Alle Rezensionen von Leseratz_8

Das Tartarus-Projekt - Gerd Schilddorfer

Das Tartarus-Projekt
von Gerd Schilddorfer

Das Tartarus Projekt - der Hölle entstiegen

Ein neuer Schilddorfer ist erschienen, kürzer und anders. Üblicherweise schmeißt uns der Autor in die Geschichte und entlässt uns am Ende einer Achterbahnfahrt erschöpft und staunend. Hier beginnt alles ganz anders.

Wien by NENI - Haya Molcho, NENI

Wien by NENI
von Haya Molcho NENI

Kochbuch, Bildband und Reiseführer

"Wenn wir eine Stadt "Zuhause" nennen, verraten wir viel über diesen Ort - und auch über uns selbst"

Wie viele willst du töten - Joanna Schaffhausen

Wie viele willst du töten
von Joanna Schaffhausen

Die Zeit des Verschwindens

Ellery Hathaway lebt sehr zurückgezogen am Rande von Woodbury und obwohl sie als Polizistin jeder kennt, pflegt sie keine engen Freundschaften. Niemand hat je ihr Haus betreten, denn sie vertraut niemandem mehr, seit sie als Vierzehnjährige in die Hände eines Serienmörders gefallen ist.

Völkerschau - Gregor Müller

Völkerschau
von Gregor Müller

charmanter Whodunit mit viel historischem Hintergrundwissen

Commissar Kreiser sucht einen aus der Völkerschau entlaufenen Afrikaner, doch dann kommt ihm ein Mord dazwischen, ein Mord an einem angesehenen Bürger der Stadt. Es ist seine erste Mordermittlung und er ist entsprechend aufgeregt und unsicher zugleich. Doch zu seinem Glück steht ihm der erfahrene Staatsanwalt Möbius zur Seite.

GIER - Wie weit würdest du gehen? - Marc Elsberg

GIER - Wie weit würdest du gehen?
von Marc Elsberg

das geht besser

Marc Elsberg hat einen neuen Roman vorgelegt und die Bücherwelt steht Kopf, jeder muss es lesen, alle wollen mitreden, den schließlich greift er aktuelle Probleme auf und will uns nicht nur unterhalten sondern auch zum Nachdenken bringen - aber nicht so.

Suizid
von Dean Koontz

Vorfreude war hier die einzige Freude

"Der rätselhafte Selbstmord ihres Mannes ist nur der Anfang eines ungeahnten Albtraumes: Auf der Suche nach einer Erklärung für seinen Tod entdeckt FBI-Agentin Jane Hawk einen landesweiten Anstieg unerklärlicher Suizide. Als sie der Spur weiterfolgt, erhält sie eine unmissverständliche Warnung: Ein Unbekannter dringt in ihr Haus ein und bedroht ihren Sohn." Auszug Klappentext

Das Gewicht eines Pianos - Chris Cander

Das Gewicht eines Pianos
von Chris Cander

inrteressante Geschichte mit einem etwas münden Ende, 3,5 Sterne wohlwollend aufgerundet

Komischerweise fällt mir immer wieder Loriots "Ein Klavier, ein Klavier..." ein, wenn ich über dieses Buch nachdenke. Ich gebe zu, dass diese Assoziation ein wenig ungerecht ist, aber...

Rache der Orphans - Gregg Hurwitz

Rache der Orphans
von Gregg Hurwitz

Eifersucht - Andreas Föhr

Eifersucht
von Andreas Föhr

Eifersucht, ein weites Feld

Leider habe ich ziemlich lange für diesen zweiten Fall um Rachel Eisenberg gebraucht... warum werde ich versuchen zu begründen, denn eigenlich ist der Krimi nicht schlecht.
Doch zuerst, worum geht es

Scythe - Der Zorn der Gerechten - Neal Shusterman

Scythe - Der Zorn der Gerechten
von Neal Shusterman

Zorn der Gerechten...

Band 2 und man ist sofort wieder in der Geschichte. Citra ist Scythe Anastasia und Rowan... Rowan versucht das Scytherum zu reinigen, er ist die Dunkelheit und versucht doch das Licht zu schützen. Ich gebe zu, etwas poetisch, aber so war mir am Anfang zumute.

Der Zerberus-Schlüssel - Gerd Schilddorfer

Der Zerberus-Schlüssel
von Gerd Schilddorfer

Der Zerberus-Schlüssel

Jedesmal wenn ich ein Buch von Gerd Schilddorfer in die Hand nehme, freue ich mich auf historisches Wissen, Verknüpfungen, die so noch nie hergestellt wurden und eine spannende Reise mit altbekannten und neuen Protagonisten. Auch dieses Buch hat alle Erwartungen erfüllt bzw. übertroffen.

