Alle Rezensionen von nellsche

Der Da Vinci Fluch - Katharina Sommer

Der Da Vinci Fluch
von Katharina Sommer

Interessante Zeitreisegeschichte mit ein paar Abstrichen

Nachdem Carrie ihre magischen Kräfte verloren hat, muss sie auf eine „normale“ Schule wechseln, was ihr nicht leicht fällt. Sie ist umgeben von Zicken, und auch Francis, der beliebteste Junge der Schule, macht es ihr nicht leicht. Als er jedoch erfährt, wer Carries Vorfahren sind, wird er auffallend aufmerksam ihr gegenüber.

Voll aufs Maul - Florian Göttler

Voll aufs Maul
von Florian Göttler

Ein toller Lesespaß

Der Geschichtenerzähler Paul Schmerz begibt sich auf Lesereise. Dabei gerät er von einem Schlamassel in den nächsten. Auf der Such nach neuen Inspirationen und Ideen erlebt er schräge und skurrile Dinge an den verschiedensten Orten.

Delicious - Taste me - Alice White

Delicious - Taste me
von Alice White

Richtig gut

Alex arbeitet in einem kleinen Hotel und ist überzeugte Singlefrau. Statt Romantik und fester Beziehung will sie nur ihre sexuelle Lust befriedigen und lässt nichts anbrennen. Als sie gleich zwei Männern näher kommt, scheint ihr Traum eines Dreiers Realität zu werden. Lassen sich die beiden Männer darauf ein? Und kann Alex ihre Gefühle raushalten?

West of Liberty - Thomas Engström

West of Liberty
von Thomas Engström

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Ludwig Licht hat während des Kalten Krieges als Doppelagent für die Stasi und die CIA gearbeitet. Seit der Wende nimmt er aus Geldnot immer wieder Aufträge der Amerikaner an. Er soll eine Amerikanerin überwachen, die Kontakt zu der Whistleblower-Organisation Hydraleaks hat.

Hufspur in den Dünen - Julia K. Rodeit

Hufspur in den Dünen
von Julia K. Rodeit

Ein wundervoller Roman zum Träumen

Die Rechtsanwältin Julie Sommer landet nach einer Panne ausgerechnet auf dem maroden Schröder-Hof, dessen Verkauf ihr Chef forcieren soll - bisher allerdings erfolglos. Diese Chance will Julie nutzen und als Gast getarnt an Informationen kommen. Doch je mehr sie die Familie und das Leben auf dem Hof kennenlernt, desto mehr zweifelt sie an ihrem Vorhaben.

Die Alpen sehen und sterben - Isabella Archan

Die Alpen sehen und sterben
von Isabella Archan

Spannend und humorvoll

Die junge und naive Mitzi ist die einzige Zeugin eines Mordes. Der Mörder übt eine immer stärkere Faszination auf sie aus und sie kommt ihm immer näher. Die Inspektorin Agnes Kirschnagel, die mit dem Fall betraut wurde, ist sich nicht sicher, ob sie Mitzi wirklich trauen kann.

Die Frauen von Salaga - Ayesha Haruna Attah

Die Frauen von Salaga
von Ayesha Haruna Attah

Könnte mich leider nicht überzeugen

Westafrika, Ende 19. Jahrhundert: Das junge Mädchen Aminah wird aus ihrer Familie gerissen und als Sklavin verkauft. Wurche, die privilegierte Tochter des Herrschers über Salaga, soll gegen ihren Willen eine Ehe eingehen. Als die beiden Frauen sich auf dem Sklavenmarkt begegnen, verbinden sich ihre Schicksale miteinander.

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis - J. D. Barker

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis
von J. D. Barker

Ein richtig starker Thriller

Im eisigen Chicago wird in einem zugefrorenen See die Leiche der seit drei Wochen vermissten jungen Ella Reynolds gefunden. Die Medien beschuldigen den Four Monkey Killer Anson Bishop. Doch das glaubt Detective Sam Porter nicht, denn er kennt den Serienkiller nur zu gut. Dann verschwinden weitere Mädchen.

Phantomjagd - Ein Aachen Krimi (Hansens 3. Fall) - Frank Esser

Phantomjagd - Ein Aachen Krimi (Hansens 3. Fall)
von Frank Esser

Ein richtig toller Krimi

Kurz hintereinander werden der Journalist Jürgen Wolf und die Wissenschaftlerin Heike Berger erschossen. Gibt es einen Zusammenhang, der nicht offensichtlich ist? Hauptkommissar Hansen und sein Team nehmen die Ermittlungen auf und finden heraus, dass die Toten sich gekannt haben. Und beide wurden von einem Auftragskiller ermordet, der unter dem Namen „Das Phantom“ bekannt ist.

In der Hitze Wiens - Günter Neuwirth

In der Hitze Wiens
von Günter Neuwirth

Ein spannender und fesselnder Krimi

In Wien herrscht Hochsommer, als Chefinspektor Wolfgang Hoffmann zu einem Mordfall gerufen wird. Ein betagter Hotelier wurde in seiner eigenen Villa ermordet und wertvolle Gemälde wurden gestohlen. Die Ermittlungen verlaufen schwierig, denn auch die Hinterbliebenen sind äußerst wortkarg. Was haben sie zu verbergen?

