Alle Rezensionen von Athene1989

Perfect Mistake - Kylie Scott

Perfect Mistake
von Kylie Scott

Ich liebe den Altersunterschied und den Humor

Ich muss gestehen, dass ich schon lange auf das Buch „Perfect Mistake“ von Kylie Scott gewartet und mich sehr darauf gefreut habe. Mir gefiel schon von Anfang an diese Idee mit dem großen Altersunterschied, was ich einfach viel zu selten lese. Denn zwischen Adele und Pete liegen 15 Jahre und er hatte, als die beiden sich kennengelernt hatten, gerade neu in der Firma ihres Vaters angefangen.

Die Schokoladenvilla - Goldene Jahre - Maria Nikolai

Die Schokoladenvilla - Goldene Jahre
von Maria Nikolai

Viel Drama und manchmal etwas langatmig

„Die Schokoladenvilla – Die goldenen Jahre“ ist der Folgeband von „Die Schokoladenvilla“ von Maria Nikolai, aber es ist eine in sich geschlossene Geschichte und kann auch ohne Wissen vom Vorband gelesen werden.

Die vergiftete Königin - Laura Labas

Die vergiftete Königin
von Laura Labas

Schwächste Band, aber nach wie vor tolle Reihe

„Die vergiftete Königin“ von Laura Labas ist der dritte Teil der vierteiligen Buchreihe „Von Göttern und Hexen“. Ich persönlich finde, dass dieser nun der schwächste von den bisherigen drei Teilen ist, aber ich habe die Geschichte dennoch weiterhin gerne verfolgt und fand die Story nach wie vor gut. Warum ich diesen aber als schwächsten empfinde, werde ich in meiner Rezension noch erklären.

It's my Life 1 - Imomushi Narita

It's my Life 1
von Imomushi Narita

Süßer und lustiger Manga

Da ich sehr gerne Mangas lese, bin ich auf diesen hier aufmerksam geworden und ich habe es keine Sekunde bereut, ihn zu lesen. Er ist unglaublich unterhaltsam und sehr süß gestaltet, sei es vom Aussehen der Charaktere oder auch von deren Verhalten.

Finde mich. Jetzt - Kathinka Engel

Finde mich. Jetzt
von Kathinka Engel

Hat seine Stärken und Schwächen

„Finde mich. Jetzt“ von Kathinka Engel ist durchaus ein schönes und interessantes Buch mit tollen unterschiedlichen Charakteren und romantischen und sehr menschlichen Momenten. Allerdings hat dieses Buch auch einige Schwächen, wie zum Beispiel, dass es, meiner Meinung nach, zu viel und vor allem zu schnell hin und her geht und alles wieder vergessen ist.

Die Macht der fünf Tugenden - Irene Euler

Die Macht der fünf Tugenden
von Irene Euler

Spannende Geschichte rund um Myan und den fünf Tugenden

„Die Macht der fünf Tugenden“ von Irene Euler ist kein Buch, was man so nebenbei lesen kann. Man sollte sich wirklich gut auf das Buch konzentrieren, sonst könnte man etwas Wesentliches verpassen und etwas nicht verstehen, da sehr viele Informationen auf den Leser einprasseln. Aber es lohnt sich, dieses Buch mit aller Ruhe und Geduld zu lesen.

Der Preis der Liebe - Denise Hunter

Der Preis der Liebe
von Denise Hunter

Schöne Geschichte mit tollen Charakteren, aber zu vorhersehbar und zu schnellem Ende

„Der Preis der Liebe“ von Denise Hunter ist ein schön geschriebener Liebesroman, der ein wenig mit Religion zu tun hat, da einer der Hauptprotagonisten ein Pastor ist und die Menschen in dem Ort relativ gläubig sind.

The Forbidden Duke - Burke Darcy

The Forbidden Duke
von Burke Darcy

Zu viele Wiederholungen vermiesen das Buch

Vorweg: Ich habe es auf Deutsch gelesen. Leider finde ich hier nur die englische Version. Aber vielleicht ist die englische auch besser als die deutsche, aber irgendwie wage ich es zu bezweifeln. Man merkt schon, dass mich das Buch nicht so ganz überzeugen konnte.

Follow Me Back - A. V. Geiger

Follow Me Back
von A. V. Geiger

Erfrischend anders

„Follow me back“ von A. V. Geiger ist erfrischend anders und es macht unglaublich viel Spaß es zu lesen, alleine weil man dabei rätselt wie es weiter geht und wer welche Person ist.

Lovely Curse - Erbin der Finsternis - Kira Licht

Lovely Curse - Erbin der Finsternis
von Kira Licht

Gelungenes Liebesdreieck und andere Kuriositäten

Der erste Teil der Lovely Curse Dilogie „Erbin der Finsternis“ ist sehr unterhaltsam und gerade Dean lässt mich immer wieder schmunzeln. Seine Chemie mit Aria ist unglaublich faszinierend und unterhaltsam. Wer aber nicht so auf sogenannte Bad Boys steht, der hat mit Simon, dem scheinbar perfekten Loveinterest von Aria, genau den richtigen Charakter.

