Alle Rezensionen von Bücherfee

Kritzkratz-Spaß Einhörner -

Kritzkratz-Spaß Einhörner
von

Ein toller Kratzspaß für unterwegs, zum Verschenken, oder für einen selbst. Die Einhörner waren sicher nicht unser letztes Kratzbuch!

Meine Meinung:

Könnt ihr euch noch an die Kunststunden in der Grundschule erinnern? An die kreative Zeit in der man alle Wachsmalfarben übereinander malte und am Ende dann mit schwarz übermalte? Danach konnte man mit einem Plastikschaber tolle Bilder zaubern.

Iron Flowers - Die Kriegerinnen - Tracy Banghart

Iron Flowers - Die Kriegerinnen
von Tracy Banghart

Absolut genial! Ich liebe diese Dilogie und kann sie wärmstens empfehlen, aber nur, wenn ihr es auch brutal und blutig mögt.

Inhalt:

Nach dem Kampf im ersten Teil sind viele der Gefangenen verletzt, oder tot. Serina macht sich große Vorwürfe, wird auf dem Berg des Verderbens aber eine Art Anführerin. Zusätzlich macht sie sich große Sorgen um ihre Schwester Nomi, die jetzt eine Grace des Regenten ist.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (Das Originaldrehbuch)
von J. K. Rowling

Die tausend Teile meines Herzens
von Colleen Hoover

Backstage Love - Unendlich nah - Liv Keen

Backstage Love - Unendlich nah
von Liv Keen

Ein tolles “Rockstar-Buch” mit vielen Emotionen, die immer wieder aufkochen.

Inhalt:

Nic und Mia kennen sich schon seit ihrer Kindheit, denn sie wohnen nebeneinander. Schnell werden sie beste Freunde und sind immer zusammen. Doch in der letzten Zeit hat sich einiges verändert, denn Nic ist mittlerweile ein berühmter Rockstar und Mia scheint es, als hätte er keine Zeit mehr für sie. Blöd, denn ihre Gefühle spielen in seiner Nähe jedes Mal verrückt.

Negerkuss - Meredith Winter

Negerkuss
von Meredith Winter

So viel Freude, so viel Wut - Nora Imlau

So viel Freude, so viel Wut
von Nora Imlau

Nicht jedes Kind mit starken Emotionen ist gefühlsstark, aber für Eltern mit gefühlsstarken Kindern kann dieses Sachbuch sehr hilfreich sein.

Meine Meinung:

Selten sieht man mich mit einem Sachbuch in der Hand, aber diesmal reizte mich das Thema schon sehr.

Waffenschwestern - Mark Lawrence

Waffenschwestern
von Mark Lawrence

Explorer Academy - Trudi Trueit

Explorer Academy
von Trudi Trueit

Der kleine Weihnachtsteufel und der verflixte Wunschzettel - Anna Lott

Der kleine Weihnachtsteufel und der verflixte Wunschzettel
von Anna Lott

Für mein Mädchen - Amy Krouse Rosenthal, Paris Rosenthal

Für mein Mädchen
von Amy Krouse Rosenthal Paris Rosenthal

Uns hat es sehr gefallen und doch werden wir auch weiterhin lieber persönliche Liebeserklärungen aussprechen und das Tag für Tag.

Meine Meinung:

Als Mutter von zwei zauberhaften, aber auch wilden Prinzessinnen, mache ich ihnen jeden Tag Liebeserklärungen. Mir ist es wichtig ihnen zu sagen, wie klug sie sind und auch wie schön sie sind. Wenn sie etwas nicht richtig machen, dann bin ich da und erkläre.

Auf ewig uns - Eva Völler

Auf ewig uns
von Eva Völler

Eva Völler hat erneut eine wundervolle Reihe mit dem Thema Zeitreisen erschaffen

Inhalt:

Endlich haben Anna und Sebastiano geheiratet. Erstmal nur Standesamtlich, aber nachdem dies so lange gedauert hat und Annas Babybauch immer weiterwächst, sind beide glücklich. Doch während der Hochzeitsfeier öffnet sich ein Zeitportal und Fitzjohn und seine Leute entführen Sebastiano. Zum Glück gibt es Hinweise, denen Anna und ihre Freunde folgen können.

Meine Meinung:

Auf ewig mein - Eva Völler

Auf ewig mein
von Eva Völler

Ich wurde auch mit dem zweiten Teil der Time School – Reihe sehr gut unterhalten. Die Protagonisten und die Abenteuer faszinieren mich immer wieder aufs Neue.

Inhalt:

Schon im ersten Teil kamen aus neuen Portalen Dämonen in die Welt. Nun geht es darum die Portale innerhalb eines Spiels zu schließen, denn einer der Alten möchte mit Anna “In 80 Tagen um die Welt” spielen. Gewinnt sie, bekommt sie die Zeitmaschine zurück. Verliert sie, dann wird sie das Wichtigste in ihrem Leben verlieren. Sie setzt alles aufs Spiel, auch ihr eigenes Leben.

Seiten