Doch bevor sie es ihm sagen kann passiert das unerwartete: Tom erleidet einen Schlaganfall und wird von einem Tag auf den anderen ein Pflegefall.

Moorfeuer - Nicole Neubauer

Moorfeuer
von Nicole Neubauer

Ermittlungen zwischen Übernatürlichem, Hexerei und persönlichen Krisen

Kurz vor Ostern verbrennt eine Frau im Freisinger Moos. Die Brandstelle erinnert an einen Scheiterhaufen und sie trägt ein Amulett um den Hals. Die Münchner Mordkommission rund um Michael Waechter wird hinzugezogen. Die Indizien sind bedrückend, eine Brandstelle, eine Leiche, Hinweise auf Fremdverschulden. Wurde die Frau in der Einsamkeit des Moors ermordet?

Kellerkind - Nicole Neubauer

Kellerkind
von Nicole Neubauer

Spannender Kriminalroman mit starken Charakteren

Im eisigen Jahrhundertwinter wird Hauptkommissar Waechter und sein Team in eine noble Designerwohnung gerufen. Dort finden sie die erfolgreiche Anwältin Rose Benninghoff mit durchgeschnittener Kehle vor. Im Keller ihres Luxusappartements kauert der vierzehnjährige Oliver Baptiste. Er ist übel zugerichtet und seine Hände sind blutverschmiert.

Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
von Jennifer L. Armentrout

Gelungener Auftakt einer neuen Fantasyreihe

Layla ist kein normaler Teenager, auch wenn sie es gerne wäre. Denn sie lebt bei den Wächtern, welche sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch sie ist nicht wie sie, in ihr fließt auch dämonisches Blut und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben.

Das Vermächtnis des Vaters
von Jeffrey Archer

Vorhersehbare und langweilige Fortsetzung der Clifton-Saga

Harry Clifton hat es im Jahr 1939 nach Amerika verschlagen. Dort hatte er sich ein neues Leben mit seiner Geliebten Emma gewünscht, doch nachdem er durch einen Zufall eine andere Identität annehmen kann gerät er in Schwierigkeiten. Denn Tom Bradshaw, als der sich er Harry ausgibt, ist ein gesuchter Mörder und so landet er im Gefängnis.

Die fünfte Welle 01
von Rick Yancey

Spannende Dystopie mit starken Charakteren und fesselnder Story

Die Menschheit steht vor dem Ende, denn sie sind gekommen um uns auszulöschen. Sie, dass sind die Anderen. Woher sie kommen ist unbekannt, doch sie rotten die Menschheit mithilfe von fünf Wellen aus. Die erste Welle zerstörte das Stromnetz und brachte die Dunkelheit. Die zweite Welle zerstörte die Länder mit riesigen Flutwellen. Die dritte Welle brachte einen tödlichen Virus.

Ein ganz neues Leben
von Jojo Moyes

Netter Roman der mit seinem Vorgänger nicht mithalten kann

Fast eineinhalb Jahre ist es her, dass sich Will Traynor das Leben genommen hat, nachdem Louisa ihn ein halbes Jahr betreut, gepflegt und geliebt hat. Diese Zeit hat sie sehr verändert und es scheint, als könne sie die Welt ohne ihn kaum ertragen.

Raum - Emma Donoghue

Raum
von Emma Donoghue

Fesselnd, beklemmend, verstörend - Und doch ein faszinierender und besonderer Roman

Jack ist fünf Jahre alt und lebt mit seiner Mutter in „Raum“. „Raum“ ist seine ganze Welt, ein kleines Zimmer, in dem er geboren wurde, denn seine Mutter wurde vor mehreren Jahren entführt. Er liebt es fernzusehen, spielt mit seinen „Freunden“ im Fernsehen, doch er weiß das sie nicht echt sind.

Der Pfau - Isabel Bogdan

Der Pfau
von Isabel Bogdan

Eine turbulente Komödie rund um einen verrückten Pfau

In den schottischen Highlands leben der Lord und die Lady McIntosh gemeinsam mit einigen Tieren auf einem riesigen Anwesen mit weitläufigen Ländereien, wie es sich für einen Lord und eine Lady gehört. Zu diesen Tieren gehört auch eine Schar Pfauen, von denen einer, eines Tages verrückt geworden ist, und von diesem Tag an alles attackiert, was blau und glänzend ist.

Das zerstörte Leben des Wes Trench - Tom Cooper

Das zerstörte Leben des Wes Trench
von Tom Cooper

Packender Roman mit starken Charakteren über Verlust und neue Hoffnung

Nachdem der Hurrikan Katrina über die Region rund um New Orleans hinweggefegt ist, hat der junge Wes Trench alles verloren. Seine Mutter ist ertrunken sein Vater bleibt mit ihm verbittert zurück. Als er es zu Hause nicht länger aushält heuert er beim Shrimper Lindqvist an. Dieser ist kaum besser dran, bedroht ein Ölteppich die Küste und somit auch seinen Lebensunterhalt.

Endgame 02. Die Hoffnung
von James Frey

Fortsetzung die nahtlos an den Vorgänger anknüpft - Auch bei den Schwächen.

Endgame geht in die zweite Runde. Nachdem Sarah und Jago den Erdschlüssel gefunden haben, flüchten sie nach London. Doch auch die anderen sieben Spieler sind auf der Suche nach dem zweiten Schlüssel, dem Himmelsschlüssel, dem sich ein Spieler näher befindet als es ihm lieb ist. Wieder beginnt eine rasante Jagd rund um den Globus, denn die Zeit läuft.

Endgame: Die Auserwählten
von James Frey

Endzeit-Dystopie mit einigen Schwächen

Endgame hat begonnen. An zwölf verschiedenen Orten auf der Erde schlagen Meteoriten ein und überbringen eine Nachricht für die zwölf Auserwählten. Diese sind allesamt Nachfahren alter Geschlechter und zwischen 13 und 21 Jahren alt. Ihre Aufgabe: Endgame gewinnen und ihr Geschlecht retten.

Letzte Worte - Karin Slaughter

Letzte Worte
von Karin Slaughter

Die Wahrheit stirbt zuletzt

An einem See wird die Leiche eines toten Mädchens gefunden, daneben ein Abschiedsbrief, mit dem die Ermittler Lena Adams und Frank Wallace nichts anfangen können. Bald stellt sich heraus, dass er gefälscht ist und der Mörder wird schnell gefasst. Dieser gesteht die Tat, doch nur wenige Stunden später bringt er sich um.

Die Menschen, die es nicht verdienen
von Michael Hjorth Hans Rosenfeldt

Fesselender Thriller - Typisch skandinavisch

In einem Klassenzimmer wird eine männliche Leiche gefunden, die mit einem Bolzenschuss in den Kopf hingerichtet wurde. Auf dem Rücken ist ein Fragebogen befestigt, mit dem Ergebnis: „Nicht bestanden“. Torkel Höglund und sein Team werden zu diesem Mord gerufen und erkennen, dass das Opfer der Star einer Dokusoap ist.

Seiten