Alle Rezensionen von misery3103

The Black Coats - ... denn wir vergeben keine Schuld - Colleen Oakes

The Black Coats - ... denn wir vergeben keine Schuld
von Colleen Oakes

Sie kommen, um zu rächen

Als Thea eine Einladung der Organisation der Black Coats bekommt, geht sie in dem Programm auf. Die Black Coats sind eine Organisation von Frauen, die sich an Männern rächen, die Frauen Gewalt angetan haben. Thea hat ihre Cousine und beste Freundin durch Mord verloren und fühlt sich durch die Gruppe verstanden. Doch bringt Rache wirklich Gerechtigkeit?

Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
von Joanne K. Rowling

Das erste Jahr in Hogwarts

An seinem 11. Geburtstag ändert sich alles für Harry Potter, der bei seinem Onkel und seiner Tante lebt und von denen nicht gerade liebevoll behandelt wird. Plötzlich flattern diese Briefe ins Haus und bringen das Leben der Familie durcheinander. Harry soll ein Zauberer sein und noch besser: Er soll die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei besuchen. Harry kann sein Glück nicht fassen.

Erfolgreich tot - Margot Jung

Erfolgreich tot
von Margot Jung

Mörderische Tage auf Sylt

Fernsehköchin Francesca Carlotti erhält die Einladung, bei einem Motivationsseminar auf Sylt als Rednerin aufzutreten. Zuerst will sie ablehnen, doch dann fällt ihr ein, dass sie den Aufenthalt auf der Insel mit einem Wiedersehen mit ihrem Freund Arne verbinden könnte, deshalb sagt sie zu.

Schöne Momente mit Dir - für Frankreich-Liebhaber -

Schöne Momente mit Dir - für Frankreich-Liebhaber
von

Schöne Idee für gemeinsame Momente

Das kleine Gutschein-Buch von Langenscheidt ist eine schöne Form, dem oder der Liebsten ein paar gemeinsame Momente zu schenken. Das Buch enthält 12 vorgefertigte Gutscheine, die man gemeinsam einlösen kann. Das Thema Frankreich spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Zombert in der Schule des Schreckens - Kai Pannen

Zombert in der Schule des Schreckens
von Kai Pannen

Z wie Zombert

Zombert langweilt sich in seiner Gruft – weshalb er sich an seinem Freund Konrad orientiert und sich ein Buch vornimmt. Doch was soll man mit einem Buch anfangen? Zombert fällt nur eins ein: Er baut einen Turm aus Büchern. Doch Konrad hat eine bessere Idee: Zombert soll mit ihm in die Schule gehen, um lesen zu lernen. Gesagt, getan, doch natürlich läuft alles nicht so wie geplant.

Mit dem Ballon in die Freiheit - Kristen Fulton

Mit dem Ballon in die Freiheit
von Kristen Fulton

Eine spektakuläre Flucht

Im September 1979 gelang es zwei Familien, aus der DDR in die BRD zu flüchten. Was diese Flucht so einzigartig machte, war ein selbst genähter Heißluftballon, der die 7 Personen über die Grenze trug. Die Bilder gingen um die Welt und sind auch heute noch fast unglaublich.

Der kleine Laden der einsamen Herzen - Annie Darling

Der kleine Laden der einsamen Herzen
von Annie Darling

Sie hat ihn geheiratet, lieber Leser

Posy, die sich nach dem Tod ihrer Eltern um ihren jüngeren Bruder Sam kümmert, erbt nach dem Tod ihrer Chefin deren Buchladen, während der Enkel der Besitzerin die Grundstücke erbt, auf dem u. a. der Buchladen steht. Posy hat zwei Jahre Zeit, um den Laden wieder zum Laufen zu bringen, bevor er an Sebastian zurückfallen würde.

Eden
von Candice Fox

Gerechtigkeit ist gut, Rache ist besser

Drei junge Frauen sind spurlos verschwunden. Zuletzt waren sie auf einer Farm, auf der einige Menschen zusammen leben, die von der Gesellschaft verstoßen wurden. Was ist den Frauen dort passiert? Während Eden undercover in der Gemeinschaft unterkommt, ermittelt Frank in privater Angelegenheit für Hades.

Alles richtig gemacht - Gregor Sander

Alles richtig gemacht
von Gregor Sander

Lebenswege

Thomas und Daniel lernen sich als Kinder kennen und freunden sich an. Nach dem Mauerfall ziehen sie zusammen nach Berlin und genießen ihr Leben. Thomas studiert Jura, während Daniel als Koch arbeitet und durch die Welt zieht. Doch die so unterschiedlichen Freunde treffen immer wieder aufeinander, um dann wieder einige Zeit zusammen zu verbringen.