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen - Lena Kiefer

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen
von Lena Kiefer

Unfassbar spannender Auftakt der Trilogie

Hätte ich die Zeit gehabt, dann hätte ich das Buch „Ophelia Scale – Die Welt wird brennen“ von Lena Kiefer in einem Zug durchgelesen. Da aber Besuch dazwischen kam, wurden es zwei Tage und am liebsten hätte ich den zweiten Teil direkt hinterher gelesen.

Märchenfluch, Band 1: Das letzte Dornröschen - Claudia Siegmann

Märchenfluch, Band 1: Das letzte Dornröschen
von Claudia Siegmann

Unglaublich fesselnde Geschichte mit märchenhaftem Flair

Einfach hammer! Besser kann ich das Buch "Märchenfluch: Das letzte Dornröschen" nicht beschreiben. Ich muss zugeben, dass ich den Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig fand. Das lag vor allem daran, dass die Hauptprotagonistin Flora diese ganzen Märchengeschichten nicht glaubt und ein wenig wie ein trotziges Kind rüber kam, was sich aber recht schnell wieder gelegt hatte.

Mein Licht in der Dunkelheit - Eva Fay

Mein Licht in der Dunkelheit
von Eva Fay

Interessante Charaktere, aber Geschichte nahm mich nicht ganz mit

"Mein Licht in der Dunkelheit" von Eva Fay kann mich nicht so ganz mitreißen. Auch wenn die Grundstory und die Charaktere durchaus interessant sind, hat mich die Geschichte nicht immer mitgenommen, auch wenn ich gerade das Ende recht schön fand, obwohl mir da eine Auflösung bezüglich eines Bandkollegens von Maddox gefehlt hat.

Ophelia Scale - Wie alles begann - Lena Kiefer

Ophelia Scale - Wie alles begann
von Lena Kiefer

Gelungener Prequel zum Einstieg der Triologie

Da mich die Buchreihe "Ophelia Scale" interessiert, dachte ich, dass es von Vorteil ist, zu wissen wie alles angefangen hat, um schließlich die Geschichte besser zu verstehen. Da ich Band eins somit noch nicht gelesen habe, weiß ich nicht, ob man dies wirklich machen muss, um ihn zu besser verstehen, aber schaden kann es sicherlich nicht.

The Ivy Years - Bevor wir fallen - Sarina Bowen

The Ivy Years - Bevor wir fallen
von Sarina Bowen

Mit Vorsicht angefangen - zum Ende hin begeistert

Nachdem ich von der Autorin "True North - Wo auch immer du bist" gelesen hatte und nicht sonderlich überzeugt gewesen war, war ich bei "The Ivy Years - Bevor wir fallen" erstmal etwas vorsichtig. Da mir die Leseprobe aber sehr gut gefallen hatte, habe ich mich dran gewagt und wurde nicht enttäuscht.

Trust Again - Mona Kasten

Trust Again
von Mona Kasten

Ich liebe den Humor

Ich hatte mir "Trust again" gekauft, da mich die Leseprobe sehr erheitert hatte. Gerade der Anfang hat mich wirklich zum Lachen gebracht. Zum Glück konnte mich gerade der Humor von Spencer und die Wortgefechte zwischen ihm und Drew immer wieder zum Schmunzeln bringen.

Danger next to me - Chloe Jackson

Danger next to me
von Chloe Jackson

Interessante Grundidee

„Danger next to me“ von Chloe Jackson ist von der Storyline her eine sehr interessante Geschichte. So steckt Keira in einer Schreibkrise. Denn sie ist Thrillerautorin und ihre Bücher sind, bis auf ihr Debütroman, nur Mittelmaß und sie muss in wenigen Wochen ihrem Lektor ein neues Buch liefern, aber sie hat noch nicht ein Wort geschrieben.

Perfectly Broken - Sarah Stankewitz

Perfectly Broken
von Sarah Stankewitz

Schöne emotionale Geschichte, aber ein wenig zu viel Kitsch

"Perfectly broken" von Sarah Stankewitz ist eine sehr gefühlvolle Geschichte nach einem großen Verlust der Hauptprotagonistin Brooklyn.

Historical Saison Band - Mary Brendan

Historical Saison Band
von Mary Brendan

Nur eine von zwei Geschichten kann überzeugen

Der Historical Saison Band beinhaltet die zwei Geschichten "Süße Rache des Herzens" und "Miss Sylvies unschickliches Geheimnis" von Mary Brendan. Würde das Buch nur die letztere Geschichte beinhalten, dann würde meine Rezension positiver ausfallen, da die Story rund um Sylvie sehr unterhaltsam und schön geschrieben wurde.

Wind in deinen Segeln - Jessica Winter

Wind in deinen Segeln
von Jessica Winter

Freue mich auf Band zwei

Die Autorin Jessica Winter hat es mit "Wind in deinen Segeln" wieder einmal geschafft, mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln und mit den Protagonisten mit zu fieber, zu leiden und zu hoffen.

Seiten