Alle Rezensionen von Kaito

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt - Akram El-Bahay

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt
von Akram El-Bahay

Auftakt zur Reise zwischen flüsternde Seiten

Der Einstieg mit dem Protagonisten Samir erscheint zunächst etwas kühl und distanziert, denn Sam ist niemand der seine Gefühle besonders nach außen kehrt. Er ist allerdings auch clever, handelt meist überlegt und mutig.
Und lernt man ihn im Verlauf näher kennen, merkt man warum er so ist wie er ist. 

Lucrum - Anika Ackermann

Lucrum
von Anika Ackermann

Gewalt, Freundschaft, Humor, große Gefühle und etwas Magie.

Anika versetzt den Leser in ein dystopisches London nach dem dritten Weltkrieg. Dunkelheit und Gefahr regieren die Stadt. 
In dieser Welt kämpft die Protagonistin Emma für die Schattenbrüder. Und sie ist die Beste - Eiskalt, knallhart und unschlagbar. Bis sie Noah begegnet und ihr bisheriges Leben komplett aus den Fugen gerät.

Trümmerwelten - Das Geheimnis der Alice Sparrow - Felix A. Münter, Ann-Kathrin Karschnick

Trümmerwelten - Das Geheimnis der Alice Sparrow
von Felix A. Münter Ann-Kathrin Karschnick

Eine Schatzsuche, die hinter ihren Möglichkeiten zurück bleibt.

Das gesamte Buch wird im Wechsel aus zwei Perspektiven erzählt.
Zum Einen aus der Sicht von Charlie, einem friedfertigen und übergewichtigen Geheimnisträger.
Zum Anderen aus der Sicht von Noemi, einer „Problemlöserin“, die für Geld so ziemlich alles tut und außerdem eine fanatische Anhängern des Glaubens der Weisen ist.

Der Nekromant - Totennacht - M. R. Forbes

Der Nekromant - Totennacht
von M. R. Forbes

Das Leben mit dem Tod - Oder: Wie werde ich nicht gekillt?

Der Autor beschreibt seine Schauplätze und Charaktere sehr anschaulich. Man kann sich sehr schnell zurecht finden, auch wenn man nicht direkt alle Fragen beantwortet bekommt. Die verschiednen Figuren sind gut zu unterscheiden und haben eine starke Persönlichkeit.

Rosen für Erkül Bwaroo - Ruth M. Fuchs

Rosen für Erkül Bwaroo
von Ruth M. Fuchs

Erkül Bwaroo ermittelt im Auftrag ihrer Majestät! Spannender Fantasy-Krimi

Die Ähnlichkeit beschränkt sich nicht nur auf den Namen. Und sie ist auch nicht zufällig. Autorin Ruth M. Fuchs verbindet in ihren Büchern um den berühmten Elfendetektiv eine Hommage an Agatha Christies belgischen Meisterdetektiv mit humorvollen und intelligenten Charakteren aus dem Reich der Fantasie. Elfen, Zwerge, Vampire und Magier sind an der Tagesordnung.

Entdecke das Tauchen - Frank Rossow

Entdecke das Tauchen
von Frank Rossow

Spielerischer Einstieg in den Tauchsport. Relativ viel Textanteil, daher am Besten gemeinsam Lesen!

Man erhält Einblick in die Geschichte des Tauchens und erfährt spannende Fakten rund um gute Taucher im Tierreich. Tauchausrüstung und besonders schöne Tauchplätze werden vorgestellt.
Alles ist für junge Leser gut verständlich und recht ausführlich beschrieben. Außerdem enthält das Buch viele tolle, teilweise ganzseitige Farbbilder.

Schattendiebin 1: Die verborgene Gabe - Catherine Egan

Schattendiebin 1: Die verborgene Gabe
von Catherine Egan

Es war ein langer Weg zur letzten Seite. Mit einem ziemlich faden Nachgeschmack.

Der Klappentext hatte mich sehr neugierig gemacht.
Leider fängt das Buch schon sehr früh an sich zu ziehen. Daher habe ich sehr oft längere Pausen eingelegt. Erst nach etwas mehr als der Hälfte des Buches kommt dann doch noch Fahrt in die Handlung.

Spiele-Comic Abenteuer: Ritter 01 (Hardcover) - Shuky, Waltch, Novy

Spiele-Comic Abenteuer: Ritter 01 (Hardcover)
von Shuky Waltch Novy

Schwierige Rätsel, drollige Charaktere, fesselndes Lese/Spiel-Erlebnis!

Bei dem Buch "Ritter - Wie alles begann" handelt es sich um einen sog. Spiele-Comic. Wie der Name schon sagt, ist es eine Mischung aus Rollenspiel und Comic. Der Leser selbst ist der Held, der den Lauf der Geschichte bestimmt.

Der Prinz der Elfen - Holly Black

Der Prinz der Elfen
von Holly Black

Interessanter Genre-Mix mit Startschwierigkeiten.

Viele Leser haben die Autorin gelobt. Ich kannte sie bisher noch nicht und war daher sehr gespannt auf das Buch. Der Klappentext und das wirklich interessant gestaltete Cover haben mich angezogen. Der Einstieg war dann aber etwas holperig und der Erzählstil etwas gewöhnungsbedürftig. 

Das Erbe der Macht - Band 7: Schattenzeit - Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 7: Schattenzeit
von Andreas Suchanek

Schockierende Enthüllungen, spannende Fortsetzung. Dran bleiben!!!