Wo das Glück auf Wellen tanzt - Diana Hillebrand

Wo das Glück auf Wellen tanzt
von Diana Hillebrand

Wunderschön und einfühlsam

Die Journalistin Anna, die eine Kolumne über das Glück schreibt, soll nun ihr erstes Buch zum Thema Glück verfassen. Da liegt es nahe, dass sie in eine der glücklichsten Städte Deutschlands zieht, nämlich nach Walderstadt. Sie bezieht eine Wohnung im Haus eines Künstlers, der jedoch keinen Kontakt wünscht.

Rückkehr nach Chestnut Hill - J. C. Philipp

Rückkehr nach Chestnut Hill
von J. C. Philipp

Sehr schön und spannend zugleich

Janet Roberts kehrt 1823 aus London zurück, wo sie auf ein Leben als Lady vorbereitet wurde. Als sie auf Paul, den Sohn des Stallmeisters trifft, verliebt sie sich in ihn. Doch die beiden werden grausam getrennt und Janet sucht Zuflucht auf dem romantischen Anwesen Chestnut Hill, das ihre Heimat wird. Drei Jahre später verliebt sie sich und verbringt e7ne wunderbare Zeit.

Glück ist meine Lieblingsfarbe - Kristina Günak

Glück ist meine Lieblingsfarbe
von Kristina Günak

Ein schöner Roman

Eigentlich sollte es nur eine Auszeit vom Bürojob sein, doch nun lebt Juli bereits ein paar Monate auf La Palma. Dann lernt sie Quinn kennen, der so ganz anders ist, als sie selbst. Er ist vernünftig und steht mit beiden Beinen auf der Erde. Aber Gegensätze ziehen sich eben an.

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis - J.D. Barker

The Fourth Monkey - Das Mädchen im Eis
von J.D. Barker

.

.

Düsternbrook - Axel Milberg

Düsternbrook
von Axel Milberg

Ich bin leider enttäuscht

In diesem Buch erzählt der Schauspieler Axel Milberg von seiner Jugend und Kindheit in dem Kieler Villenviertel Düsternbrook. Er erzählt aus verschiedenen Stadien von unterschiedlichen Ereignissen und Erlebnissen aus dem Umfeld, der Schule, den Urlauben. Auch ein rätselhaftes Verschwinden einiger Jungen wird thematisiert.

Schweigen ist Tod - Peter Märkert

Schweigen ist Tod
von Peter Märkert

Ein toller Krimi

Der Bewährungshelfer Windich wird in seinem Büro ermordet. Hauptkommissar Kramer übernimmt die Ermittlungen und hofft, dass ihm die anderen Mitarbeiter und Klienten wichtige Hinweise geben können. Unterstützung bekommt er von der Bewährungshelferin Marie Marler. Währenddessen versucht der Täter, seine Spuren zu verwischen. 

Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln - Kate Penrose

Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln
von Kate Penrose

Ein lesenswerter Krimi

Detektive Inspector Ben Kitto kehrt für eine Auszeit auf seine Heimatinsel Bryher zurück. Er will sich entspannen und über seine Zukunft nachdenken. Doch kaum ist er angekommen, gibt es eine Tote. Die sechzehnjährige Laura wurde ermordet aufgefunden. Ben übernimmt freiwillig die Ermittlungen und muss sich bald mit jeder Menge Verdächtiger und dunkler Geheimnisse auseinandersetzen.

Die Totensucherin - Emily Littlejohn

Die Totensucherin
von Emily Littlejohn

Spannend und atmosphärisch

Nach der Geburt ihrer Tochter kehrt Gemma Monroe in den Polizeidienst zurück. Eine Zeit zur Eingewöhnung gibt es nicht, denn gleich am ersten Tag muss sie zu einem schrecklichen Tatort. Der bekannte Autor Delaware Fuente wurde ermordet und mitten in einem Schneesturm zur Schau gestellt, direkt vor einer Privatschule. Bei dem Toten findet sich eine Nachricht: Das ist erst der Anfang.

10 Stunden tot - Stefan Ahnhem

10 Stunden tot
von Stefan Ahnhem

Ich bin leider enttäuscht

Ein Mörder, der seine Opfer scheinbar willkürlich auswählt und der keine Spuren hinterlässt. Kommissar Fabian Risk ermittelt, tappt jedoch völlig im Dunkeln. Das ist allerdings nicht der einzige Fall, der ihn beschäftigt. Und auch seine Familie braucht eigentlich seine Aufmerksamkeit. 

Auris - Vincent Kliesch

Auris
von Vincent Kliesch

Ein spannender Auftakt

Der forensische Phonetiker Matthias Hegel kann anhand kleinster Abweichungen im Klang der Stimme erkennen, ob jemand lügt. Etliche Kriminelle hat er bereits überführt. Doch nun wurde er selbst verurteilt, weil er gesteht, eine Obdachlose ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge hat Hinweise, dass Hegel das verbrechen nicht begangen hat und beginnt zu ermitteln. 

Seiten