Alle Rezensionen von Overdramatics

Das neunte Haus - Leigh Bardugo

Das neunte Haus
von Leigh Bardugo

Hat mir leider gar nicht gefallen

Der Klappentext hat sich hier super Interessant angehört, sodass ich mich gleich auf die Leserunde beworben habe. Vielen Dank schonmal an wasliestdu.de für das Leseexemplar. Ich habe bereits die Grisha von Leigh Bardugo gelesen und bin durchaus angetan von ihrem Schreibstil. Daher war ich umso gespannter auf diese Geschichte.

Die Arena: Grausame Spiele - Hayley Barker

Die Arena: Grausame Spiele
von Hayley Barker

Super Start, schwache Entwicklung

Oh maaan ich bin so enttäuscht von diesem Buch. Ich hab die erste Hälfte richtig gefeiert und sofort auch weiter empfohlen, weil ich so positiv überrascht war. Zunächst hab ich erwartet, dass es sich um eine Art Panem Abklatsch handelt, was natürlich dem Titel geschuldet ist.

Burning Bridges - Tami Fischer

Burning Bridges
von Tami Fischer

Hat mir leider gar nicht gefallen

Da ich Tami schon eine ganze Weile auf YouTube verfolge und sie sehr sympathisch finde, wollte ich ihrer Geschichte eine Chance geben, zumal um dieses Buch ja ein unglaublicher Hype ausgebrochen ist. Leider konnte mich dieser Hype abermals nicht überzeugen, was mich wieder zu dem Schluss kommen lässt, dass ich vermutlich Mittlerweile wirklich zu alt für diese Art Bücher bin.

Die Geisha - Arthur Golden

Die Geisha
von Arthur Golden

Ganz ganz große Liebe

Ich habe die Geisha schon vor einigen Jahren als Film gesehen und ihn seitdem immer wieder rauf und runter geguckt. Schon im Film habe ich Chiyo aka Sayuri mit den tiefblauen Augen geliebt. Und ich kann nur sagen, das Buch steht dem Film in nichts nach. Tatsächlich finde ich persönlich dass es gar keine allzu großen Unterschiede zwischen Buch und Film gibt. Viel eher habe ich beim lesen bzw.

Scythe 1 - Die Hüter des Todes - Neal Shusterman

Scythe 1 - Die Hüter des Todes
von Neal Shusterman

Gelungene Vertonung, grandiose Geschichte

Ich habe "Scythe" als Hörbuch gehört und ich muss sagen, ich war restlos begeistert. Abgesehen von der Story, die den meisten denke ich schon mehr als bekannt ist, möchte ich einfach mal dieses absolut gelungene Hörbuch anpreisen.

Wenn Donner und Licht sich berühren - Brittainy C. Cherry

Wenn Donner und Licht sich berühren
von Brittainy C. Cherry

Mond - Ben Moore

Mond
von Ben Moore

Durchwachsen

Also erstmal: dieses Cover ist ja wohl WUNDERschön *_* ich musste das Buch unbedingt haben, zumal ich mich für den Mond und Astronomie im Allemeinen interessiere. Das erste Drittel des Buches hat mir auch super gut gefallen, hier geht es insbesondere um wissenschaftliche Fakten und das Apollo-Projekt.

Der Lavendelgarten - Lucinda Riley

Der Lavendelgarten
von Lucinda Riley

Mittelmäßiger Riley-Roman

Leider konnte mich die Geschichte "Der Lavendelgarten" nicht so recht packen. Dazu muss ich jedoch sagen, dass mein letztes Buch der Autorin "Die Mitternachtsrose" war und dies war einfach unschlagbar. Wie in alle Riley Romanen habe ich mich jedoch auch hier am liebsten in der Vergangenheit aufgehalten.

The Belles 1: Schönheit regiert - Dhonielle Clayton

The Belles 1: Schönheit regiert
von Dhonielle Clayton

Grandios!

Dieses Buch hat sich von Seite 1 bis zum Ende gesteigert. Am Anfang war ich eher skeptisch, da ich die vielen französischen Wörter und Wortneuschöpfungen ziemlich albern fand. Irgendwann habe ich mich aber wohl dran gewöhnt und irgendwie passen sie ja auch in diese Welt. Abgesehen davon hat aber auch die Geschichte nur langsam Fahrt aufgenommen.

Die Vergessenen - Maya Shepherd

Die Vergessenen
von Maya Shepherd

Schwächelnde Protagonistin, rasantes Ende

Nachdem mich der erste Teil von Radioactive absolut gefesselt hat, musste ich sofort den zweiten Band lesen! Die Geschichte nimmt hier nochmal eine andere Richtung ein als das erste Buch, was ja erstmal nicht verkehrt ist. Man hat viel über die internen Abläufer der Legion erfahren, das fand ich wirklich interessant. Leider ging mir die Protgonistin hier von Anfang an total auf die Nerven.

Die Verstoßenen - Maya Shepherd

Die Verstoßenen
von Maya Shepherd

Absolut gelungener Start!

