Alle Rezensionen von Monja Stock

Zombie Zone Germany: Die Anthologie - Jan Christoph Prüfer, Marina Heidrich, Vincent Voss, Heike Schrapper, Markus Cremer, Lisbeth Duller, Chris Dante, Felix Kreutzmann, Joshua Lorenz, Tom Karg, Daniel Huster, Nora Wanis, Kerstin Zegay, Carolin Gmyrek, Fabian Dombrowski, Britta Ahrens, Sebastian Braß, Eberhard Leucht, Christian Günther, Sandra Longerich, Alin Rys

Zombie Zone Germany: Die Anthologie
von Jan Christoph Prüfer Marina Heidrich Vincent Voss Heike Schrapper Markus Cremer Lisbeth Duller Chris Dante Felix Kreutzmann Joshua Lorenz Tom Karg Daniel Huster Nora Wanis Kerstin Zegay Carolin Gmyrek Fabian Dombrowski Britta Ahrens Sebastian Braß Eberhard Leucht Christian Günther Sandra Longerich Alin Rys

Zombies überrennen das Land!

Auf den ersten Blick:

Das Cover spiegelt wunderbar die allgemeine Atmosphäre dieser postapokalyptische Welt wieder. Alles ist verlassen, dreckig, trostlos. Die Grünfläche am unteren Bildrand verspricht bereits, dass die Natur sich die verlassenen Betonwüsten der deutschen Städte zurückholen wird.

Clyátomon 2 - Das Erbe - Andrea Bannert

Clyátomon 2 - Das Erbe
von Andrea Bannert

Zurück nach Atlantis, wo neue Gefahren lauern

Auf den ersten Blick:

Das Cover gefällt mir wieder sehr. Wie schon bei Band 1 finde ich die Farben sehr ansprechend und ich mag den ungewöhnlichen Scherenschnitt-Stil.

Vorne im Buch finde ich die Karte, die ich auch schon aus dem Vorgänger kenne. Die ist sehr hilfreich, auch wenn ich mich inzwischen schon ein wenig ein den Versunkenen Reichen auskenne.

athleticflow - Simon Kersten, Nora Kersten

athleticflow
von Simon Kersten Nora Kersten

Yoga und HIIT vereint – anstrengend und genial!

Der erste Blick

Direkt fällt mir auf, dass das Buch voller Bilder ist, die verschiedene Körperhaltungen veranschaulichen. Das finde ich prima, so ist es sicher einfacher, die vorgestellten Übungen nachzumachen.

Killing Zombies and Kissing You - Magret Kindermann

Killing Zombies and Kissing You
von Magret Kindermann

Realistisches Zombie-Szenario mit Tiefgang

Der erste Blick:

Die auffällige Farbgebung des Covers finde ich sehr ansprechend, ebenso wie die Bildkomposition. Die einzelnen Elemente vermitteln abwechselnd Chaos und Stabilität, was zu einem harmonischen Gesamtbild wird, das hervorragend das Gefühl beim Lesen repräsentiert.

Die Hilfskräfte - Die wahren Herren des Dungeons - Rebekka Pax, Robin Gates, Christian Vogt, Stephan R. Bellem, Judith Vogt, Christian von Aster, Bernd Perplies, Stefan Cernohuby, Carsten Steenbergen, Susanne Pavlovic, Tom Orgel, Ju Honisch, Stephan Orgel, Christian Günther, Melanie Vogltanz

Die Hilfskräfte - Die wahren Herren des Dungeons
von Rebekka Pax Robin Gates Christian Vogt Stephan R. Bellem Judith Vogt Christian von Aster Bernd Perplies Stefan Cernohuby Carsten Steenbergen Susanne Pavlovic Tom Orgel Ju Honisch Stephan Orgel Christian Günther Melanie Vogltanz

Der Dungeon: Uralt, gefährlich und zum Schreien komisch!

Der erste Blick:

Wenn das Cover Programm ist, rechne ich mit Wischmop, Schraubenschlüsseel und Körperteilen als ständige Begleitung. Das klingt schon mal vielversprechend.

Die 12 Häuser der Magie - Schicksalswächter - Andreas Suchanek

Die 12 Häuser der Magie - Schicksalswächter
von Andreas Suchanek

Ein junger Magier trotzt allen Gefahren

Der erste Blick:

Das Cover ist der Wahnsinn! Ich habe wirklich wenig Interesse an Covern, da ich meistens E-books lese, aber dieses hat mich sofort angesprochen, als mir das Buch zu ersten mal in den Tiefen des Internets begegnete. Es strahlt förmlich Magie aus und macht richtig Lust aufs Lesen!

Sternenstolz - Mandy Gleeson

Sternenstolz
von Mandy Gleeson

Der Kampf um Elyrien – spannender zweiter Teil der „Hohelied der Magier„ Trilogie

Der erste Blick:

Das Buch enthält vorne eine sehr nützliche Karte des Kontinents Elyrien, mit der man die Geschehnisse in der Geschichte gut verfolgen kann.

