Alle Rezensionen von Tintenwelten

Heaven's End - Wen die Geister lieben - Kim Kestner

Heaven's End - Wen die Geister lieben
von Kim Kestner

Etwas gruselige, aber auch humorvolle Geistergeschichte

Jojo hat eine besondere Gabe: sie kann Geister sehen und lebt sogar mit einigen bereits verstorbenen Verwandten zusammen unter einem Dach. Doch niemand soll von diesem Talent erfahren, denn sie hat ihren Vorfahren bisher nur Probleme gebracht.

Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss - Kelly Moran

Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss
von Kelly Moran

Tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert

Tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert. Das spiegelt die Beziehung zwischen Tierarzt Flynn und seiner Assistentin Gabby perfekt wieder. Weil er seit seiner Geburt taub ist, muss er sich umso mehr auf seine anderen Sinne verlassen - und natürlich auf Gabby.

Die Stimmen des Abgrunds
von Peter V. Brett

Schade, dass es jetzt vorbei ist...

Nachts steigen Dämonen aus dem sogenannten Horc empor und töten alles, was sich bewegt. Doch im Verlauf der letzten Bände haben die Menschen sich weiter entwickelt. Anstatt sich nur hinter schützenden Siegeln zu verstecken, haben sie gelernt die Dämonen zu bekämpfen. So ist ein wahrer Krieg zwischen ihnen und den Horclingen entstanden und der letzte Kampf scheint nun kurz bevor zu stehen.

Feuerbilder -

Feuerbilder
von Eva Baumann

Würdiges Ende der Trilogie

Auf Oliver lastet großer Druck: seit dem Tod seines Onkels fühlt er sich für seine Tante verantwortlich, die nicht nur ihren Seelenverwandten verloren hat. Doch Olivers Ruf in seinem Wohnort ist schlecht, was die Jobsuche ziemlich erschwert. Außerdem möchte er dieses Jahr eigentlich das Abitur machen, allerdings lassen auch seine Noten zu wünschen übrig.

Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick - Kelly Moran

Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick
von Kelly Moran

Hab mich sofort wohl und heimelig gefühlt

Avery ist grade erst zusammen mit ihrer autistischen Tochter Hailey nach Redwood gezogen. Sie will dort nach einer unangenehmen Trennung einen Neustart wagen. Die letzten Jahre waren nicht unbedingt geprägt von Zuneigung, Gleichberechtigung und Liebe. Daher hat sie sich geschworen, dass sie sich nie mehr auf einen Mann einlassen will.

Die Farbe Deiner Lügen -

Die Farbe Deiner Lügen
von Catalina Cudd

Einfach nur wow..

Pepe steht vor dem Nichts: kein Job, kein Geld, keine Unterkunft. Warum? Sie hat sich endlich getraut ihren Freund zu verlassen. Dieser hat sie viel zu lange psychisch und physisch misshandelt. Doch die junge Frau hat einen Plan. Sie will das verschollene Gemälde vom sogenannten „Killer-Künstler“ finden. Darauf ist eine ziemlich hohe Summe ausgesetzt, die ihr einen Neustart ermöglichen könnte.

Sterbewohl -

Sterbewohl
von Olivia Monti

Erschreckend und regt zum Nachdenken an - sehr lesenswert

Das Deutschland der Zukunft ist nur noch eine Scheindemokratie. Die Regierung hat sogenannte Sterbeseminare eingeführt zu denen der ältere Teil der Bevölkerung in Luxushotels eingeladen wird. Dort erleben sie einen mehrwöchigen Urlaub auf Kosten des Staates.

Wonderlands -

Wonderlands
von

Empfehlung für Fantasy-Liebhaber, die noch mehr über ihre liebsten Geschichten erfahren möchten

Es handelt sich hierbei um eine Art Führer durch die imaginären Reiche der Weltliteratur. Er entführt in die phantastischen Welten von beispielsweise J.R.R. Martin, J.K. Rowling und Lewis Carroll. Das Buch umfasst dabei 3000 Jahre, beginnt mit alten Mythen und Legenden bis zum Jahr 1700.

Becoming me -

Becoming me
von Marcella Fracchiolla

Endlich geht es zurück an die Woodland-Academy!

Jules ist DAS It-Girl in Los Angeles. Sie ist beliebt und jeder will mit ihr gesehen werden. Ihre Eltern sind bekannte Modedesigner und sehr wohlhabend. Eines Nachts leistet sie sich einen Faux-pas, von dem ihre Eltern wenig begeistert sind und den sie nicht tolerieren wollen. Daher schicken sie Jules in ein Sommercamp für verhaltensauffällige Jugendliche. Eine Katastrophe, findet sie.

Juno und die Reise zu den Wundern -

Juno und die Reise zu den Wundern
von Judith Hoersch

Für Leser, die fabelhafte Märchen mögen, ein Muss!

Juno war schon immer eine Träumerin, die sich in Büchern oder ihrer Phantasie verloren hat. Dies stieß auf wenig Begeisterung bei ihren Eltern oder Mitschülern. Aus diesem Grund hat sie sich nie verstanden und akzeptiert gefühlt und war stets einsam. Als sie alt genug ist, zieht sie von zuhause weg, doch auch in der Stadt fehlt ihr etwas.

Zwischen dir und der Dunkelheit -

Zwischen dir und der Dunkelheit
von Antonia Neumayer

Anders als gedacht, aber nicht weniger gut!

