Alle Rezensionen von Nala

Windborn. Erbin von Asche und Sturm - Jennifer Alice Jager

Windborn. Erbin von Asche und Sturm
von Jennifer Alice Jager

Ein Lesehighlight

Das Cover ist ein Highlight für sich. Es ist stimmig und geheimnisvoll und wunderschön gestaltet.

Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub - Sophie Green

Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub
von Sophie Green

Ein einzigartiger Buchclub

Das Cover ist wunderschön gewählt, es ist schlicht, aber enthält doch ein paar Elemente, die es besonders machen, wie die verschiedenen Blumen.
Die Kapitel sind sehr kurz, was mich nicht gestört hat. Der Schreibstil hat mich sofort gefangen genommen und mir sehr gut gefallen.

Jesolo - Tanja Raich

Jesolo
von Tanja Raich

Das Buch konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Das Cover ist auf den ersten Blick etwas bunt, aber wenn man es genau anschaut, erkennt man die tolle Idee dahinter. Es handelt sich um viele kleine Bilder.

Völlig losgelöst - -

Völlig losgelöst
von -

Interessant, wenn man sich vorher noch nicht mit dem Thema beschäftigt hat

Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist zurückhaltend, fällt einem aber durch den großen Druck des Titels in rot sofort ins Auge.

Das Seehospital - Helga Glaesener

Das Seehospital
von Helga Glaesener

Eine schöne Reise nach Amrum im Jahr 1920

Das Cover ist wunderschön stimmig zum Inhalt und macht gleich Lust auf Meer. Es erinnert einen an ein Gemälde.
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Ich war sofort gefangen in der Geschichte und konnte mit den Personen mitfühlen.

Sterne sieht man nur im Dunkeln - Meike Werkmeister

Sterne sieht man nur im Dunkeln
von Meike Werkmeister

Eine wunderschöne Geschichte

Was für ein wundrschönes Cover. Es steht für mich nicht direkt in Verbindung zu dem Buch, fällt aber sofort ins Auge. Der Schreibstil gefällt mir gut. Mit Anni konnte ich mich indentifizieren. Sie hat alles und doch fehlt ihr irgendwas. Einen tollen Freund und einen guten Job, aber trotzdem möchte sie nicht den nächsten Schritt wagen.

Anni und Alois - Arm sind wir nicht - Stefan Rosenboom

Anni und Alois - Arm sind wir nicht
von Stefan Rosenboom

Ein zauberhaftes Buch

Das Buch zeigt eindeutig den Reichtum des einfachen Lebens.

Anni und Alois zeigen dem Leser, dass man mit ganz wenig ein erfülltes Leben haben kann. Man muss es nur richtig angehen und die Möglichkeiten sehen.

Rabenvater Staat - Jenna Behrends

Rabenvater Staat
von Jenna Behrends

Informativ mit vielen Belegen

Man merkt erst wo etwas schief läuft, wenn man selbst darauf angewiesen ist.

Tannenstein - Linus Geschke

Tannenstein
von Linus Geschke

Spannend

Ein schlichtes Cover, das aber durch seinen Titel in der Farbe Rot sofort ins Auge springt.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und mich gefangen genommen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Der Klappentext verrät nicht zu viel der Geschichte, gibt aber einen kurzen Vorgeschmack, was den Leser erwartet.

Der Welt nicht mehr verbunden - Johann Hari

Der Welt nicht mehr verbunden
von Johann Hari

Sehr umfangreich und interessant

Das Cover ist sehr schlicht und das Buch wäre mir in meiner Buchhandlung nie ins Auge gefallen.
Es ist sehr umfangreich und für jemanden, der gerade in einer Depression steckt, zu umfangreich.

Der Bogenschütze - Bernard Cornwell

Der Bogenschütze
von Bernard Cornwell

Ein spannendes Hörerlebnis

Ein sehr schlichtes Cover, hinter dem eine wirklich spannende Geschichte steckt.
Die Sprecherstimme hat mir sehr gefallen und mir den Einstieg in das Hörbuch sehr leicht gemacht. Zu den entsprechenden Szenen, wird die Stimme auch angepasst.
Die Geschichte startet sacht, man ist aber sofort in der Geschichte gefangen und kann sehr gut alles nachvollziehen.

Silvis Low Carb Kuchl - Silvia Gasser

Silvis Low Carb Kuchl
von Silvia Gasser

Man kann sich gar nicht entscheiden, was man zuerst probieren soll

Ein toller Titel und ein wirklich schönes Bild.

Wühl dich glücklich - Andrea Heistinger

Wühl dich glücklich
von Andrea Heistinger

Ein tolles Gartenbuch

Das Titelbild passt perfekt zum Titel. Außerdem passt der Titel perfekt zum Buch.
Die Struktur und der Aufbau des Buchs hat mir sehr gefallen und ist gut übersichtlich. Man findet alles sofort und die einzelnen Abschnitte sind noch jeweils in Unterabschnitte eingeteilt.

Kill - Shane Stevens

Kill
von Shane Stevens

Unzensiert

Das Cover ist schlicht und einprägsam. Oben findet sich ein Vermerk von Stephen King, der darauf hinweist, wie gut dieses Buch ist.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen.

Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich - Michael Engler

Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich
von Michael Engler

Ein Highlight im Kinderbuchregal

Allein das Cover ist einfach zauberhaft. Es zeigt den kleinen Roberto, wie er ein Herz auf den Mond malt.
Ich kenne bereits "Wir zwei sind Freunde fürs Leben". Weil dieses mich so begeistert hat, durfte auf "Wie sagt man eigentlicht: Ich liebe dich" einziehen und ich wurde nicht enttäuscht.

Warum der Elefant einen Rüssel hat - Rudyard Kipling, Elli Woollard

Warum der Elefant einen Rüssel hat
von Rudyard Kipling Elli Woollard

Schöne Reime für Kinder

Das Cover gefällt mir sehr. Die Farben fallen einem sofort ins Auge und man kann das Buch gar nicht übersehen. Auch ist es wunderschön geprägt und spricht den Leser so auch haptisch an.

Hinter Glas - Julya Rabinowich

Hinter Glas
von Julya Rabinowich

Eine berührende Geschichte

Das Cover hat mir sofort gefallen. Es passt für mich perfekt zu dem Inhalt. Auch sind im Buch immer wieder Spiegelschreiben zu finden, die das Cover erneut aufgreifen.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und mich gefangen genommen.

Rock den Himmel, mein Held - Ines Gillmeister

Rock den Himmel, mein Held
von Ines Gillmeister

Das Buch lässt einen nicht mehr los

Das Cover ist nicht besonders auffällig, aber die lächelnden Gesichter sagen einfach alles aus.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und micht tief berührt, wie Ines die Geschichte beschreibt.

Die Mauer - John Lanchester

Die Mauer
von John Lanchester

Konnte leider nicht überzeugen

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. Das Thema ist aktuell und ich war gespannt, wie der Autor dies umsetzen wird.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Allerdings konnte mich das Buch nicht ganz überzeugen. Die Idee hinter der Geschichte ist interessant und warscheinlich auch gar nicht so abwegig, wenn es so weiter geht.

Die Antwort auf Vielleicht - Hendrik Winter

Die Antwort auf Vielleicht
von Hendrik Winter

Ein Buch das begeistert

Der Titel hatte für mich erst keinen Zusammenhang mit dem Inhalt des Buchs, aber umso weiter man liest, umso mehr passt er. Das Cover ist wunderschön und genau passend zum Inhalt des Buchs gewählt.

Seiten