Wie schon in Band 1 sind die Kapitelüberschriften verziert, zu Kapitelbeginn werden auch Zeitpunkt und Ort der Handlung genannt. Zwischen den Kapiteln verstecken sich einige Porträts der Hauptfiguren.

50 Künstlerinnen, die man kennen sollte - Christiane Weidemann, Petra Larass, Melanie Klier

50 Künstlerinnen, die man kennen sollte
von Christiane Weidemann Petra Larass Melanie Klier

Ich kann lesen!: Die besten Geschichten zum Selberlesen - Michael Ende, Max Kruse, Otfried Preußler

Ich kann lesen!: Die besten Geschichten zum Selberlesen
von Michael Ende Max Kruse Otfried Preußler

Elfenalarm - Andrea Lienesch

Elfenalarm
von Andrea Lienesch

Der kleine Wassermann - Otfried Preußler

Der kleine Wassermann
von Otfried Preußler

Simon - Marion Bischoff

Simon
von Marion Bischoff

Herausragendes, lebensnahes Kinderbuch

Was für ein wundervolles Buch! Ich war wirklich überrascht, wie sehr mich diese Geschichte fesseln konnte. Immerhin bin ich schon ein klein wenig älter als die Zielgruppe ;)

Perfekt zeichnen mit dem Bleistift - Angela Schultheiss

Perfekt zeichnen mit dem Bleistift
von Angela Schultheiss

Tolles Anleitungsbuch, das zum kreativen Austoben einlädt

Der erste Blick

Das Buch hat ein angenehmes quadratisches Format, das Cover finde ich sehr schön und passend gestaltet. Es hat eine leicht geprägte Oberfläche, die sich ein bisschen so anfühlt, wie ich mir Elefantenhaut vorstelle.

FAAR: Die Aschestadt - Christian Günther

FAAR: Die Aschestadt
von Christian Günther

Interessante Geschichte, Erzählstil nicht mein Fall

Der erste Blick:

Das Cover fällt direkt ins Auge und ist, wie ich finde, sehr schön gestaltet. Besonders mag ich die Raben, auch wenn die in der Geschichte keine Rolle spielen.

Squids
von Leo Aldan

Unkonventionell, kreativ, genial!

Der Titel impliziert, dass der Roman irgendetwas mit Tintenfischen im Weltraum zu tun haben muss. Und ja, irgendwie tauchen die Themen auf, denen ich mich in diesem Jahr bereits mit großem Vergnügen gewidmet habe: Tentakelwesen, Unterwasserbenteuer, Weltraum. Was Autor Leo Aldan hier präsentiert, ist jedoch etwas vollkommen anderes, als ich erwartet hatte und ich liebe es!

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle. - Arno Strobel

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.
von Arno Strobel

Brutal und fesselnd

Nach einem interessanten Prolog kam anfangs kam die Handlung nicht ganz so schnell in Gang, dafür bot sich aber die Gelegenheit die zahlreichen Figuren kennenzulernen. Ich kann mir Namen nicht gut merken, deswegen habe ich mir alle Teilnehmer des Offline-Trips aufgeschrieben (Jaaa, mit Notizen, für wie verdächtig ich sie halte!

Das Land Kant - Jochen Gerbershagen

Das Land Kant
von Jochen Gerbershagen

Königszorn - Mandy Gleeson

Königszorn
von Mandy Gleeson

Ein gewaltiges Fantasyspektakel!

Mit Königszorn ist Mandy Gleeson ein großartiger Auftakt ihrer High Fantasy Trilogie „Das Hohelied der Magier“ gelungen!

Das Buch strotzt nur so vor fabelhafte Ideen! Die Welt Elyrien ist gigantisch, es gibt unzählige Länder, Völker, Sprachen, Götter,... Beschrieben ist alles bildgewaltig und so deutlich, dass ich es noch immer in meinem „Kopfkino“ sehen kann.

Mallows oder Katzengrütze - Sonja Ruf

Mallows oder Katzengrütze
von Sonja Ruf

Außergewöhnliches und realitätsnahes Kinderbuch

Kurzmeinung:

Eindrucksvolle und schonungslos ehrliche Einblicke in das Leben zweier Kinder, das von einem unerwarteten Abenteuer durcheinandergewirbelt wird. Obwohl einige Aspekte der Handlung nicht ganz meinen Geschmack treffen, bin ich sehr beeindruckt und kann das Buch auf jeden Fall empfehlen!

 

Der erste Blick:

Der Metropolist - Seth Fried

Der Metropolist
von Seth Fried

Bedingt unterhaltsam mit wechselndem Tiefgang und unklarer Absicht.

Das Buch beginnt für meinen Geschmack langatmig und öde und endet langatmig und irgendwie unbefriedigend. Alles dazwischen finde ich allerdings unterhaltsam bis interessant, wenn auch eher unerwartet.

Seiten