Alle Rezensionen von buecherwurm1310

Ada
von Christian Berkel

Die Folgen des Verdrängens

An „Der Apfelbaum“ bin ich mit einiger Skepsis herangegangen, denn ich dachte „schon wieder ein Prominenter, der sich als Schriftsteller versuchen will“. Doch Christian Berkel hat mich als Autor überzeugt und daher kam ich auch an „Ada“ nicht vorbei.

Das letzte Licht des Tages - Kristin Harmel

Das letzte Licht des Tages
von Kristin Harmel

Eine tragische Familiengeschichte

Liv hat gerade die Scheidung von ihrem untreuen Ehemann hinter sich, als sie von ihrer exzentrischen Großmutter zu einer Reise nach Frankreich abgeholt wird. Auf dem Weingut Chauveau spürt Liv, dass ihre Großmutter ihr etwas mitteilen will, das aber doch nicht über ihre Lippen kommt. Mithilfe des Anwalts Julien Cohn beginnt Liv die Geschichte des Weinguts zu erforschen.

Only you - Alles beginnt in Rom - Kate Eberlen

Only you - Alles beginnt in Rom
von Kate Eberlen

Eine Liebe in Rom

Letty hat schon einiges durchgemacht und ist daher von London nach Rom, in die Heimatstadt ihrer Großmutter, geflohen. In einem Sprachkurs lernt sie Alf kennen, der ebenfalls in Rom gestrandet ist und einfach in den Tag hineinlebt. Die beiden fühlen sich gleich zueinander hingezogen. Gemeinsam entdecken sie Rom.

Was uns verbindet - Shilpi Somaya Gowda

Was uns verbindet
von Shilpi Somaya Gowda

Trauer und Schuld

Die Olanders sind eine glückliche Familie, bis die Tragödie geschieht. Jäh wird ihr Glück durch ein schreckliches Unglück zerstört. Wie kann man damit umgehen. Jeder von ihnen tut es auf seine eigene Art, aber jeder von ihnen hat auch Schuldgefühle. Mehr und mehr bricht die Familie auseinander.

Bis wir uns wiedersehen -

Bis wir uns wiedersehen
von Catherine Bailey

Dramatisches Zeitzeugnis

Nachdem das Attentat von Stauffenberg gegen Hitler fehlschlagen ist, ändert sich das Leben von Fey von Hassell dramatisch. Ihre zwei und vier Jahre alten Söhne werden von der SS entführt und in einem Waisenhaus in Wiesenhof untergebracht. Während die am Attentat beteiligen Personen zum Tode verurteilt werden, werden ihre Angehörigen festgenommen und kommen ins KZ.

Das Awaren-Amulett -

Das Awaren-Amulett
von Carmen Mayer

Die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges

Vor gar nicht zu langer Zeit erst habe ich „Die Trossfrau“ von Carmen Mayer gelesen und da mir das Buch gut gefallen hatte, wollte ich dieses Buch natürlich auch lesen. Es ist eine überarbeitete Fassung des gleichnamigen Buches von 2016.

Der Ahorn und das rote Land -

Der Ahorn und das rote Land
von Mina Baites

Familie über alles

Ich hatte mich schon auf diesen dritten Band der Breitenbach Saga gefreut. Inzwischen gibt es eine weitere Genration, die dafür sorgen müssen, dass das Traditionsunternehmen auch weiter im Markt erhalten bleibt. Die Zeiten in Deutschland sind unruhig. Die Arbeiter kämpfen für ihre Interessen und der Krieg wirft seine Schatten voraus.

Desert Nurse - Eine Krankenschwester folgt ihrem Herzen - Pamela Hart

Desert Nurse - Eine Krankenschwester folgt ihrem Herzen
von Pamela Hart

Eine Frau geht ihren Weg

Die junge Evelyn träumt 1911 in Sydney davon Ärztin zu werden. Aber ihr geht es wie vielen jungen Frauen in jener Zeit, ihr Vater verbietet ihr das. Doch dann bricht der erste Weltkrieg aus und Evelyn meldet sich freiwillig als Krankenschwester bei der Australischen Armee. Sie wird nach Ägypten versetzt und muss dort mit zusammen mit dem Arzt Dr.

Fräulein Gold. Scheunenkinder - Anne Stern

Fräulein Gold. Scheunenkinder
von Anne Stern

Hulda Gold kanns nicht lassen

Schon im ersten Buch hat mir die junge Hebamme Hulda Gold gut gefallen und daher wollte ich natürlich wissen, wie es ihr weiter ergeht.

Audrey Hepburn und der Glanz der Sterne - Juliana Weinberg

Audrey Hepburn und der Glanz der Sterne
von Juliana Weinberg

Eine tolle Schauspielerin und eine starke Persönlichkeit

Mir hat Audrey Hepburn als Schauspielerin immer sehr gut gefallen. Dieser autobiografische Roman erzählt nun die Geschichte dieser tollen Schauspielerin, die eigentlich davon geträumt hat Primaballerina zu werden. Die Geschichte beginnt in der Kindheit von Audrey, die in Belgien geboren ist. Ihren Traum vom Tanzen musste sie aufgeben, da die Kriegsnöte Einfluss auf ihr Wachstum hatten.

