Buch

After the Fire - Will Hill

After the Fire

von Will Hill

Moonbeam überlebt eine schreckliche Brandkatastrophe auf der Farm der Gotteslegionäre. Wie war das möglich und wie ist sie in die Schießerei zwischen den Gotteslegionären und der Polizei gekommen?

Rezensionen zu diesem Buch

Atemraubend, aufwühlend und schockierend wozu Menschen fähig sind!

Die Geschichte katapultiert mich mitten ins Geschehen. Sie beginnt mir dem großen Feuer, dem Endkampf, auf den die Gotteslegionäre sich vorbereitet haben, der Möglichkeit sich als wahre Gläubige zu beweisen. Alles ist viel zu schrecklich, um es als eine Befreiung zu sehen, die es für die Sterbenden und die Überlebenden bedeutet hat. Das Leben teilt sich in ein „Davor“ und „Danach“. So wird die Geschichte auch erzählt.

Ich erlebe die Welt aus den Augen der 17-jährigen Moonbeam im...

Weiterlesen

Spannend und eindringlich

 Vor einigen Jahren habe ich schon mal ein Buch über eine religiöse Sekte gelesen und mochte es damals sehr. Daher wurde ich bei After the Fire mit einem ähnlichen Thema gleich neugierig.

Davor und Danach
Das Buch beginnt direkt mit den tragischen Ereignissen und dem Feuer das Protagonistin Moonbeam fast das Leben kostet. Sie erwacht erst im Krankenhaus, später in einer Spezialklinik und sieht sich nun Psychologen und FBI Agenten gegenüber, die wissen wollen, wie es war, das...

Weiterlesen

Lesenswertes Jugendbuch Thema Sekten

After the fire… nach einem Feuer befindet sich die 17-jährige Moonbeam zum ersten Mal in ihrem Leben außerhalb des Camps “Heilige Kirche der Legion Gottes”, eine straff hierarchisch und patriarchalisch organisierte Sekte, die sich abseits der Zivilisation in der texanischen Wüste niedergelassen hat und ihren Mitgliedern die Schändlichkeit der Menschheit predigt.

Im Gegensatz zu anderen Kindern des Camps, die nur den Alltag innerhalb der Glaubensgemeinschaft kennengelernt haben,...

Weiterlesen

So echt, so wahrhaftig, so grausam und zerstörerisch

So echt, so wahrhaftig, so grausam und zerstörerisch.
Zugegeben das Cover ist eher schlicht und geht leicht in der Masse unter. Aber lasst euch nicht täuschen. Meistens sind es diese Geschichten, die sich mitten ins Herz brennen und so viel heraufbeschwören, was sich nur schwer in Worte fassen lässt.

Der Autor hat einen sehr einnehmenden und unglaublich fesselnden Schreibstil. Der mich gerade durch seine einfache und klare Art wirklich umgehauen hat.
Erwartet keine...

Weiterlesen

unfassbar packend!

Moonbeam lebt mit ihrer Mutter in einer Gemeinschaft Gläubiger, die sich vom Rest der Gesellschaft abgekapselt haben. Der Alltag ist geprägt von harter Arbeit und Gebeten. Bald soll Moonbeam den Führer der Sekte heiraten, doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Das CIA löst die Kommune gewaltvoll auf und Moonbeam wacht in einer Klinik auf. Sie kann sich an kaum etwas erinnern und wo ihre Mutter ist weiß sie auch nicht.

Nach und nach fängt die junge Frau an die Geschehnisse der...

Weiterlesen

Sehr fesselnd

Der Jugendroman von Will Hill ist sehr spannend konstruiert und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite sehr gefesselt. Der Schreibstil war flüssig zu lesen, ich habe das Buch praktisch verschlungen. Die Geschehnisse werden im Wechsel von "Davor" und "Danach" erzählt und man erhält nur nach und nach ein vollständiges Bild, wie bei einem Puzzle. Aber es wurde nie langweilig oder langatmig, alles hat genau das richtige Tempo. Manche Szenen empfand ich als sehr beklemmend und haben mich...

