Alle Rezensionen von MAD-Moiselle

Jahresringe - Andreas Wagner

Jahresringe
von Andreas Wagner

Heimat

Das Cover hatte mich sofort angesprochen. Das Maiglöckchen wirkt so fragil und steht im krassen Widerspruch zum Titel, der wiederum an einen Baumstamm erinnert, was mich an den Spruch "Alte Bäume verpflanzt man nicht!" denken ließ.

Schwarzer Jasmin - Manfred Rumpl

Schwarzer Jasmin
von Manfred Rumpl

Gut, aber nicht so gut wie erwartet

In dem Roman "Schwarzer Jasmin" behandelt der Autor Manfred Rumpl das Thema Flüchtlingskrise, Migration und Radikalisierung. Der Protagonist Eymen wächst in Tunesien auf. Hass und Gewalt prägen seine Kindheit, weshalb er als junger Mann nach Europa flüchtet. Julia, eine Sozialarbeiterin, nimmt sich seiner an und setzt sich für ihn ein.

Das zweitbeste Leben - Tayari Jones

Das zweitbeste Leben
von Tayari Jones

Bigamie oder Bigotterie?

Diesen Roman habe ich im Rahmen einer Leserunde auf LOVELYBOOKS gewonnen. Die gebundene, 347-seitige Ausgabe mit der EAN 978-3-716-02783-7 kostet 22.00 € und erschien am 24. Juli 2020 im Arche Literatur Verlag.

Das Buch Ana - Sue Monk Kidd

Das Buch Ana
von Sue Monk Kidd

Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht auch immer eine starke Frau

Diesen historischen Wälzer habe ich im Rahmen einer Buchverlosung als Testleserin bei Random-House gewonnen. Die gebundene, 576-seitige Ausgabe mit der EAN 978-3-442-75903-3 kostet in Deutschland 22.00 € inkl. MwSt. und erscheint am 17. August 2020 bei btb. Auch erhältlich als E-Book oder Hörbuch.

Der halbe Russ - Isolde Peter

Der halbe Russ
von Isolde Peter

Obacht, hier kommt Daisy Dollinger mit Charme, Dirndl und Dackel!

Diesen amüsanten Regionalkrimi habe ich im Rahmen einer Buchverlosung auf LOVELYBOOKS gewonnen. Die 352-seitige, broschierte Paperback-Ausgabe mit der EAN 978-3-426-22728-2 kostet 14.99 € und erscheint am 20. August 2020 bei Knaur.

Liebe machen
von Moses Wolff

Flowerpower und Oktoberfest

Dieses Taschenbuch habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Die 288-seitige Taschenbuchausgabe mit der EAN 978-3-492-30749-9 kostet 10.00 € und erschien am 3. August 2020 bei Piper.

Alles Geld der Welt - Gerhard Loibelsberger

Alles Geld der Welt
von Gerhard Loibelsberger

Sehr belustigend, beruhigend und ernüchternd zugleich!

Diesen historischen Roman aus dem alten Wien habe ich auf mysteriöse Weise im Rahmen einer Buchverlosung auf Lovelybooks gewonnen. Die broschierte, 346-seitige Paperback-Ausgabe mit der EAN 978-3-839-22686-5 kostet 16.50 € und erschien am 10. Juni 2020 im Gmeiner Verlag.

Letzte Spur Berlin - Marty Karbassion

Letzte Spur Berlin
von Marty Karbassion

Eine filmreife Biografie

Diesen autobiografischen Roman habe ich mir selbst geschenkt, weil mir die Geschichte unglaublich nahe ging. Die 516-seitige, gebundene Ausgabe mit der EAN 978-3-750-45185-8 kostet 22.99 € und erschien am 25. Februar 2020 bei Books on Demand. Die auf Persisch geschriebenen Tagebucheinträge wurden von Sepideh Safiaryan ins Deutsche übersetzt.

