Alle Rezensionen von Michelly

Der Glasmurmelsammler - Cecelia Ahern

Der Glasmurmelsammler
von Cecelia Ahern

Leider emotionslos

Cecilia Ahern ist ein Emotionsgarant. Normalerweise. Ich habe nun schon einige ihrer Bücher gelesen und wurde bisher immer unmittelbar in die Geschichte gezogen. Ich habe geweint, ich habe gelacht, ich habe nachgedacht. Das fehlte bei dieser Geschichte leider komplett, zumindest für mich. Ich bin mit den Charakteren überhaupt nicht warm geworden und der Funke wollte einfach nicht überspringen.

The One - Finde dein perfektes Match - John Marrs

The One - Finde dein perfektes Match
von John Marrs

Sehr zu empfehlen

Ich gebe zu, die Aufmachung des Buches hat mich zum Kauf inspiriert. Mit der Kombi aus weiß und pink wirklich sehr gelungen.

Ich erwarte die Ankunft des Teufels - Mary Maclane

Ich erwarte die Ankunft des Teufels
von Mary Maclane

Es gibt auf der Welt nichts, ohne einen Anteil des Bösen

Ich bin auf dieses Buch im Rahmen einer Leserunde aufmerksam geworden, vorher war mir die Autorin kein Begriff. Das Cover hat mich sehr angesprochen und der Klappentext tat dann sein Übriges.

Der Fänger im Roggen
von Jerome David Salinger

Drei Tage mit Holden Caulfield

"Der Fänger im Roggen" ist eine Geschichte, das wir aus der Ich-Perpektive des Protagonisten Holden Caulfield erleben. Wir begleiten dessen Leben und Gedanken drei Tage lang, in der Zeit vor Weihnachten, in der er von seiner vierten Schule fliegt. Grund scheint hier aber nicht seine Intelligenz zu sein, sondern eher sein Verhalten und seine Verweigerung, sich sonderlich anzustrengen.

Die verlorenen Spuren - Kate Morton

Die verlorenen Spuren
von Kate Morton

Spannende, kurzweilige Geschichte

Hier hat Kate Morton wirklich eine spannende Geschichte zu Zeiten des Krieges gesponnen!

BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen - Stefanie Hasse

BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen
von Stefanie Hasse

Schöne Idee, mangelnde Umsetzung

Die Idee des Buch klang so wunderschön und zum Träumen! Protagonisten, die in unserer Welt erscheinen, herauselesen von den Fans des Buches. Doch dann kam leider alles anders, als gedacht. Dass die Figuren natürlich wieder in die Bücher zurück müssen, das ist klar, dass sie aber als eine Art Dämon in unsere Welt treten, darauf war ich nicht vorbereitet.

Judassohn - Markus Heitz

Judassohn
von Markus Heitz

Solide Vampirgeschichte

Band zwei der Judas-Reihe von Markus Heitz kann sich durchaus sehen lassen, ist für mich aber ein wenig schwächer als Band eins (4/5 Sternen).

Der Fund - Bernhard Aichner

Der Fund
von Bernhard Aichner

Sehr gut geschrieben

Ich kannte den Autor bisher nicht, da dieses Buch aber überall sehr gelobt wurde, habe ich mich dazu entschieden, es zu lesen.

Elwenfels, Schorle für den Scharfschützen - Britta Habekost, Christian Chako Habekost

Elwenfels, Schorle für den Scharfschützen
von Britta Habekost Christian Chako Habekost

Ein Wiedersehen in Elwenfels

Was habe ich mich gefreut, die Elwenfelsener wiederzusehen! In Band eins haben sie sich in mein Herz geschlichen und die Freude war groß, endlich zurückzukehren! Doch die Freude währte nicht lange und wurde von einem Mordfall überschattet. Welch' ein Glück im Unglück für die Elwenfelsener, dass auch Carlos Herb, das kühle Nordlicht, endlich wieder zurück in Elwenfels ist!