Weiterlesen

Zwar etwas langatmig, aber auch emotional sehr packend

Zwar etwas langatmig, aber auch emotional sehr packend

 

Klappentext

„Der einzige Weg aus der Dunkelheit ist, ein Feuer zu entzünden

 

Schwer verletzt liegt die 17-jährige Moonbeam im Krankenhaus und sieht sich einem Psychologen und einem FBI-Agenten gegenüber. Sie, die zu den wenigen Überlebenden nach der schrecklichen Brandkatastrophe gehört, soll erzählen, wie das Leben war auf der Farm der Gotteslegionäre. Wie ist es zu dem schrecklichen Feuer gekommen...

Weiterlesen

Glaube, Freiheit und ein Feuer, dass Alles verändert

Klappentext:

Davor lebte sie mit ihrer Familie innerhalb des Zauns.
Danach ist sie in einer Einrichtung gefangen.
Davor durfte sie niemals das Anwesen verlassen, niemals mit Außenstehende sprechen. Niemals durfte sie ihre Meinung sagen.
Danach stellen ihr viele Leute Fragen, wollen wissen, was mit ihr passiert ist, und versuchen herauszufinden, wer sie wirklich ist.
Davor dachte sie, sie würde vor etwas geschützt.
Danach erzählen die Leute ihr, dass sie...

Weiterlesen

Beeindruckend

Dieses Buch war wirklich richtig gut! Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen und könnte es sofort noch einmal lesen. Das habe ich lange nicht mehr erlebt!

Die Protagonistin überlebt ein Feuer und das ganze Buch teilt sich auf in vor dem Feuer und nach dem Feuer.
Man begleitet die Protagonistin in ihrer Therapie, die sie nach dem Feuer macht und erfährt, was vor dem Feuer geschah. Das ist wirklich richtig gut und fesselnd geschrieben.

Die Protagonistin ist 17 Jahre...

Weiterlesen

After the Fire

Die Story wird aus der Sicht von Moonbeam, der 17-jährigen Protagonistin erzählt. Die Kapitel unterteilen sich in "davor" und "danach", also in Ereignisse vor und nach dem Feuer - wie der Titel schon erahnen lässt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen, die Sprache passt zur Protagonistin und gibt eine authentisches Bild. Der Autor schafft es mit der Sprache eine sehr bedrückende und beklemmende, gleichzeitig aber auch wohlwohlennde Atmosphäre zu schaffen. Dieses Buch hat...

Weiterlesen

Erschreckender Plot über das Aufwachsen in einer Sekte - und das Aufwachen!

"After The Fire" von Will Hill ist im Juli 2020 als Taschenbuch mit 480 Seiten bei dtv erschienen.

Die 17-jährige Moonbeam liegt schwerverletzt im Krankenhaus, nachdem sie eine Brandkatastrophe bei der Gotteslegion knapp überlebt hat. 

Die Gotteslegion, das ist die Sekte, in der Moonbeam aufgewachsen ist. Das Leitmotto hier lautet: "Der Herr ist freundlich". In der Wüste, abgeschottet von der Außenwelt, leben die Gläubigen, allen voran Oberhaupt Father John, der ein strenges...

Weiterlesen

Moonbeam und ihre Zeit in einer Sekte

Mitten in der Wüste auf der Basis lebt die junge Moonbeam. Sie lebt unter Menschen, die sie ihre Schwestern und Brüder nennt. Diese Gruppe Menschen wird von einem „Pfarrer“ angeführt, der gegen die Außenwelt und die Exekutive wettert. Er führt diese Menschen mit eiserner Hand. Jeder, der sich seinen Regeln widersetzt, wird hart bestrafft oder aber als Ketzer verbannt. So erging es auch Moonbeam´s Mutter, die verzweifelt einen Weg suchte sich und ihrer Tochter den Einfluss dieses „Pfarrers“...