Wir verlassenen Kinder - Lucia Leidenfrost

Wir verlassenen Kinder
von Lucia Leidenfrost

Kinder an die Macht

Diesen literarisch anspruchsvollen Debütroman habe ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Die 190-seitige, gebundene Ausgabe mit der EAN 978-3-218-01208-9 kostet 19.90 € (inkl. MwSt.) und erschien bereits am 4. Februar 2020 beim österreichischen Buchverlag Kremayr und Scheriau.

Ein Mann der Kunst - Kristof Magnusson

Ein Mann der Kunst
von Kristof Magnusson

Köstliche Unterhaltung

In diesem 220-seitigen Roman deckt der in Hamburg geborene Autor Kristof Magnusson mit Raffinesse die Untiefen unseres Kulturbetriebs auf. Der berühmte Maler "KD Pratz", Künstler der alten Schule, hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, weil er mit der verlogenen Welt nichts mehr zu tun haben will. So lebt er auf einer Burg am Rhein, aber seine Bilder werden nach wie vor hoch gehandelt.

Im nächsten Leben wird alles besser
von Hans Rath

Lustige Parodie, die unsere Schwarzseher auf die Schippe nimmt

Der 53-jährige Arnold wird über Nacht ins Jahr 2045 befördert. Er weiß, dass er ab sofort ein alter Sack ist, der die Welt nicht mehr versteht. Künstliche Intelligenz steuert sämtliche Lebensbereiche, humanoide Serviceroboter erledigen die Arbeit. Wer sich die reale Welt nicht mehr leisten kann, der zieht nach Times Beach, einem virtuellen Freizeitpark.

Pandatage - James Gould-Bourn

Pandatage
von James Gould-Bourn

Hübsche Vater-Sohn-Geschichte

Die gebundene, 384-seitige Ausgabe mit der ISBN 978-3-462-05364-7 kostet 20.00 € und erschien am 2. Mai 2020 bei Kiepenheuer & Witsch. Übersetzt aus dem Englischen von Stephan Kleiner.

Ein Sonntag mit Elena - Fabio Geda

Ein Sonntag mit Elena
von Fabio Geda

Feinsinnig

Der elegante Titel, bei dem ich zuerst dachte, dass da ein H fehlt, was aber gar nicht stimmte, und das stimmungsvolle Titelbild, auf dem ein frugal gedeckter Mittagstisch (vermutlich aus Pinienholz) mit erlesenem Porzellan zu erkennen ist, machten mich sehr neugierig.

Gast im Glück - Yorn

Gast im Glück
von YORN

HOLIDAY Reisebuch: Wo Deutschland am schönsten ist - Axel Klemmer

HOLIDAY Reisebuch: Wo Deutschland am schönsten ist
von Axel Klemmer

Informativ, aber zu schwer für den Rucksack

Thema

1.000 Möglichkeiten, in Deutschland seine freie Zeit auf vergnügliche Weise zu verbringen. Bundesland für Bundesland, in pointierten Texten und zahlreichen Fotos. Nirgendwo entdeckt man mehr als vor der eigenen Haustür, und es gibt kaum ein Land, das auf kürzere Entfernung stärkere Kontraste bietet. Uraltes steht neben Brandneuem, barocke Schnörkel wechseln mit klaren Kanten.

Ozelot und Friesennerz - Susanne Matthiessen

Ozelot und Friesennerz
von Susanne Matthiessen

Beschämend und zum Schreien komisch zugleich!

Thema

Eine amüsant-kritische Rückblende auf die Sylter High Society der 1970er Jahre.

 

Der Gepäckträger - David Rawlings

Der Gepäckträger
von David Rawlings

Jeder hat sein Päckchen zu tragen

Thema

Der Gepäckträger ist eine Erzählung über die Kunst, unbeschwert zu leben. Was uns belastet, ist nicht unser Gepäck, sondern die Entscheidung, es zu tragen. Thematisch verwand mit dem Buch "Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich", aber sehr viel überzeugender und nachhaltiger umgesetzt.