Alle Rezensionen von Deniz

Die Liebe von Callie und Kayden - Jessica Sorensen

Die Liebe von Callie und Kayden
von Jessica Sorensen

Längst nicht so gut wie der erste Band

Meine Meinung:
Viele behaupten, dass der zweite Band einer Reihe so gut wie immer schlechter ist. Bisher ist mir dies nie so richtig untergekommen... bis ich mit "Die Liebe von Callie & Kayden" angefangen habe.

Light & Darkness - Laura Kneidl

Light & Darkness
von Laura Kneidl

Flammen über Arcadion - Bernd Perplies

Flammen über Arcadion
von Bernd Perplies Isabelle Hirtz

Im Schatten des Mondkaisers - Bernd Perplies

Im Schatten des Mondkaisers
von Bernd Perplies

Komplett anders als Band 1

Meine Meinung:
Kurz nachdem Jonan Carya und ihre Eltern gerettet haben, befreien sie sich aus den Fängen der Inquisition in Arcadion. Carya hat aber immer noch nicht die Geheimnisse ihrer Vergangenheit lüften können, also macht sie sich mit Jonan und Pitlit auf die Reise und versucht an den Ort zu gelangen, den die Koordinaten angeben.

Die Stadt der verschwundenen Kinder - Caragh O'Brien

Die Stadt der verschwundenen Kinder
von Caragh O'Brien

Das geraubte Paradies - Bernd Perplies

Das geraubte Paradies
von Bernd Perplies

Ein perfekter Abschluss der Trilogie!

Meine Meinung:
Carya, Jonan und Pitlit reisen von Paris ab und machen sich auf die Suche nach Antworten auf Caryas Vergangenheit. Dabei unternehmen sie wieder eine Reise durch die halbe Welt und erleben eine Menge Überraschungen.

Miss Emergency - Hilfe, ich bin Arzt - Antonia Rothe-Liermann

Miss Emergency - Hilfe, ich bin Arzt
von Antonia Rothe-Liermann

Tolle Unterhaltung für zwischendurch

Meine Meinung:
Gemeinsam mit ihren WG-Freundinnen Isa und Jenny beginnt Lena ihr Praxisjahr im Krankenhaus, wobei die Rollen der drei Mädels sofort erkennt. Isa ist die Schüchterne, die nicht aus ihrer Haut kommt, Jenny ist das reiche Partyhäschen und Lena irgendetwas dazwischen. 

Nichts. Was im Leben wichtig ist, 3 Audio-CDs - Janne Teller

Nichts. Was im Leben wichtig ist, 3 Audio-CDs
von Janne Teller

Fesselte mich schon nach der ersten Seite!

Meine Meinung:
Pierre Anthon ist ein Junge, der glaubt, dass absolut nichts eine Bedeutung hat. Denn »Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun«. Seine Mitschüler wollen seine Aussage nicht bloß hinnehmen und sammeln Dinge von Bedeutung, um sie ihm zu zeigen. 

Gone - Angst - Michael Grant

Gone - Angst
von Michael Grant

Miss Emergency - Diagnose Herzklopfen - Antonia Rothe-Liermann

Miss Emergency - Diagnose Herzklopfen
von Antonia Rothe-Liermann

Splitterherz - Bettina Belitz

Splitterherz
von Bettina Belitz

Anfangs zäh, hinterher aber umso schöner

Meine Meinung:
Elisabeth, auch Ellie oder Lassie genannt, zieht mit ihren Eltern von Köln in ein Kaff mitten auf dem Land - und das knapp ein Jahr vor ihrem Abi! Es ist also nicht verwunderlich, dass sie gereizt und zickig ist. Viele Leser finden Elisabeth sehr unsympathisch, doch ihre Ecken und Kanten machen sie für mich authentisch, sie ist ein starker und eigenwilliger Charakter. 

Das Lied der Dunkelheit - Peter V. Brett

Das Lied der Dunkelheit
von Peter V. Brett

Eine Welt voller Dämonen

Meine Meinung:
Arlen ist ein kleiner Junge, der mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen aufwächst, aber trotzdem zufrieden ist. Bloß die Dämonen überschatten sein Glück. Täglich sterben Menschen wegen deren Angriffe und schließlich trifft es auch seine Mutter. So viel zum groben Inhalt, den man schon im Klappentext erfährt. 

Warten auf ... - Marcus Ertle

Warten auf ...
von Marcus Ertle

Sehr interessant und schnell durchgelesen

Meine Meinung:
Warten. Wer kennt das nicht? Täglich wartet man auf Dinge. Darauf, dass der Schwarm einen endlich anspricht oder einfach nur auf den Bus.

Die Flammende - Kristin Cashore

Die Flammende
von Kristin Cashore

Eine fremde Welt, in der man sich wie zu Hause fühlt

Meine Meinung:
Fire ist eine ganz besondere Person, eigentlich sogar ein Monster, denn sie kann die Gedanken anderer Menschen beeinflussen. Dabei spielt auch ihre widernatürliche Schönheit eine große Rolle, so kommt ihr Name von ihrem rot-, orange- und rosafarbenem Haar.

Wunder - R. J. Palacio

Wunder
von R. J. Palacio

Saeculum - Ursula Poznanski

Saeculum
von Ursula Poznanski

4 Sterne für Saeculum!

Meine Meinung:
Ein Leben ohne unsere Errungenschaften des 21.Jahrhunderts - mittlerweile undenkbar. Doch Bastian nimmt an einer geheimen und etwas illegalen Convention teil, um Sandra zu beeindrucken. Oft genug wird er von den anderen Mitspielern gewarnt, es sei gefährlich und schwieriger als man denkt. Doch das, was die Spieler erwartet, ist selbst für die Erfahrenen unbegreiflich.

Vergiss den Sommer nicht - Morgan Matson

Vergiss den Sommer nicht
von Morgan Matson

Emotionaler als erwartet!

Meine Meinung:
Bei "Vergiss den Sommer nicht" ging ich nicht mit hohen Erwartungen ran, denn Titel und Cover lassen ein durchschnittlich gutes Buch vermuten, das aber keine Besonderheiten aufweist. 
Und aus diesem Grund wurde ich auch von der großen Emotionalität überrascht, die mich regelmäßig völlig aus der Fassung gebracht hat. 

Ich wünschte, ich könnte dich hassen - Lucy Christopher

Ich wünschte, ich könnte dich hassen
von Lucy Christopher

Ein einzigartiges Buch!

Meine Meinung:
Gemma sieht einen gut aussehenden Mann und trinkt mit ihm Kaffee - doch dieser Mann entpuppt sich als ihr Entführer. Sein Name ist Ty, wie sie später erfährt. Das Buch "Ich wünschte, ich könnte dich hassen" ist an ihn gerichtet.

Die Rockstar-Reihe, Band 1: Verliebe dich nie in einen Rockstar - Teresa Sporrer

Die Rockstar-Reihe, Band 1: Verliebe dich nie in einen Rockstar
von Teresa Sporrer

Eine süße Geschichte für zwischendurch

Meine Meinung:
Ein Rockstar in der eigenen Klasse - wer rechnet schon damit? Absolut alle Schüler der Klasse flippen vor Freude aus - bis auf Zoey. Statt ihn anzuhimmeln, liefern sich Alex (auch Acid genannt) und sie einen Schlagabtausch nach dem anderen. Die Dialoge sind dadurch unglaublich locker zu lesen, der Humor ist bissig und genau mein Geschmack gewesen.

Rette mich vor dir - Tahereh Mafi

Rette mich vor dir
von Tahereh Mafi

Seiten