Weiterlesen

Erschreckender Einblick in eine Sekte

Zwischen Zukunft und Vergangenheit kämpft ein junges Mädchen ums Überleben und versucht dabei sich selbst und die Wahrheit der Welt kennenzulernen.

Mich konnte das Buch von der ersten Seite an packen. Wir lesen aus der Sicht der jungen Moonbeam und lernen durch ihre Perspektive die Welt in der sie gelebt hat und die neue die sie entdeckt kennen. Die Worte sind dabei sehr an ihr Alter angelehnt und wir erlangen einen unverfälschten Eindruck des Ganzen. Deswegen kann man das Buch gut...

Weiterlesen

spannendes Buch über eine Sekte

Nach einem Brand in der Legion Gottes, einer abgeschotteten Glaubensgemeinschaft, liegt Moonbeam schwer verletzt auf einer Krankenstation. Ein Psychologe sowie ein Agent möchten von ihr gerne wissen, wie es zu der Katastrophe kam. Nach und nach baut sich die spannende Story um Moonbeam auf.

Schon das Cover ist hier ein Eyecatcher. Durch das Rot zieht es sofort die Blicke auf sich. Das aus Streichhölzern angedeutete Haus passt auch sehr gut zur Geschichte. Vor allem da da ja auch etwas...

Weiterlesen

erschreckend realistisch

After the Fire des Autors Will Hill behandelt ein wichtiges Thema . Sekten und ihre Strukturen.

Moonbeam, die 17 jährige Protagonistin wacht nach dem Brand im Gebäudekomplex der Glaubensgemeinschaft, in der sie lebte in einer psychiatrischen Klinik auf. EIner Klinik, in der ihr alle versichern sie sei nun in Sicherheit und ihr könne nichts geschehen. Dies steht im absoluten Gegensatz zudem was  Father John ihr gesamtes Leben eingetrichtert hat: Die Menschen ausserhalb der...

Weiterlesen

Moonbeams Leben Davor - Danach

„After the Fire“ (Reihe Hanser) von Will Hill erschien am 24.07.2020 bei dtv Verlagsgesellschaft.

Das Cover ist sehr einfach gehalten und fällt durch seine rote Farbe sofort ins Auge.

Die 17 jährige Moonbeam liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Sie ist eine von wenigen Überlebenden, einer schrecklichen Brandkatastrophe. Die sich auf der Farm der christlichen Sekte, Namens „Legion Gottes“, ereignet hat. Moonbeam hat fast ihr ganzes Leben auf der Farm, abgeschlossen von der...

Weiterlesen

Was ist Wahrheit und was Lüge?

Die siebzehnjährige Moonbeam hat fast ihr ganzes Leben im Lager der Heiligen Kirche der Legion Gottes verbracht. Nach einer bewaffneten Auseinandersetzung der Sektenmitglieder mit der Polizei findet sie sich in einer geschlossenen Abteilung wieder, in der ein Psychiater versucht, in täglichen Sitzungen zu ihr durchzudringen. Doch Father John hat ihr und den anderen immer wieder eingeschärft, dass alle Menschen außerhalb des Lagers Diener der Schlange sind, denen sie kein Wort sagen und kein...

Weiterlesen

Erschreckend, fesselnd und intensiv - unbedingt lesen!

Die 17-jährige Moonbeam gehört zu den wenigen Überlebenden nach der Brandkatastrophe auf dem Gelände der Gotteslegion. Moonbeam ist in der sektenartigen Gemeinschaft aufgewachsen und kennt die „äußere“ Welt kaum. Nach der Katastrophe landet sie in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie, wo sie mit Hilfe eines Psychologen die schrecklichen Erlebnisse aufarbeiten soll. Gleichzeitig ist auch ein FBI-Agent bei den Gesprächen dabei, denn Moonbeam weiß mehr dazu, wie es zwischen der offenen...