Die Fährte des Wolfes - Mons Kallentoft, Markus Lutteman

Die Fährte des Wolfes
von Mons Kallentoft Markus Lutteman

für mich zuviel privates Gedöns

Zack Herry, jüngstes Mitglied einer Sondereinheit der Stockholmer Polizei, wird nach einer durchtanzten und mit Koks verbrachten Nacht zu einem gruseligen Tatort gerufen. In einer Wohnung wurden vier Frauen brutal ermordet, alle Masseurinnen in einem Thai-Salon. Was ist der Grund für diese Hinrichtung, Rassenhass, ein Bandenkrieg oder steckt noch etwas anderes dahinter?

Bekenne deine Sünden - Thomas Ehrenberger

Bekenne deine Sünden
von Thomas Ehrenberger

gute Idee, schlecht umgesetzt

Sarah Spielmann ist Fallanalytikerin bei der Mordkommission in Wien. Nach ihrem ersten großen Fall langweilt sich die Dame bei der Arbeit, doch dann wird sie zu einen grausamen Mord gerufen. Ein Pfarrer wurde gefoltert und gekreuzigt, die Strafe für jahrelangen Kindesmissbrauch. Wer tut soetwas, ein früheres Opfer, ein Mitwisser oder steckt etwas ganz anderes dahinter?

Tod hinter dem Stephansdom - Beate Maxian

Tod hinter dem Stephansdom
von Beate Maxian

Böse Seelen - Linda Castillo

Böse Seelen
von Linda Castillo

neues Setting- eine gute Idee

Winter im Staate New York - Schnee ohne Ende, eine bitterkalte, finstere Nacht und eine junge amische Frau flüchtet durch den Wald.

Das Geheimnis der Eulerschen Formel - Yoko Ogawa

Das Geheimnis der Eulerschen Formel
von Yoko Ogawa

Märchenhaft und unaufgeregt

Ein brillanter Mathematikprofessor lebt zurückgezogen im Gartenhaus seiner Schwägerin, allein und nur in seiner mathematischen Welt. Der Grund: seit einem Verkehrsunfall im Jahr 1975 lebt er in dieser Zeit, denn sein Kurzzeitgedächtnis währt nur 80 Minuten. Um etwas zu erinnern, benutzt er kleine Notizzettel, die er sich an seinen Anzug klebt.

Heiß - Gerd Schilddorfer

Heiß
von Gerd Schilddorfer

Heiße Action und kaltes Grauen

„Heiß“ und hier ist der Name Programm, ist das zweite Buch um den Piloten John Finch und den Major des MI6 im Ruhestand Llewellyn. In diesem Fall wohl eher Unruhestand, denn wie bereits im ersten Band muss der Major hinter den Kulissen agieren und …

Heiß - Gerd Schilddorfer

Heiß
von Gerd Schilddorfer

Heiße Action und kaltes Grauen

„Heiß“ und hier ist der Name Programm, ist das zweite Buch um den Piloten John Finch und den Major des MI6 im Ruhestand Llewellyn. In diesem Fall wohl eher Unruhestand, denn wie bereits im ersten Band muss der Major hinter den Kulissen agieren und …

Falsch - Gerd Schilddorfer

Falsch
von Gerd Schilddorfer

nichts ist wie es schient

Weit spannt sich der Bogen in diesem außergewöhnlichen Buch, zeitlich und räumlich, 1917 Oktoberrevolution, der Juwelier des Zaren kann St. Petersburg gerade noch verlassen, 2010 im kolumbianischen Dschungel erwartet ein alter Mann den Tod, aber vorher hat er noch eine Aufgabe zu erfüllen, drei Tauben fliegen auf und jede trägt eine verschlüsselte Botschaft.

Ostfriesenmoor - Klaus-Peter Wolf

Ostfriesenmoor
von Klaus-Peter Wolf

platt wie das Land

„Ostfriesenmoor“ der siebte Fall für Ann Kathrin Klaasen und ihr Team, beginnt mit der Entdeckung einer Leiche im Moor. Ein Journalist will eine Artikelserie über die ostfriesischen Moore schreiben und beobachtet ein Kranichpärchen beim Nestbau. Er wird Zeuge, wie der Kranich versucht, einen menschlichen Arm für dieses Unterfangen zu verwenden.

Seiten