Alle Rezensionen von Michelly

Elwenfels - Britta Habekost, Christian Chako Habekost

Elwenfels
von Britta Habekost Christian Chako Habekost

Authentisch, herzlich, pfälzisch

Lokalkolorit ist normalerweise nicht mein Genre, aber diesem Buch habe ich eine Chance gegeben und ich wurde nicht enttäuscht!

Die Zeit des Lichts - Whitney Scharer

Die Zeit des Lichts
von Whitney Scharer

Wunderbar geschrieben

Für dieses Buch hatte ich mich entschieden, nach dem ich die Leseprobe gelesen hatte. Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen, der Schreibstil hat mich mitgenommen in das Haus von Lee Miller und ich konnte mit ihr in der Küche aus dem Fenster schauen. Ich habe alles genau vor mir gesehen, ihr Mann, der spazieren geht, die Hofeinfahrt, das Land drum herum.

Lauf, Jane, lauf - Joy Fielding

Lauf, Jane, lauf
von Joy Fielding

Spannend und kurzweilig

Joy Fielding steht für Spannung und Dramatik, für außergewöhnliche Themen und Kurzweil. So auch dieser Roman von ihr.

Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete - Leon Leyson, Marilyn J. Harran, Elizabeth B. Leyson

Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete
von Leon Leyson Marilyn J. Harran Elizabeth B. Leyson

Faszination Oskar Schindler

Seit ich den Film Schindlers Liste gesehen habe, fasziniert mich der Mensch Oskar Schindler und ineressieren mich die Schicksale um ihn herum.

Mängelexemplar
von Sarah Kuttner

Ungewöhnlich und erstaunlich

"Mängelexemplar" habe ich mir tatsächlich als ein Solches gekauft. Ob es als nicht reduziertes Buch den Weg in mein Regal geschafft hätte, ich weiß es nicht. Vermutlich nicht muss ich ehlich zugeben.

Nur wenn du mich liebst - Joy Fielding

Nur wenn du mich liebst
von Joy Fielding

Vier Freundinnen und das Leben

Ein berührendes Drama um vier Freundinnen, die sich im zarten Alter von Anfang/Mitte 20 kennen lernen, alle haben kleine Kinder und lernen sich auf einem Spielplatz kennen. Vier Frauen mitten im Leben und die noch ganz viel Leben vor sich haben. Vier verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Problemen, die sich aber dennoch finden.

Zähl nicht die Stunden
von Joy Fielding

Berührend und außergewöhnlich

Lange lag dieses Buch auf meinem Sub herum, bevor ich es im Rahmen der 8x8 Challenge endlich in die Hand nahm. Ich hätte es definitig früher tun sollen!

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle. - Arno Strobel

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.
von Arno Strobel

Start ins Buch war top, dann leider etwas langatmig

Arno Strobel, der Garant für spannende Lesestunden und haarsträubende Szenen hat es wieder getan: sein neuester Psychothriller heitßt "Offline".

Jagd auf die Bestie - Chris Carter

Jagd auf die Bestie
von Chris Carter

Eine grandiose Fortsetzung!

Chris Carter hat mich vom ersten Buch an gefesselt und ich erwarte immer sehnsüchtig die neuen Bände. Dies ist der 10. Band rund um die Ermittler Hunter und Garcia und auch die erste Fortsetzung innerhalb der Reihe.

Abgeschlagen
von Michael Tsokos

Zunächst spannend, dann aber mit deutlichen Längen

Abgeschlagen ist ein Thriller um Paul Herzfeld, den wir schon aus "Abgeschnitten" kennen und spielt etwa 10 Jahre vor diesen Ereignissen.

Das Sterben der Bilder - Britta Hasler

Das Sterben der Bilder
von Britta Hasler

Rätselhafte Morde vor künstlerischer Kulisse

Britta Hasler entführt uns in das historische Wien und verstrickt uns in einen gekonnt aufgebauten Thriller vor wahrhaft künsterlischer Kulisse. Wer sich in der Kunst rund um Rubens und Co. etwas auskennt, bzw.