Weiterlesen

unterhaltsam.. spannend. Anders.. berührend

Klappentext: 

Schwer verletzt liegt die 17-jährige Moonbeam im Krankenhaus und sieht sich einem Psychologen und einem FBI-Agenten gegenüber. Sie, die zu den wenigen Überlebenden nach der schrecklichen Brandkatastrophe gehört, soll erzählen, wie das Leben war auf der Farm der Gotteslegionäre. Wie ist es zu dem schrecklichen Feuer gekommen, wie zu der Schießerei zwischen den Gotteslegionären und der Polizei? So viele sind gestorben. Zögerlich öffnet sich Moonbeam, glaubt, dass man ihr...

Weiterlesen

Erschreckend, Faszinierend, Grandios. Ein Jahreshighlight!

Ich weiß nicht ob ich die richtigen Worte für dieses Buch finden werde, aber eins kann ich vorwegnehmen: Wow, wow und nochmals wow! Es ist ein Meisterwerk! Die Idee des Buches wurde einfach grandios umgesetzt.

Im Buch geht es um die 17-Jährige Moonbeam, die in einer Sekte großgeworden ist und in deren Legion (Lager) lebt. Dieses Lager wird von dem „Propheten“ Father John angeführt. Dort wird sie Opfer von Machtspielen, Korruption und Manipulation des eigenen Glaubens. Die Geschichte...

Weiterlesen

Jugendbuch mit Überraschungseffekt

Als ich mich begonnen habe, für das Buch „After the Fire“ von Will Hill zu interessieren, da hatte ich keinerlei Ahnung, um was es in diesem Buch wohl gehen würde. Der Klappentext hat nahezu nichts verraten und dennoch bestand eine gewisse Faszination, die ich mir selbst nicht so ganz erklären konnte. Inzwischen weiß ich, dass es um eine Sekte geht, die aber gut getarnt ist für einen Menschen, der Macht missbraucht und seine Anhänger bis zum letzten ausnimmt. Ein Buch, was ich so noch nicht...

Weiterlesen

Der absolute Wahnsinn

Ich hatte mich auf dieses Buch mit absolut null Vorahnung eingelassen und ich kann nur sagen, es hat eingeschlagen wie eine Bombe. 

Die junge Moonbeam lebt in einer Sekte in der Wüste in der sogenannten Legion Gottes. Eines Tages bricht dort ein Kampf aus und durch das Feuer sterben fast alle Menschen auf dem Gelände. Lediglich einzelne Kinder und Teenager überleben, welche sich nun in einer speziellen Kinderklinik befinden, wo ihnen psychischer Beistand geleistet wird. 

Die...

Weiterlesen

„Gebrochene Menschen, angefüllt mit Lügen und Ängsten.“

Inhalt:
„Der einzige Weg aus der Dunkelheit ist, ein Feuer zu entzünden

Schwer verletzt liegt die 17-jährige Moonbeam im Krankenhaus und sieht sich einem Psychologen und einem FBI-Agenten gegenüber. Sie, die zu den wenigen Überlebenden nach der schrecklichen Brandkatastrophe gehört, soll erzählen, wie das Leben war auf der Farm der Gotteslegionäre. Wie ist es zu dem schrecklichen Feuer gekommen, wie zu der Schießerei zwischen den Gotteslegionären und der Polizei? So viele sind...

Weiterlesen

Wenn alles, an das du jemals geglaubt hast, eine Lüge ist...

Cover und Gestaltung

„After the Fire“ ist im dtv Verlag als Taschenbuch erschienen. Die Gestaltung ist wirklich sehr hochwertig, es gibt am Buchrücken und an der Vorder- und Rückseite haptische Elemente, die sich anfühlen wie Asche (passend zum Feuerthema). Das Cover ganz in rot erweckt erstmal den Eindruck, dass es sich um einen Thriller handelt, es ist aber ein Jugendroman.

 

Schreibstil und Aufbau

Bisher habe ich noch nichts von Will Hill gelesen, empfand...

