Alle Rezensionen von Buchdoktor

Alma - Jean-Marie G. Le Clézio

Alma
von Jean-Marie G. Le Clézio

Spurensuche auf Mauritius

Auf der Insel Mauritius forscht der Icherzähler auf den Spuren des 1690 ausgestorbenen Dodo und sieht sich parallel dazu mit der Geschichte seiner Familie konfrontiert, die von der Insel stammt.

Tales from the Loop - Simon Stålenhag

Tales from the Loop
von Simon Stålenhag

Dinosaurier durchstreifen ein postapokalyptisches Schweden

Auf der realen Halbinsel Munsö nahe Stockholm befinden wir uns in der Gegenwart in einer postapokalyptischen Szenerie. 50 Jahre zuvor war im unterirdischen Tunnelsystem „Loop“ u. a. ein Teilchenbeschleuniger in Betrieb genommen und 25 Jahre später stillgelegt worden.

Unter der Erde - Stephan Ludwig

Unter der Erde
von Stephan Ludwig

Ausharren bis der Braunkohlenbagger kommt ...

Elias Haack hat seit Jahrzehnten nichts mehr von seinem Großvater gehört, als eine vergilbte Ansichtskarte mit der Einladung zum 90. Geburtstag des alten Wilhelm eintrifft. Seine Fahrt nach Volkow an den Rand des Braunkohletagebaus in der Lausitz endet abrupt – er hat auf der mehr als löcherigen Fahrbahn eine Panne.

Die Glasschwestern - Franziska Hauser

Die Glasschwestern
von Franziska Hauser

Deutsch-deutsche Zwillingsgeschichte

Dunja und Saphie Lenzing sind Zwillingsschwestern, die in der Pubertät entdeckten, dass ihnen ihre Verschiedenheit viel bedeutet. Saphie wurde in ein Familienhotel geheiratet, noch ehe sie wusste, was sie selbst wollte. Dunja wurde jung von Winne schwanger, der sein Leben lebte, unangefochten von Frau und Kindern.

Das Haus der Frauen - Laetitia Colombani

Das Haus der Frauen
von Laetitia Colombani

Klischeehafte Darstellung von Depressionen und Burnout

Die Pariser Anwältin Solène erleidet eine dramatische berufliche Schlappe mit anschließendem Burnout, als sich nach einem verlorenen Prozess ihr Mandant das Leben nimmt. Sensibel und pflichtbewusst, kann sich Solène eine Rückkehr in die Kanzlei nicht vorstellen. Zusätzlich zu einer Therapie beim behandelnden Psychiater bekommt sie Antidepressiva verordnet.

Der zerrissene Brief - Hanns Zischler

Der zerrissene Brief
von Hanns Zischler

Abenteuer pur - ein ungewöhnliches Frauenleben 1882-1966

Als die Studentin Elsa in einer persönlichen Krise mit ihrer Nenntante telefoniert, lädt die sie kurz entschlossen in ihr Dorf bei Treuchtlingen ein. Von Nürnberg aus wäre es mit der Bahn doch nicht weit.

Im Wald - John Lewis-Stempel

Im Wald
von John Lewis-Stempel

Ein ehemaliger englischer Wirtschaftswald

Der Journalist und Autor John Lewis-Stempel kauft das Anwesen Trelandon mit Blick auf die Black Mountains in Herefordshire, in einer Gegend, in der bereits seit dem 13. Jahrhundert seine Vorfahren als Landwirte arbeiteten.

Milchmann - Anna Burns

Milchmann
von Anna Burns

Freund-Feind-Denken als Grundübel moderner Gesellschaften

„Milchmann“ wird ein hohes Tier einer paramilitärischen Truppe genannt, der eines Tages einem 18-jährigen Mädchen nachzustellen beginnt. Er ist nicht etwa „der Milchmann“, der mit einem weißen Lieferwagen die Milch ausliefert, sondern ein Kerl, der Frauen grundsätzlich als seinen persönlichen Besitz betrachtet.

Der brennende See
von John von Düffel

Drängende ökologische Probleme - in einem Ort am Wasser

Hannah muss nach dem Tode ihres Vaters dessen Haushalt auflösen und hat einen Termin mit dem Nachlassverwalter Lüders vor sich. Ihr Vater hatte sie als Kind nach der Trennung von seiner Frau  allein versorgt. Bis ins hohe Alter war er leidenschaftlicher Schwimmer gewesen, verstummte jedoch als Schriftsteller.

Sie hat Bock - Katja Lewina

Sie hat Bock
von Katja Lewina

Wie halten es die Enkelinnen heute mit dem Feminismus?

Dass die Kolumnistin „Katja Lewina“ in ihrer „offenen“ Hauptbeziehung Sex mit weiteren Partnern hat, wurde zum großen Aufreger  der deutschen Medienlandschaft. Sie provoziert allein schon mit ihrer Wortwahl. Was Männer selbstverständlich tun und was  Frauen  längst nicht zugestanden wird, darüber darf Im Zeitalter Sozialer Medien  offenbar erst recht nicht geschrieben werden.

