Alle Rezensionen von nellsche

Reif trifft jung Erotische Geschichten - Holly Rose

Reif trifft jung Erotische Geschichten
von Holly Rose

Tolle Mischung heißer Kurzgeschichten

In diesem Buch sind neun erotische Geschichten zu finden, die sich alle dem Thema “jung trifft auf alt” widmen. Ich mag die Bücher mit erotischen Kurzgeschichten immer sehr gerne, genauso war es hier auch. Man kann eine der Geschichte auch mal schnell zwischendurch lesen, wenn man wenig Zeit hat, denn sie haben dafür die passenden Längen.

SexSüchtig Bekenntnisse einer Nymphomanin - Johanna Söllner

SexSüchtig Bekenntnisse einer Nymphomanin
von Johanna Söllner

Ein heißer Roman

Angie liebt Sex. Sie ist sogar absolut süchtig danach. Sie ist ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern und Befriedigung. Ihre Gier nach Sex hat sie bereits Freundschaften und Beziehungen gekostet, doch sie kann einfach nicht anders.

Angst in der Fächerstadt - Helen Kampen

Angst in der Fächerstadt
von Helen Kampen

Hat mir gut gefallen

In Karlsruhe im Zentrum für Kunst und Medien findet gerade eine Ausstellung zum Thema „Digital Food“ statt, als dort ein Toter gefunden wird. Die Ermittlungen führt der Kriminalhauptkommissar Georg König durch, der jedoch vor einem Rätsel steht.

Nur wer die Hölle kennt - Barbara Wendelken

Nur wer die Hölle kennt
von Barbara Wendelken

Spannend, dicht und atmosphärisch

Vor zwanzig Jahren schlich sich die damals fünfzehnjährige Melody für eine Geburtstagsparty ihrer Freundin Simone von Zuhause fort. Als sie zurückkam, brannte der Reiterhof lichterloh und ihre Mutter, ihr kleiner Bruder und eine Pferdewirtin kamen ums Leben. Der Brandstifter wurde nie gefasst. Nun kehrt Melody nach Martinsfehn zurück und ist erneut zu Simones Geburtstagsparty eingeladen.

Zum Teufel mit den fiesen Friesen - Christiane Franke, Cornelia Kuhnert

Zum Teufel mit den fiesen Friesen
von Christiane Franke Cornelia Kuhnert

Perfekter Krimispaß

In Neuharlingersiel wird Tjark Ukena auf seinem Motorrad erschossen. Eine weitere Kugel trifft die Kitesurferin Antje. Ist hier ein Irrer zugange? Dorfpolizist Rudi hält seine Augen und Ohren nach Verdächtigen offen, auch wenn es ihm gerade nicht in den Kram passt, denn sein verschollen geglaubter Vater ist gerade wieder aufgetaucht.

Kaschmirgefühl - Bernhard Aichner

Kaschmirgefühl
von Bernhard Aichner

Interessant und unterhaltsam

Gottliebs Leben ist unaufgeregt. Er arbeitet als Krankenpfleger im Hospiz und lebte bis vor Kurzem mit seiner Mutter zusammen. Romantik und Leidenschaft gibt es nicht bei ihm. Eines Nachts ruft er bei einer Sexhotline an und hört zum ersten Mal Maries Stimme.

Eine Woche Probezeit Bekenntnisse einer Nymphomanin - Jascha Bending

Eine Woche Probezeit Bekenntnisse einer Nymphomanin
von Jascha Bending

Lesenswert

Sarah und Henry arbeiten bereits seit ein paar Jahren zusammen. Auf einer Betriebsfeier gestehen sie sich dann endlich ihre Liebe. Doch Henry ist offen und erzählt Sarah bereits zu Beginn von seinen sexuellen Vorlieben im Bereich der fesselnden Dominanz. Sarah lässt sich auf ein einwöchiges Verhältnis auf Probe ein. Eine aufregende Zeit beginnt.

Marthas Liebschaften - Aimée Rossignol

Marthas Liebschaften
von Aimée Rossignol

Ein richtig guter erotischer Roman

Nachdem die Klavierlehrerin Martha sich von ihrem untreuen Mann hat scheiden lassen, verdient sie ihr Geld mit dem Klavierspielen für eine Ballettschule, auch unterrichtet sie dort. Bei der Suche nach Mr. Right kommt sie auch in den Genuss so mancher erotischer Abenteuer.

Und plötzlich Liebe - Myriam Klatt

Und plötzlich Liebe
von Myriam Klatt

Konnte mich nicht ganz überzeugen

Alles in Majas Leben ist geordnet und läuft nach Plan. Und jeder mag sie, weil sie immer da ist und nie Nein sagt. Dann wird sie von ihrer Chefin nach Bolivien geschickt. Dort wird alles auf den Kopf gestellt und sie verliebt sich sogar in den Tour-Guide Nilo.

Rückwärtswalzer - Vea Kaiser

Rückwärtswalzer
von Vea Kaiser

Ein toller Roadtrip mit Humor und Tiefgang

Onkel Willi ist gestorben. Er wollte immer in seinem Geburtsland Montenegro bestattet werden. Diesen letzten Wunsch wollen ihm Lorenz und seine drei Tanten unbedingt erfüllen. Da für eine offizielle Überführung der Leiche jedoch das Geld fehlt, entschließen sie sich kurzerhand, ihn tiefgefroren bei einer illegalen Fahrt mit dem Fiat Panda selbst zu überführen.