Sera und ihre Freunde Jo(hanna) und Mark veröffentlichen regelmäßig YouTube-Videos über die Mythen und Sagen Bayerns. Diese sind so beliebt, dass sie die Genehmigung erhalten nachts in der Münchener Frauenkirche drehen zu dürfen. Als sie sich dem sogenannten Teufelstritt nähern beginnt dieser auf mysteriöse Art und Weise zu glühen und ein unerklärlicher Wind geht durch die Kathedrale.

Mitternacht - Christoph Marzi

Mitternacht
von Christoph Marzi

Sehr atmosphärische Geistergeschichte, leider (nicht grundlos) mit enttäuschendem Ende

Es gibt einen Ort in den Nebeln, der von Geistern bevölkert ist. Sie führen dort zuzusagen ein zweites Leben nach dem Tod und handeln mit Alpträumen und Geschichten. Der junge Autor Nicholas übertritt durch einen Zufall die Grenze zwischen dieser und unserer Welt und wird dabei in Machtkämpfe und Intrigen hineingezogen.

Running Wild - Liebe, Chaos und Alpaka -

Running Wild - Liebe, Chaos und Alpaka
von Melanie Lane

Spannender Roadtrip mit viel Charme, Witz und Gefühl

Chess Bruder Peter wird seit einer Woche vermisst. Für ihn ist es völlig unüblich ohne ein Wort zu verschwinden, schließlich ist er - im Gegensatz zu Chess - der Goldjunge der Familie. Außerdem wird er in ein paar Wochen heiraten. Kurzerhand springt Chess in ihren alten VW-Bus und macht sich auf die Suche nach ihm.

Hiding Hurricanes - Tami Fischer

Hiding Hurricanes
von Tami Fischer

Tagsüber unscheinbare Studentin, nachts schillernde Tänzerin

Lenny führt ein Doppelleben: tagsüber studiert sie an der Fletcher University, verhüllt ihren Körper mit schlabbriger Kleidung, ist eher mürrisch und abweisend. Nachts hingegen verdreht sie den Männern als maskierte Tänzerin „Daisy“ in einem Edel-Stripclub den Kopf. Seit Jahren ist sie in ihren besten Freund Creed verliebt. Blöd nur, dass der sich jetzt ausgerechnet in Daisy verguckt.

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte - Anne Freytag

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte
von Anne Freytag

Beste Dreiecksbeziehung, die ich bisher gelesen habe

Rosa und Frank treffen sich in Australien. Beide sind unverhofft alleine zu dieser Reise aufgebrochen und beschließen nun zusammen einen Roadtrip zu machen. Doch dann schließt sich ihnen auch noch David an und verändert damit alles, denn drei sind einer zu viel. Oder?

Aus Asche & Nacht -

Aus Asche & Nacht
von Sabrina Milazzo

Faszinierende und düstere Traumwelt

Noelle wird seit dem Tod ihrer Mutter von schrecklichen Albträumen heimgesucht. Nach jahrelangen Qualen und der ständigen Angst davor die Augen zu schließen und einzuschlafen, ist sie an ihrem 18. Geburtstag kurz davor aufzugeben. Doch dann trifft sie auf Nate, der mysteriös, geheimnisvoll und unnahbar ist. Allerdings behauptet er ihr helfen zu können.

Memento Monstrum - Jochen Till

Memento Monstrum
von Jochen Till

Monstermäßig gut!

Graf Dracula stehen die Haare zu Berge: er soll ganz alleine auf seine Enkelkinder aufpassen, während deren Mutter zusammen mit seiner Frau ein Wellness-Wochenende macht. Was, wenn den Kleinen etwas passiert? Doch als der Jüngsten ein altes Photo-Album in die Hände fällt, ist für Unterhaltung und Ablenkung gesorgt. Denn er hat allerlei aus seinem langen Leben zu berichten.

Das Haus -

Das Haus
von Olivia Monti

Mordsspannend

Wer kennt sie nicht? Anonyme Häuser mit vielen kleinen Wohnungen. Unterschiedlichste Menschen leben zusammen auf engsten Raum, man begegnet sich nur mal im Treppenhaus, spricht ein paar Worte und lässt sich ansonsten in Ruhe. So oder so ähnlich läuft es auch am Schauplatz dieses Krimis.

Dark side of my heart -

Dark side of my heart
von Bonnie Sharp

Düster, nervenaufreibend, heiß

Anna ist die Tochter eines Waffenhändlers. Nachdem ihr Vater von einer kriminellen Organisation hingerichtet wird, schwört sie Rache an seinem Mörder. Allerdings haben die beiden vor seinem Tod einen Deal geschlossen, in Folge dessen Fabricio die Tochter seines Opfers beschützen soll. Anna merkt schnell, dass der Untergang ihres größten Feindes auch ihr eigener wäre.

Milo und das Geheimnis von Polyrica -

Milo und das Geheimnis von Polyrica
von Nicolas Mueller

Nicht nur für junge Leser, sondern wird auch ältere Fantasy-Fans begeistern

Milo ist Außenseiter und wird ständig schikaniert und gemobbt. Deshalb flüchtet er sich gerne in Filme, Videospiele oder Bücher. Wer hat sich nicht schon vorgestellt, wie es wäre in seine liebste Geschichte einzutauchen und Einfluss darauf nehmen zu können? Für Milo wird dieser Traum Wirklichkeit. Er hat sogar eine Art Mission, er soll nämlich ein schreckliches Ereignis verhindern.

Seiten