Weiterlesen

Fesselnd für Jung und Alt

Moonbeam ist 17 Jahre alt und hat Pech gehabt. Sie ist in einer Sekte aufgewachsen, die sich zunehmend radikalisiert hat. Unter der Führung eines religiösen Eiferers wurde das Zusammenleben in der "Heiligen Legion Gottes“ immer strenger reglementiert bis es zum Eklat kam. 

Nach einem blutigen Zusammenstoß mit der Polizei und einem verheerenden Feuer wird Moonbeam in einer psychiatrischen Einrichtung befragt, wie es dazu kommen konnte und wie es ihr in dieser Sekte ergangen ist. Sie...

Weiterlesen

Psychodrama

"After the fire" hat mich sehr überrascht. Ich hatte mit einem Jugendroman gerechnet und einem Mädchen, welches ein dunkles Geheimnis verbirgt aber das wäre wirklich sehr oberflächlich, das Buch darauf zu reduzieren, denn es hat einen vielschichtigen und sehr ernsten Kern und die Psychologie und Struktur, die in einer Glaubenssekte steckt, wird sehr intensiv geschildert. 

Im Grunde geht es  um den Zerfall einer Sekte irgendwo in Amerika. Man fühlt sich beim Lesen an Berichte von "...

Weiterlesen

Alles auf einmal: Schockierend, berührend, ermutigend und herzzerreißend

Die 17-jährige Moonbeam hat schon sehr lange auf der Farm der Gotteslegionäre gelebt. Bis zu dem Feuer. Sie ist eine der wenigen Überlebenden und sieht sich deshalb danach einen Psychologen und einem FBI-Agenten gegenüber. Sie wollen herausfinden, was wirklich passiert ist, wie das Feuer ausbrach und wie die Schießerei zwischen der Polizei und den Gotteslegionären begann, bei der so viele Menschen ums Leben kamen. Sie wollen auch wissen, was Moonbeam bei alldem empfunden hat und versuchen...

Weiterlesen

„Davor“ und „Danach“ – beides erschreckend

„After the Fire“ ist ein düsterer und erschreckender Jugendroman des Autors Will Hill.

Moonbeam ist auf der der Farm der Gotteslegionäre aufgewachsen. Sie kennt nichts anderes als die Regeln und Gesetze von Father John, an die man sich zu halten hat. Widerspruch wird nicht geduldet. Nach einem gewaltigen Brand kommt die 17-jährige Moonbeam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Dort beginnt sie ihr Leben aufzurollen, sieht sich FBI-Agenten und Therapeuten gegenüber, die genau wissen...

Weiterlesen

Emotional packender Thriller - eine kraftvolle Geschichte über den einsamen Kampf eines Mädchens in einer schier ausweglosen Situation

Father John ist der von Gott gewählte Prophet, der die Leitung der Gotteslegion in der Wüste in Austin/ Texas übernommen hat. Dort leben mehrere gottesfürchtige Erwachsene und Kinder, die sich streng an die Regeln von Father John halten, die dieser mit Hilfe von vier Zenturios durchsetzt. Father John ist unfehlbar, seine Beschlüsse indiskutabel, sein Wort ist Gesetz, denn es stammt direkt von Gott. Er sieht seine Gotteslegion als Soldaten Gottes, die nur noch darauf warten, dass ihr Tag...

Weiterlesen

Gelungenes Jugendbuch: rundum empfehlenswert

„After the fire“ ist tatsächlich ein Jugendbuch, wie es sein muss: gut geschrieben, spannend, intensiv, mit Botschaft. 

 Nach einem Unglück, ja, klar, „after the fire“, wird die 17jährige Moonbeam von einem Therapeuten und einem FBI-Agenten „verhört. Bei dem Unglück kamen viele Angehörige der „Heiligen Legion Gottes“ um das Leben. In einer beispiellosen Aktion von Wagemut und Glauben stellen sich die Sektenmitglieder einer Staatseinheit entgegen, die das Camp räumen lassen wird. Ein...