Der Empfänger - Ulla Lenze

Der Empfänger
von Ulla Lenze

Zwei Brüder - und die Suche nach Versöhnung

Als Josef Klein 1949 aus amerikanischer Haft nach Deutschland abgeschoben wird, besitzt er nur was er auf dem Körper trägt und hat keine Papiere. In Neuss kann er bei seinem Bruder und dessen Familie unterschlüpfen. Carl Klein dringt darauf, dass Josef sich beim Einwohnermeldeamt registriert; denn Lebensmittel werden im besetzten Deutschland noch mit Lebensmittelmarken zugeteilt.

Palast der Miserablen - Abbas Khider

Palast der Miserablen
von Abbas Khider

Ein irakischer Jugendlicher und sein Hunger nach Büchern

Solange der 12-jährige Shams sich erinnern konnte, war im Irak irgendwo in der Ferne Krieg gewesen. Sein Vater hatte Glück, er leistete Dienst auf einem winzigen Militärposten in der Nähe und kam regelmäßig nach Hause. Shams und seine Schwester wachsen in einfachsten Verhältnissen auf, ohne Strom und fließendes Wasser. Jungen werden von der 1. Klasse an als Pioniere an der Waffe ausgebildet.

Amulett #1 - Kazu Kibuishi

Amulett #1
von Kazu Kibuishi

Von Roboterfiguren, schleimigen Krakenmonstern und einem mutigen Geschwisterpaar

Navin und Emily ziehen mit ihrer Mutter ins unheimliche Elternhaus von Karen Hayes, nachdem die Familie durch den Unfall-Tod des Vaters in Not geraten ist. In Norlen raunen die Leute, der verstaubte alte Kasten mit Holzschindeln und voller gruseliger Trophäen wäre ein Spukhaus.

Power
von Verena Güntner

Eine junge Rattenfängerin der Neuzeit - und verlassene Eltern

Kerze hatte einen eigenen Kopf und hielt immer ihr Wort. Sie heisst so, weil sie in einer düsteren Umgebung für andere Menschen ein Licht sein kann. Erwachsene wussten, woran sie mit ihr waren.

Sein blutiges Projekt  - Der Fall Roderick Macrae - Graeme Macrae Burnet

Sein blutiges Projekt - Der Fall Roderick Macrae
von Graeme Macrae Burnet

Äußerst spannender historischer Kriminalroman

Im Jahr 1869 soll der 17-jährige Kleinbauernsohn Roderick Macrae den Nachbarn der Familie und zwei weitere Personen erschlagen haben. Auf Wunsch seines Verteidigers Sinclair schreibt Roderick im Gefängnis von Inverness seine Lebenserinnerungen nieder, während er auf seinen Prozess wartet.

Sommer bei Nacht - Jan Costin Wagner

Sommer bei Nacht
von Jan Costin Wagner

Ein Kind verschwindet - subtil beunruhigendes Psychogramm

Mitten aus dem Gewimmel eines Schul-Flohmarkts verschwindet Jannis, der jüngere Bruder der Schülerin Sarah. Zeugen werden später aussagen, dass sie kurz zuvor einen fremden Mann beobachtet haben, der nicht zur Schul-Familie gehört und sich zugleich so unauffällig in der Menge bewegen konnte, dass niemand Verdacht schöpfte.

Das Lied des Achill - Madeline Miller

Das Lied des Achill
von Madeline Miller

Das Leben des Achill aus der Sicht seines Gefährten

Das Buch erschien im englischen Original zuerst 2011, die deutsche Ausgabe bereits 2011 bei Bloomsbury.

Qube - Tom Hillenbrand

Qube
von Tom Hillenbrand

2091 - Wenn der Klimacomputer die Weltherrschaft anstrebt

Im Jahr 2091 hat die Menschheit bereits zwei Mal die Kontrolle über den Klimacomputer Æther verloren. Ehe Æther beim "Turing-Zwischenfall II" die Herrschaft über den Planeten  übernehmen konnte, wurde die KI gerade noch rechtzeitig vor einem Super-GAU zerstört und das Internet  offline gestellt.

Der Tod Jesu - J. M. Coetzee

Der Tod Jesu
von J. M. Coetzee

Fern der religiösen Bezüge ein zeitloses Gleichnis

Im ersten Band der Jesus-Trilogie war Simón als Flüchtling in ein fiktives spanischsprachiges Land gekommen und hatte die Verantwortung für den Jungen David übernommen. In der Fortsetzung sahen sich Simón und seine Partnerin Inés mit Entwicklungs- und Erziehungsproblemen konfrontiert, die durch ihre eigene Fremdheit im Land zusätzliche Brisanz erhielten.

Die Reisenden - Regina Porter

Die Reisenden
von Regina Porter

Orient-Teppich-artiger Plot - sehr gut - sehr komplex

Jimmy Vincent junior  ist Sohn eines irischen Einwanderers und vollzieht mit seinem Jura-Studium den klassischen Aufstieg, den seine Eltern sich für ihn erträumt haben. Mit 31 ist er bereits Teilhaber einer großen Anwaltskanzlei.

Seiten