Dies ist mein erstes Buch von Maya Shepherd. Ich bin zufällig über Amazon darauf gestoßen und de Klapptentext hat mich neugierig gemacht. Ich liebe postapokalyptische Szenarien! Als das Buch hier ankam habe ich bemerkt, dass Maya Shepherd dieses als Self-Publisher herausgebracht hat.

Die Fliedertochter - Teresa Simon

Die Fliedertochter
von Teresa Simon

Eine wunderschöne, sowie tragische Geschichte

Ich durfte meinen ersten Roman von Teresa Simon, "die Fliedertochter", glücklichweise hier in einer Leserunde lesen. Vielen Dank dafür! 

Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern

Der Nachtzirkus
von Erin Morgenstern

Atmosphärisch top, aber langatmig

Der Nachtzirkus liegt schon seit Erstveröffentlichung auf meinem Sub, also seit schätzungweise 10 Jahren. Ich habe noch die schöne Ausgabe mit dem dazu passenden Magnetlesezeichen. Insgesamt ist die Aufmachung dieses Buches absolut top und kam damals wohl auch sehr gut an. Ich weiß noch, dass ich zu Beginn kurz reingelesen hatte, aber es seitdem nicht mehr zur Hand genommen habe.

Royal: Princess. Der Tag der Entscheidung (Royal-Spin-off) - Valentina Fast

Royal: Princess. Der Tag der Entscheidung (Royal-Spin-off)
von Valentina Fast

Kein würdiger Nachfolger - Absolute Enttäuschung

Nachdem ich die Royal Reihe hintereinander weggesuchtet habe, habe ich mich natürlich gefreut, dass noch ein Spin-Off erschienen ist. Leider war dieses Spin-Off eine absolute Enttäuschung. Die Geschichte um Prinzessin Evalina ereignet sich während der letzten 2 Bände der Royal Reihe und spielt aus Sicht der Prinzessin.

Legend: The Graphic Novel - Marie Lu

Legend: The Graphic Novel
von Marie Lu

Gut zur Auffrischung des ersten Bandes

Mal eine Rezension zu einem etwas anderen Buch ;-) Ich habe diese(s)(?) Graphic Novel gelesen, da ich den ersten Band der Reihe vo zirka 2 Jahren gelesen habe und absolut gar nicht mehr wusste. Da ich aber trotzdem gerne weiterlesen möchte, habe ich dies hier zur Auffrischung gelesen :).

Renegades - Gefährlicher Freund - Marissa Meyer

Renegades - Gefährlicher Freund
von Marissa Meyer

Fantastische Story

Mein erstes Buch von Marissa Meyer und es konnte mich restlos begeistern! Am Anfang war ich noch etwas skeptisch, weil ich an sich nicht so der Superhelden Fan bin, aber die Art wie die Autorin die Geschichte erzählt ist einfach unglaublich.Der Schreibstil ist top und konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite mitreissen. Alle Charaktere habe ich zudem sehr lieb gewonnen.

Sirenenfluch - Lisa Papademetriou

Sirenenfluch
von Lisa Papademetriou

Nicht wie erwartet

Die Geschichte die hier erzählt wurde, war nicht so ganz das was ich erwartet habe. Ich mag Meerjungfrauen bzw. Sirenen sehr gerne und habe gehofft etwas mehr über diese zu lesen. Die erste Hälfte des Buches war jedoch ziemlich langweilig und es ist nichts aufregendes passiert. Die Charaktere blieben zudem auch relativ blass.

Royal 4: Eine Krone aus Stahl - Valentina Fast

Royal 4: Eine Krone aus Stahl
von Valentina Fast

Ich liebe diese Reihe

Nun bin ich mittlerweile beim vierten Band angekommen und ich liebe diese Reihe immer mehr. Wie bereits in meiner Rezension zu Teil 1 erwähnt, ähnelt diese Reihe der Selection-Reihe natürlich EXTREM. Aber was soll daran schlimm sein, wenn einem diese Art von Geschichte nun mal gefällt? Ich bin eher sehr froh darüber, etwas ähnliches wie Selection lesen zu können.

The Stand - Das letzte Gefecht
von Stephen King

Unglaublich zäh ....

Mein Gott, endlich hab ich diesen riesen Klopper durch. Beziehungsweise, endlich habe ich dieses 56 Stunden Hörbuch durch. Ich fand dieses Buch waaaaahnsinnig ... langweilig. Ehrlich gesagt hab ich es nur durchgehört, weil ich kein Audible Guthaben mehr hatte und derzeit viel am PC arbeite.

Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas - Valentina Fast

Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas
von Valentina Fast

Super für Fans der Selection Reihe

Ich habe dieses Buch als Hörbuch über Audible gehört und fand es wirklich gut. Jeder der die Selection Reihe, so wie ich, geliebt hat, wird hier definitiv auf seine Kosten kommen. Man muss schon sagen, dass die Ähnlichkeiten zu Selection SEHR groß sind und man darf keine innovative Story erwarten. Auch finde ich Selection was Charaktere und Story angeht immer noch besser als "Royal".

Seiten