Der letzte Satz - Robert Seethaler

Der letzte Satz
von Robert Seethaler

Der letzte Satz

Gustav Mahler ist auf seiner letzten Reise unterwegs. Es ist die Überfahrt von New York nach Europa zurück. Er hat große Erfolge gehabt und ist berühmt, aber sein Leben war nicht einfach. Als Erwachsener hat er immer wieder mit Krankheiten zu kämpfen gehabt und von seinen vielen Kindern sind eine Reihe verstorben. Besonders der Tod seiner geliebten kleinen Tochter hat ihm zugesetzt.

So weit die Störche ziehen - Theresia Graw

So weit die Störche ziehen
von Theresia Graw

Liebe und Krieg

Dora Twardy lebt mit ihren Eltern und Geschwistern auf einem Pferdegestüt in Ostpreußen. An Verehrern mangelt es Dora nicht, denn sie sieht gut aus und ist gerade 16 Jahre alt. Obwohl Dora die Bewunderung genießt, ist ihr Herz bereits vergeben an den Nachbarssohn Wilhelm von Lengendorff. Doch als Polen von der deutschen Wehrmacht angegriffen wird, verändert sich alles.

Der Food-Plan -

Der Food-Plan
von Helmut Leopold

Sachlich und informativ

Alle reden von Umwelt und Nachhaltigkeit. Der Autor Dr. Helmut Leopold zeigt in diesem Buch, dass jeder Einzelne mit seinen Einkaufsentscheidungen etwas dazu beitragen kann. Jeder von uns trägt dazu bei, wie unsere Lebensmittel produziert, verarbeitet und verkauft werden.

Die Fotografin - Die Stunde der Sehnsucht - Petra Durst-Benning

Die Fotografin - Die Stunde der Sehnsucht
von Petra Durst-Benning

Eine herausfordernde Zeit

Ich begleite Mimi Reventlow nun schon seit 1905, als sie sich gegen eine Ehe und für eine ungewisse Zukunft als Wanderfotografin entschieden hat. Doch die Zeiten ändern sich und immer wieder musste Mimi neue Wege einschlagen. Mit Anton zusammen hat sie in Münsingen auf der Schwäbischen Alb eine Druckerei übernommen.

Die Erben von Seydell - Das Gestüt -

Die Erben von Seydell - Das Gestüt
von Sophie Martaler

Das Geheimnis der Familie Seydell

Elisabeth Clarkwell muss nach dem Tod ihres Mannes im Jahres 1947 feststellen, dass sie ihren Mann offensichtlich nicht gut gekannt hat. Er hat ihr eine Menge Schulden hinterlassen, denn er konnte das Spielen nicht lassen. Dann erhält sie die Nachricht, dass ein Onkel ihr ein Gestüt in der Lüneburger Heide vermacht hat.

Die Tote mit dem Buddelschiff. Ostfrieslandkrimi -

Die Tote mit dem Buddelschiff. Ostfrieslandkrimi
von Alfred Bekker

Steens persönlichster Fall

Der Hunger treibt Kommissar Ebbo Steen an den Fischwagen. In dem Verkäufer erkennt er einen alten Klassenkameraden. Durch diese Begegnung wird Steen wieder an das Verschwinden seines Freundes Andy erinnert und damit kommt auch die Erinnerung an Frau Gadamer, die von den Kindern des Dorfes Twixlum nur „die Hexe“ genannt wurde.

Und die Welt war jung -

Und die Welt war jung
von Carmen Korn

Familiengeschichte der Nachkriegszeit

Dieser Roman entführt uns in die fünfziger Jahre. Der Krieg ist vorbei und nach schwierigen Zeiten geht es langsam bergauf. Bei den Aldenhovens in Köln gilt es, viele Mäuler zu stopfen, denn neben Gerda und Heinrich mit ihren Kindern leben auch noch Cousinen mit ihm Haus. Dabei bringt Heinrichs Kunstgalerie nicht genug ein, denn wer hat schon das Geld, um Bilder zu kaufen.

Uri Buri - meine Küche -

Uri Buri - meine Küche
von Uri Jeremias

Einfach toll

Uri Jeremias hat sich mit seinem Restaurant „Uri Buri“ über Israel hinaus einen Namen gemacht. Nun also gibt es ein Kochbuch, das uns anregt, Uris Rezepte einmal nach zu kochen oder sich von ihnen inspirieren zu lassen. Doch dieses Buch ist viel mehr als ein Kochbuch. Wir erfahren viel über Uri Jeremias, der schon rein äußerlich eine imposante Persönlichkeit ist.

Baskische Tragödie - Alexander Oetker

Baskische Tragödie
von Alexander Oetker

Verlain auf der Flucht

In seinem vierten Fall wird Commissaire Luc Verlain vom Jäger zum Gejagten. Er ermittelt noch ein einer Drogensache, bei der Päckchen mit reinstem Kokain an die Strände des Aquitaine gespült werden. Ein fünfjähriger Junge probiert das Pulver in dem Glauben es sei Puderzucker. Das Kind fällt ins Koma. Dann erreicht Luc auch noch eine merkwürdige Nachricht aus dem Baskenland.

Die Katze kocht! -

Die Katze kocht!
von Daniela Katzenberger

Die Katze kocht

Wenn ich ehrlich bin, gehöre ich nicht zu den Fans von Daniela Katzenberger, da ich sie nur aus irgendwelchen Schlagzeilen kenne. Aber ich bin ein großer Fan von Kochbüchern, daher kam ich an diesem Buch nicht vorbei. Doch wenn ich ehrlich bin, hätte ich dieses Buch nicht gebraucht. Die Rezepte sind einfach und alltagstauglich, daher habe ich sie auch ohne Buch drauf.

Seiten