Hades - Candice Fox

Hades
von Candice Fox

Aus Kindern werden Leute

Eigentlich dem Tode geweiht, werden Eden und ihr Bruder Eric bei Hades, dem Boss der Unterwelt Sydneys abgeliefert. Auf der Müllkippe, auf der er lebt, lässt er Leichen verschwinden und soll dies auch mit den Kindern machen. Stattdessen rettet er sie und zieht sie fortan als seine eigenen Kinder auf. Und sie werden Polizisten.

Der Übergang - Justin Cronin

Der Übergang
von Justin Cronin

Die schöne Quelle

In einem geheimen Versuchslabor finden seltsame Tests an Menschen statt. Die FBI-Agenten Wolgast und Doyle besorgen „Freiwillige“, indem sie Todeskandidaten aus Gefängnissen holen und ihnen versprechen, dass ihre Strafe in ein Lebenslänglich geändert wird.

Green Witch - Andrea Russo

Green Witch
von Andrea Russo

Hexen hexen

~~„Jede Junghexe wird in einer ihr entsprechenden Hexenkunst unterrichtet. Die Art der Ausbildung wird an ihrem zwölften Geburtstag entschieden.“

Schnell und einfach zum Suppenglück - Annette Heisch

Schnell und einfach zum Suppenglück
von Annette Heisch

In 30 Minuten zum Suppenglück

In dem Kochbuch „Schnell und einfach zum Suppenglück“ sind auf 160 Seiten über 80 Rezepte der leckersten Suppen und Eintöpfe versammelt. Unter den Rubriken

-  Klare Suppen mit Einlagen
-  Cremige Suppen
-  Hauptgerichte aus dem Suppentopf
-  Internationale Suppen und Eintöpfe

Scheiße, ist das lange her!: Und du so in den 70ern? - Michael Kernbach

Scheiße, ist das lange her!: Und du so in den 70ern?
von Michael Kernbach

Und du so in den 70ern?

Bei „Scheiße, ist das lange her“ handelt es sich um ein witziges Eintragebuch über alles, was in den 1970er Jahren wichtig für alle war. In toll aufgemachten Kapiteln erfährt man alles Mögliche über die Gepflogenheiten in dem besagten Jahrzehnt, egal ob es um das Wählscheibentelefon, psychedelische Tapeten oder krasse Möbel und Klamotten handelte.

Perfectly Broken - Sarah Stankewitz

Perfectly Broken
von Sarah Stankewitz

Drama, Baby

Nach dem Tod ihres Lebensgefährten zieht Brooklyn um, um neu anzufangen. Im Café von Molly hat sie einen Job und mietet sich eine kleine Wohnung. Die Schlafzimmer ihrer und der Nachbarwohnung sind durch eine Zwischentür verbunden, die natürlich verschlossen ist. Doch schon kurz nach ihrem Einzug beginnt sie, mit ihrem Nachbarn Chase durch die geschlossene Tür zu sprechen.

Dear Evan Hansen - Val Emmich, Justin Paul, Steven Levenson, Benj Pasek

Dear Evan Hansen
von Val Emmich Justin Paul Steven Levenson Benj Pasek

Lügen

~~„Das Ich, das ich bin, ist nicht mehr das Ich, das ich war. Ebenso wie das Ich, das ich bin, nicht das Ich ist, das ich sein werde.“

Der Gesang der Flusskrebse - Delia Owens

Der Gesang der Flusskrebse
von Delia Owens

Das Marschmädchen

Von ihrer Mutter und den Geschwistern verlassen lebt die sechsjährige Kya allein mit ihrem trinkenden Vater in einer Hütte mitten in den Sümpfen. Als auch ihr Vater verschwindet, bleibt das Kind allein zurück und versucht allein für sich zu sorgen. Mit Hilfe des Schwarzen Jumpin, seiner Frau Mabel und des Jungen Tate gelingt es ihr, für sich zu sorgen.

Der Sprung
von Simone Lappert

Springt sie oder springt sie nicht?

„…, also wenn du mich fragst, so gesamthaft gesehen, ist das Nichtverrücktsein die eigentliche Anomalie.“

Der Seidenspinner - Robert Galbraith

Der Seidenspinner
von Robert Galbraith

Der zweite Fall für Cormoran Strike

Die Frau des Autors Owen Quine engagiert Strike, weil ihr Mann seit einiger Zeit verschwunden ist. Sie will nicht die Polizei einschalten, da er schon öfter für eine Zeit nicht nach Hause kam. Trotz intensiver Suche bleibt der Mann verschwunden, bis er ermordet und bizarr präsentiert aufgefunden wird.

Zimmer 19 - Marc Raabe

Zimmer 19
von Marc Raabe

Der zweite Fall für Tom Babylon

Bei der Berlinale soll der Eröffnungsfilm gezeigt werden. Der Saal ist vollbesetzt, als statt des offiziellen Films ein Snuff-Video abgespielt wird, in dem gezeigt wird, wie eine junge Frau vergewaltigt und ermordet wird. Da sich der Film selbst zerstört, kann die Polizei nicht klären, ob er echt oder bearbeitet ist. Das Mädchen aber ist die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller.

Seiten