Elwenfels - Britta Habekost, Christian Chako Habekost

Elwenfels
von Britta Habekost Christian Chako Habekost

Authentisch, herzlich, pfälzisch

Lokalkolorit ist normalerweise nicht mein Genre, aber diesem Buch habe ich eine Chance gegeben und ich wurde nicht enttäuscht!

Die Zeit des Lichts - Whitney Scharer

Die Zeit des Lichts
von Whitney Scharer

Wunderbar geschrieben

Für dieses Buch hatte ich mich entschieden, nach dem ich die Leseprobe gelesen hatte. Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen, der Schreibstil hat mich mitgenommen in das Haus von Lee Miller und ich konnte mit ihr in der Küche aus dem Fenster schauen. Ich habe alles genau vor mir gesehen, ihr Mann, der spazieren geht, die Hofeinfahrt, das Land drum herum.

Lauf, Jane, lauf - Joy Fielding

Lauf, Jane, lauf
von Joy Fielding

Spannend und kurzweilig

Joy Fielding steht für Spannung und Dramatik, für außergewöhnliche Themen und Kurzweil. So auch dieser Roman von ihr.

Der Junge auf der Holzkiste - Leon Leyson

Der Junge auf der Holzkiste
von Leon Leyson

Faszination Oskar Schindler

Seit ich den Film Schindlers Liste gesehen habe, fasziniert mich der Mensch Oskar Schindler und ineressieren mich die Schicksale um ihn herum.

Mängelexemplar
von Sarah Kuttner

Ungewöhnlich und erstaunlich

"Mängelexemplar" habe ich mir tatsächlich als ein Solches gekauft. Ob es als nicht reduziertes Buch den Weg in mein Regal geschafft hätte, ich weiß es nicht. Vermutlich nicht muss ich ehlich zugeben.

Nur wenn du mich liebst - Joy Fielding

Nur wenn du mich liebst
von Joy Fielding

Vier Freundinnen und das Leben

Ein berührendes Drama um vier Freundinnen, die sich im zarten Alter von Anfang/Mitte 20 kennen lernen, alle haben kleine Kinder und lernen sich auf einem Spielplatz kennen. Vier Frauen mitten im Leben und die noch ganz viel Leben vor sich haben. Vier verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Problemen, die sich aber dennoch finden.

Zähl nicht die Stunden
von Joy Fielding

Berührend und außergewöhnlich

Lange lag dieses Buch auf meinem Sub herum, bevor ich es im Rahmen der 8x8 Challenge endlich in die Hand nahm. Ich hätte es definitig früher tun sollen!

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle. - Arno Strobel

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.
von Arno Strobel

Start ins Buch war top, dann leider etwas langatmig

Arno Strobel, der Garant für spannende Lesestunden und haarsträubende Szenen hat es wieder getan: sein neuester Psychothriller heitßt "Offline".

Jagd auf die Bestie - Chris Carter

Jagd auf die Bestie
von Chris Carter

Eine grandiose Fortsetzung!

Chris Carter hat mich vom ersten Buch an gefesselt und ich erwarte immer sehnsüchtig die neuen Bände. Dies ist der 10. Band rund um die Ermittler Hunter und Garcia und auch die erste Fortsetzung innerhalb der Reihe.

Abgeschlagen
von Michael Tsokos

Zunächst spannend, dann aber mit deutlichen Längen

Abgeschlagen ist ein Thriller um Paul Herzfeld, den wir schon aus "Abgeschnitten" kennen und spielt etwa 10 Jahre vor diesen Ereignissen.

Das Sterben der Bilder - Britta Hasler

Das Sterben der Bilder
von Britta Hasler

Rätselhafte Morde vor künstlerischer Kulisse

Britta Hasler entführt uns in das historische Wien und verstrickt uns in einen gekonnt aufgebauten Thriller vor wahrhaft künsterlischer Kulisse. Wer sich in der Kunst rund um Rubens und Co. etwas auskennt, bzw.

Seiten