Der Menschenleser - Patricia Holland Moritz

Der Menschenleser
von Patricia Holland Moritz

Atmosphärisch und packend

Ende der 1960er Jahre erschüttern Kindermorde ganz Deutschland. Im Westen treibt der pädosexuelle Serienmörder Jürgen Bartsch sein Unwesen, während im Osten drei grausame Morde begangen werden. Schnell breitet sich Panik aus und die Suche nach dem Täter, auch unter der sowjetischen Besatzungsmacht, beginnt. Die Ermittler der Kriminalpolizei stehen erheblich unter Druck.

Left to Fate. Die Ausgesetzten - Gloria Trutnau

Left to Fate. Die Ausgesetzten
von Gloria Trutnau

Wow, eine großartige Dystopie

New York ist verfallen und die Ruinen werden vom totalitären Staat Concordia als Gefängnis benutzt. Dort werden junge Menschen hingebracht, die laut Voraussage in der Zukunft ein Verbrechen begehen werden. So kommt auch Samantha dorthin. Sie schließt sich der Westside-Gang an, die von dem unnahbaren David angeführt wird.

Sadie - Courtney Summers

Sadie
von Courtney Summers

Spannend und bewegend

Für die 19-jährige Sadie ist ihre Schwester Mattie das Wichtigste im Leben. Sie möchte ihr die Geborgenheit geben, die ihr selbst immer gefehlt hat. Doch dann wird Mattie tot aufgefunden und für Sadie bricht die Welt zusammen. Als die Polizei keine Ergebnisse bei ihren Ermittlungen vorweisen kann, verschwindet Sadie und macht sich selbst auf die Suche nach dem Mörder.

Die Spur des Geldes - Peter Beck

Die Spur des Geldes
von Peter Beck

Ein packender Thriller

In einem Schacht beim Tegeler See wird eine Leiche entdeckt, die brutale Folterspuren aufweist. Es handelt sich um einen Mitarbeiter der Berliner Wasserwerke. Der Tote war in dubiose Bankgeschäfte verwickelt und besaß ein Schweizer Konto. Tom Winter, Sicherheitschef einer Schweizer Privatbank, hört sich um. Die Spuren führen bald nach Russland. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Küstenzorn - Angelika Svensson

Küstenzorn
von Angelika Svensson

Ein gelungener fünfter Fall

In einer verfallenen Kate am Großen Plöner See wird die Leiche von Torben Fenske gefunden. Ein Mann, um den niemand trauert, denn er wurde immer wieder wegen Stalking angeklagt, doch ihm konnte nie etwas nachgewiesen werden. Einige Anzeigen wurden sogar aus Angst von den Frauen zurückgezogen. Dann ist auch noch eine Frau verschwunden, die Fenske offenbar vor seinem Tod verschleppt hat.

Immer noch wir - Elja Janus

Immer noch wir
von Elja Janus

Ein wunderschöner Liebesroman

Auf einer Party treffen sich Lina und Joe zum ersten Mal. Denken Sie zumindest. Doch tatsächlich kennen sie sich bereits seit ihrer gemeinsamen Kindergartenzeit vor über fünfundzwanzig Jahren. Kein Wunder also, dass sie sich so vertraut fühlen. Kann aus ihrer Freundschaft Liebe werden? Und kann Lina Joe davon überzeugen, dass es für die Liebe eine zweite Chance gibt? 

Das bretonische Haus der Lügen - Mia Löw

Das bretonische Haus der Lügen
von Mia Löw

Ein spannendes Familiendrama

Adrienne hat seit ihrer Kindheit jeden Sommer im bretonischen Ferienhaus ihrer Adoptivmutter Eva verbracht. Doch dann gab es ein Zerwürfnis, so dass Adrienne fern blieb. Nach nunmehr zehn Jahren ist sie zum sechzigsten Geburtstag von Eva eingeladen. Adrienne reist somit hin in dem Glauben, dass die Vergangenheit sie nicht mehr berührt. Doch die alten wunden brechen schnell auf.

Grado im Sturm - Andrea Nagele

Grado im Sturm
von Andrea Nagele

Äußerst atmosphärisch

Emmanuele wird im Supermarkt unabsichtlich Zeuge eines Mordkomplotts. Er geht zur Polizei, doch dort nimmt man ihn nicht ernst. Am nächsten Tag ist er spurlos verschwunden. Die Polizei um Maddalena Degrassi macht sich auf die Suche nach dem Jungen. Währenddessen bricht ein verheerender Wirbelsturm über Grado herein und stürzt den Ort ins Chaos.

Die Akte Rosenrot
von Astrid Korten

Ein brillanter Top-Thriller

Vor fünf Jahren wurde Ibsen Bach durch einen Unfall alles genommen: seine Karriere als brillanter Profiler und seine Frau Lara. Seitdem ist er nur noch ein Schatten des damaligen Ibsen. Da er noch immer mit den Folgen der Verletzungen zu kämpfen hat, arbeitet er im administrativen Bereich des Innenministeriums in Berlin, indem er Daten einpflegt.

Murder Swing - Andrew Cartmel

Murder Swing
von Andrew Cartmel

Gefiel mir

Schallplatten, insbesondere äußerst seltene Stücke, sind die Leidenschaft des Vinyl-Detektivs. Für einen geheimnisvollen Kunden soll er die kostbare LP eines kleinen kalifornischen Jazz-Labels finden. Die Suche führt ihn von London bis Japan. Bald schon häufen sich merkwürdige Todesfälle.

Seiten