Der siebte Teil der Reihe wartet mit einem sehr intensiven Einstieg auf. Der Leser erfährt ungeahnte Details über die Schattenfrau.

Das Erbe der Macht - Band 6: Schattenfrau - Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 6: Schattenfrau
von Andreas Suchanek

Die Spannung steigt auf dem Weg zum Staffelhalbfinale.

Teil 6 ist der Band vor der Staffelhalbzeit. Das bedeutet bei diesen Autor, dass er zum ersten Höhepunkt hin die Spannung so richtig aufdreht. 
Schockierende Enthüllungen, actionreiche Konfrontationen. Es wird kein Stein auf dem anderen bleiben. 
Aber auch der Humor kommt wieder nicht zu kurz, wenn die Charaktere ihre kleinen Seitenhiebe verteilen. 
 

Das Erbe der Macht - Band 5: Silberregen - Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 5: Silberregen
von Andreas Suchanek

Gefühlvoll und tiefgründig. Teil 5 schlägt ruhigere Töne an.

Teil 5 der Reihe „Das Erbe der Macht“ ist eine emotionale und ergreifende Achterbahnfahrt.
Es geht ruhiger aber nicht weniger spannend zu. Man verfolgt zum Einen Max nachdem er wieder zu sich gekommen ist. Man erlebt seinen inneren Konflikt und die Verzweiflung und Schuldgefühle seiner Freunde. Zusätzlich erfährt man aus Max Erinnerungen mehr über die Figur selbst.
 

Post Mortem - Zeit der Asche
von Mark Roderick

Wieso bekommt Avram Kuyper nicht sein eigenes Buch?

Das zweite Buch der Post Mortem Reihe greift die Ereignisse des ersten Teil auf und führt sie weiter.

Heliosphere 2265 - Band 8: Getrennte Wege (Science Fiction) - Andreas Suchanek

Heliosphere 2265 - Band 8: Getrennte Wege (Science Fiction)
von Andreas Suchanek

Wie immer super! Heliosphere 8 wieder eine gelungene Umsetzung

Der achte Teil der Heliosphäre Hörspielreihe enthält wieder einiges an Spannung und auch Aktion. Der Hörer erhält aber auch wieder einige interessante und überraschende neue Information rund um den Widerstand gegen die neue Regierung der Solaren Union. Und auch eine gute Prise Humor darf natürlich nicht fehlen.

Die Mädchen von Strathclyde - Denzil Meyrick

Die Mädchen von Strathclyde
von Denzil Meyrick

Verbrecherjagd wie früher. Spannendes Prequel!

Das Prequel zu Denzil Meyricks „Tödliches Treibgut“ macht den Leser mit dem Hauptcharakter Jim Daley bekannt und gibt Einblicke in den Beginn seiner Karriere.

Der Kurzroman ist ein waschechter Krimi, mit allem Guten was dazu gehört. Der Sprachstil lässt sich sehr flüssig und flott lesen. Die Schauplätze werden vom Autor anschaulich unt atmosphärisch beschrieben.

Post Mortem - Tränen aus Blut - Mark Roderick

Post Mortem - Tränen aus Blut
von Mark Roderick

Cover und Klappentext versprechen mehr, als das Buch hält.

„Tränen aus Blut“ ist der erste Teil eines Zweiteilers und auch der Auftakt für die Post Mortem Reihe.
Das gesamte Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Emilia Ness und Avram Kuyper erzählt. Wobei der Wechsel immer Kapitelweise abläuft.
Die Kapital an sich sind eher kurz gehalten und durch kleine Cliffhanger bei jedem Kapitel wird Dynamik und Spannung aufgebaut.

Hammer of the North - Die Söhne des Wanderers - Harry Harrison, John Holm

Hammer of the North - Die Söhne des Wanderers
von Harry Harrison John Holm

Fiktional History. Manchmal mit Längen, aber insgesamt fesselnd und spannend.

"Die Söhne des Wanderers“ ist der erste Band von Harry Harrisons und John Holms Wikinger-Epos. Die Geschichte bedient sich historischer Figuren und Schauplätze, erzählt aber eine mehrheitlich fiktive Geschichte.

Ragdoll - Dein letzter Tag - Daniel Cole

Ragdoll - Dein letzter Tag
von Daniel Cole

Drama-Krimi-Horror-Mix

Der Einstieg ist mir recht gut gelungen. Der Fall um die Flickenpuppe aus Leichenteilen beginnt sehr spannend. Nach und nach lernt man das Ermittlerteam kennen und erfährt einiges über die tragische Vergangenheit verschiedener Mitglieder.

Henriette und der Traumdieb - Akram El-Bahay

Henriette und der Traumdieb
von Akram El-Bahay

Traumhafte Welt in fantastischem Gewand

So glasklar Henriette sich an ihre Träume erinnern kann, so detailreich und farbenfroh schreibt Akram El-Bahay über sie.

Es klingelte an der Tür - Rex Stout

Es klingelte an der Tür
von Rex Stout

Klassischer Krimi mit aktuellem Thema - interessant und etwas verschroben.

Rachel Bruner hat die Nase voll vom amerikanischen Geheimdienst. Sie kauft zehntausend Exemplare eines Enthüllungsbuchs und verschickt diese landesweit. Klar, dass das Ärger gibt. Das FBI lässt sie auf Schritt und Tritt überwachen. In ihrer Not wendet sich die reiche Dame an Nero Wolfe, den berühmtesten Privatermittler von New York.

Seiten