Alle Rezensionen von Nala

Wanka würde Wodka kaufen - Jule Kaspar

Wanka würde Wodka kaufen
von Jule Kaspar

Ein Roman mit Lachgarantie

Das Cover finde ich perfekt gewählt. Es zeigt einige Klischees für Deutschland und auch die Deutschen an sich.
Der Schreibstil ist toll. Er hat mich gefesselt und das Buch nicht mehr aus der Hand legen lassen.

Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter - Hansjörg Nessensohn

Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter
von Hansjörg Nessensohn

Ein sehr berührendes Buch

Das Cover ist perfekt gewählt und der Titel sagt so viel über das Buch aus. Bei jeder der drei Personen ging nämlich das verdammte Leben nach einem schweren Schicksalsschlag einfach weiter.

Der Oleandergarten - Beatrice Mariani

Der Oleandergarten
von Beatrice Mariani

Schöne Idee, leider konnte mich das Buch nicht ganz überzeugen

Das Cover ist schön gewählt, allerdings finde ich keinen Zusammenhang mit dem Inhalt des Buchs. Ebenso ist es mit dem Titel. Es wurden dort nur kurz Oleander erwähnt, die im Garten stehen, diese spielen aber keine besondere Rolle, dass sie den Titel gerechtfertigt hätten.

Ich mach' aus Regen Sonnenschein - Maxi Biewer

Ich mach' aus Regen Sonnenschein
von Maxi Biewer

Ein leichtes Buch für zwischendurch

Maxi Biewer kennt warscheinlich so gut wie jeder. Das sie ein Buch veröffentlicht hat, hat mich neugierig gemacht. Im Fernsehen ist sie nämlich immer sehr sympathisch. Dies findet sich auch im Buch wieder.

Love to share - Liebe ist die halbe Miete - Beth O'Leary

Love to share - Liebe ist die halbe Miete
von Beth O'Leary

Eine Geschichte über zwei Mitbewohner, die sich nicht treffen

Das Cover passt perfekt. Es zeigt zwei Menschen, der eine ist von vorne zu sehen, der andere von hinten. So läuft es auch in der WG der beiden Charaktere ab.

Hermann! - Tom Diesbrock

Hermann!
von Tom Diesbrock

Der innere Kritiker

Das Cover gefällt mir gut. Es ist schlicht gehalten und man hat gleich ein Bild von "Hermann" vor sich.

Brot backen mit Christina - Christina Bauer

Brot backen mit Christina
von Christina Bauer

Ein tolles Backbuch auch für Anfänger

Ich kenne bereits "Backen mit Christina" und war begeistert. Deswegen hat mich auch "Brot backen mit Christina" sofort interessiert. Ich wurde auch bei diesem Buch nicht enttäuscht.
Allein das Bild im Buchumschlag lässt einem schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der kleine Satz dazu ist einfach perfekt gewählt.

Das Rezept unserer Freundschaft - Kelly Killoren

Das Rezept unserer Freundschaft
von Kelly Killoren

Das Buch sollte man nicht hungrig lesen :-)

Das Cover finde ich sehr schön gewählt und es passt perfekt zu dem Buch.

Die Dinge, die wir aus Liebe tun - Kristin Hannah

Die Dinge, die wir aus Liebe tun
von Kristin Hannah

Dinge, die wir aus Liebe tun

Das Cover finde ich sehr gut gewählt. Man sieht in dem Vogel zwei Frauen, die zusammen auf das Meer zugehen.

Ein Fisch für Hamish - A. H. Benjamin

Ein Fisch für Hamish
von A. H. Benjamin

Ein wunderschönes Kinderbuch

Das Bilderbuch ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet, allerdings kann es auch schon jüngeren Kindern gefallen.
Frau Dorsch bekommt eine Katze, die sie natürlich Hamish nennt. Hamish probiert sich fleißig durch die verschiedenen Fischsorten, die Frau Dorsch ihm anbietet. Allerdings gibt es ein paar lustige Nebeneffekte.

Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel - Seni Glaister

Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel
von Seni Glaister

Ein Eigenbrödler unter Menschen

Das Cover zeigt Mr. Doubler in seinem Kartoffelfeld. Es passt also perfekt zum Inhalt.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und mir ist der Eigenbödler sofort ans Herz gewachsen.

Danke, liebes Universum - Anjana Gill

Danke, liebes Universum
von Anjana Gill

Achtsamkeit im Alltag

Das Cover gefällt mir sehr. Mich hat aber die Wunscherfüllungsquote von 95,7 % neugierig gemacht. Deswegen wollte ich wissen, was sich hinter dem Cover verbirgt.
Das Buch an sich ist schnell gelesen. Allerdings kann man es nicht einfach durchlesen. Es ist zum mitarbeiten und auch weiterarbeiten gedacht. Gerade das fand ich spannend.

Zeit aus Glas - Ulrike Renk

Zeit aus Glas
von Ulrike Renk

Band 2 einer Triologie

Bei diesem Buch handelt es sich um Band 2 einer Triologie. Ich kenne den ersten Band nicht. Dies hat mich allerdings beim Lesen nicht beeinträchtigt.
Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber es wird nicht das letzte Buch bleiben, denn die Autorin hat einen fesselnden und einnehmenden Schreibstil.

Von wegen Dolce Vita! - Tessa Hennig

Von wegen Dolce Vita!
von Tessa Hennig

Ein turbulenter Roadtrip bis nach Sardinien

Das Cover passt perfekt zu den anderen Bänden von Tessa Hennig. Im Regal sehen sie so wunderschön zusammen aus.

Der Geist von Cavinello d'Alba - Caroline Sesta

Der Geist von Cavinello d'Alba
von Caroline Sesta

Eine Geschichte, die mich nicht ganz begeistert hat

Wenn man das Buch vor sich sieht, ist das Bild sehr unscharf. Auf den Bilder im Internet sieht man dies nicht.

Daddy Cool - Gregor Haake

Daddy Cool
von Gregor Haake

Die Geschichte eines Vollzeitpapas

Das Cover finde ich perfekt gewählt. Es zeigt für mich, dass man als Eltern manchmal ein Superheld oder eine Superheldin sein muss.
Das Buch beginnt mit einem kurzen Vorwort und ist dann in Kapitel aufgeteilt. Je am Anfang eines Kapitels stehen lustige Anekdoten aus dem Familienalltag.

Voll verkackt ist halb gewonnen - Tom Limes

Voll verkackt ist halb gewonnen
von Tom Limes

Eine Geschichte über 4 Personen abseits von der normalen Schullaufbahn

Allein der Titel hat mich sofort zum grinsen gebracht. Deswegen wollte ich wissen, was sich hinter diesem ungewöhnlichen Cover verbirgt. Es versprach eine interessante Geschichte zu werden und ich wurde nicht enttäuscht.

Fitz Fups muss weg - Lissa Evans

Fitz Fups muss weg
von Lissa Evans

Ein schönes Buch mit wichtigen Themen

Das Cover ist schlicht gehalten. Eine schöne Idee finde ich, den Namen so auf das Buch zu drucken, wie er den Großteil des Buchs ausgesprochen wird.
Die Kapitel sind perfekt zum Vorlesen. Sie sind kurz und knapp. So kann man auch mal ein Kapitel mehr vorlesen.

Sterne über Rom - Karen Swan

Sterne über Rom
von Karen Swan

Ein leichtes Buch für Zwischendurch

Das Cover ist wunderschön und mit so viel Liebe gestaltet. Einzelne Sterne glitzern sogar. Da hat sich jemand extrem viele Gedanken gemacht und Mühe gegeben und es ist geglückt. Allein das Cover ist ein toller Hingucker.

Vierzig werden à la parisienne - Pamela Druckerman

Vierzig werden à la parisienne
von Pamela Druckerman

Eine Hommage ans Erwachsensein

Aufgefallen ist mir das Buch, weil ich bereits das Buch "Warum französische Kinder keine Nervensägen sind" kenne. Deswegen war ich gespannt auf dieses Buch.

Seiten