Weiterlesen

Der Herr ist freundlich

Das Jugendbuch "After the fire" von Will Hill war ein echtes Überraschungshighlight und hat mich total überzeugt.

Der Klappentext hat nicht wirklich viel über den Inhalt verraten, deshalb war meine Erwartung ziemlich neutral.

Nachdem die 17jährige Moonbeam nur knapp ein verheerendes Feuer überlebt hat, und soweit genesen ist ,dass man sie vernehmen kann, wird ihr der Kinderpsychologe Dr. Robert Hernandez vorgestellt sowie der FBI Agent Carlyle, um ihre verstörenden Erlebnisse...

Weiterlesen

After the Fire

Will Hill hat mit seinem Jugendroman „After the fire“ ein tief trauriges, aufrüttelndes und sehr spannendes Buch vorgelegt. Mich hat die Geschichte gefangen genommen. Ab der Hälfte konnte ich nicht mehr aufhören und habe es bis spät in die Nacht hinein zu Ende lesen müssen.

 

Die Geschichte setzt mit dem titelgebenden Feuer ein. Die geschilderte Situation mit Schüssen, Lärm, Feuer, Panzern und Toten läßt rasch darauf schließen, dass offenbar staatliche Organe die...

Weiterlesen

Ein absolutes Jahreshighlight!

Moonbeam ist 17 Jahre alt und lebt in einer Sekte. Sie erlebt dort Schreckliches, der Alltag ist geprägt von religiösem Wahn, Regeln und Bestrafungen. 

Als das Buch beginnt steht das Lager in Flammen. Es gibt Schießereien, die Polizei stürmt, die Anhänger des „Propheten“ schießen zurück, Gebäude stehen in Flammen und überall sterben Menschen. Doch Moonbeam hat eine Mission: sie muss die Kinder retten, die in einem der Gebäude eingesperrt sind. Dafür riskiert sie ihr Leben, wird selbst...

Weiterlesen

Das Leben in einer Sekte

Inhalt: Die Basis der „Heiligen Kirche der Legion Gottes“ steht in Flammen. Einige Mitglieder, nur Kinder, können gerettet werden. Darunter auch die 17-jährige Moonbeam, der nun in Therapiesitzungen Fragen zum Leben in der Legion gestellt werden. Fragen, die alte Wunden aufreißen, zu Alpträumen führen und Geheimnisse ans Licht bringen.

Persönliche Meinung: Die Handlung wird aus der Ich-Perspektive von Moonbeam erzählt, die (soweit man das als Person, die nicht Mitglied in einer Sekte...

Weiterlesen

Das Leben danach

Die siebzehnjährige Moonbeam hat überlebt – das Feuer, die Schüsse, als die Polizei die Basis, auf der sie lebt, einnimmt. Hier hatte Father John sich mit seinen Anhängern vor der Außenwelt verschanzt und sie auf den Endkampf vorbereitet. Als der Tag gekommen ist, sterben fast alle Mitglieder der Kirche. Doch Moon überlebt und wird nun von einem Psychologen und einem FBI-Agenten zu den Ereignissen in der Sekte befragt. Doch Moonbeam kann nicht die ganze Wahrheit erzählen, denn die ist zu...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Inhalt: Seit ihrer Kindheit lebt die 17-jährige Moonbeam bei den Legionären Gottes, einer Sekte, am Rande der Wüste.
Doch nach einer Schießerei mit der Polizei und dem schrecklichen Feuer erwacht das Mädchen an einem ihr völlig fremden Ort. Nun muss sie sich nicht nur in einer ihr fremden Welt zurechtfinden, sondern auch das Geschehene aufarbeiten. Mitsamt allen Erinnerungen und ihrer Schuld.

Meinung: „After the Fire“ von Will Hill ist ein Roman, der bewegt und begeistert. Ein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783423650328
Erschienen:
Juli 2020
Verlag:
DTV
Übersetzer:
Wolfram Ströle
9.42424
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (33 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 47 Regalen.

Ähnliche Bücher