Die Flut
von Arno Strobel

Wenn die Flut kommt

Hier hat sich Arno Strobel wieder etwas sehr raffiniertes und grausames einfallen lassen! Wer Arno Strobel kennt, weiß, wie geschickt er es versteht uns an der Nase herum zu führen. Und auch in diesem Buch ist es nicht anders. Aber zum Inhalt möchte ich gar nicht viel verraten.

Todestrieb - Nora Schwarz

Todestrieb
von Nora Schwarz

Krimi auf sehr hohem Niveau

Todestrieb spielt in Mannheim und dreht sich um die beiden Ermittler Hanna Mantolf und Tom Krohne.

Der Mord, um den es in diesem Krimi geht, führt das Team in die Kunst- bzw. Fotografenszene, in der ein Fototgraf auf bestialische Weise ermordet wurde.

Kinder des Judas - Markus Heitz

Kinder des Judas
von Markus Heitz

Vampire auf hohem Niveau

Die "Kinder des Judas" ist der Auftakt einer Vampir-Trilogie und alle drei Bücher gehören zum "Pakt der Dunkelheit". Die Kinder des Judas wird meines Wissens offiziell als Band 3 gehandelt des Paktes der Dunkelheit, ich habe allerdings die anderen Bände vorher nicht gelesen und ich hatte keine Probleme die Geschichte zu verstehen.

Der Trotzkopf - Emmy von Rhoden

Der Trotzkopf
von Emmy von Rhoden

Eine Reise in die Kindheit

Was habe ich als Kind den Film vom Trotzkopf geliebt! Ich kann mich noch gut daran erinnern, eingekuschelt auf der Couch bei der Oma. Somit war das Buch eine richtige Reise in die Kindheit.

Eat, Pray, Love
von Elizabeth Gilbert

Vom Genuss und der Selbstfindung

Liz findet sich in einer Lebenskrise wieder und weiß zunächst nicht, wie sie je wieder herausfinden soll. Doch irgendwann wird sie sich ihrer Wünsche bewusst und beschließt, diese in die Tat umzusetzen. Sie will reisen! Und zwar nach Italien, Indien und Indonesien. So begibt sie sich auf eine einjährige Reise.

Die Obsession - Wenn eine Begegnung zum Verhängnis wird - Nuray Çesme

Die Obsession - Wenn eine Begegnung zum Verhängnis wird
von Nuray Çesme

Gutes Thema, leider für mich zu schwach umgesetzt

Ich bin sehr gut in die Geschichte eingestiegen, der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.

Der Schattenmann - Lilly Frost

Der Schattenmann
von Lilly Frost

Ein solides Debüt

Der Schattenmann ist das Debüt von Autorin Lilly Frost.

Drei Jahre nach dem Tod ihres Mannes Max ist Bea endlich wieder glücklich. Sie führt eine Beziehung mit Tom, lebt mit ihren beiden Kindern in einem Häuschen am Stadtrand und arbeitet als Kolumnistin. Als ihre Tochter Emily einen Selbstmordversuch nur knapp überlebt, gerät Beas heile Welt erneut aus den Fugen.

Für immer Rabbit Hayes - Anna McPartlin

Für immer Rabbit Hayes
von Anna McPartlin

Wunderbare Fortsetzung rund um die Familie Hayes

Die 41jährige Mia Hayes, genannt "Rabbit", stirbt an Krebs. Sie hinterlässt eine große Lücke im Leben ihrer Eltern, ihrer Geschwister, ihrer besten Freundin - und vor allem der 12jährigen Tochter Juliet.

Lessons in Lack - Nora Schwarz

Lessons in Lack
von Nora Schwarz

Interessante Einblicke in einen ungewöhnlichen Beruf

Nora Schwarz nimmt uns hier autobiographisch mit in ihr Leben als "Lady Elvira, der professionellen Domina. Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, als ich die Bibliografie der Autorin durchforstet habe, die hier unter Pseudonym schreibt. Generell aufgeschlossen und neugierig wanderte das Buch direkt auf meine Wunschliste und dann auch ins Bücherregal.

Seiten