Buch

Für eine kurze Zeit waren wir glücklich - William Kent Krueger

Für eine kurze Zeit waren wir glücklich

von William Kent Krueger

Von der Freude und Traurigkeit des Erwachsenwerdens, vom Ende der Unschuld und von der Kraft der Anteilnahme - ein leuchtender Roman!

Im Sommer des Jahres 1961 kommt der Tod in vielen Formen nach New Bremen. Als Unfall. Als Selbstmord. Und als Mord. Zusammen mit seinem kleinen Bruder Jake scheint der dreizehnjährige Frank immer am falschen Ort zu sein - oder am richtigen, schließlich liefert eine Leiche auch Stoff für gute Geschichten. Bis das Sterben auch Franks Familie heimsucht. Plötzlich tut sich vor den Brüdern die ganze Welt der Erwachsenen auf, und der Tod fordert von allen eine Entscheidung: für die Familie, die Freunde und das Leben.

Rezensionen zu diesem Buch

Familiendrama mit archaischer Wucht

Natürlich war es den Kindern aus New Bremen/Minnesota verboten, auf den Eisenbahnschienen zu spielen. Für einen Dreizehnjährigen führten damals die Bahngleise bis zum Horizont. Erst nach dem Tod des kleinen Bobby wird den älteren Kindern bewusst, dass Bobby anders ist als andere Kinder und sie besser hätten auf ihn aufpassen müssen. Erzählt wird die Geschichte einer Kindheit im Jahr 1961 aus der Distanz von 40 Jahren von Frank Drum, dem Sohn des methodistischen Pfarrers. Die ungewöhnliche...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
412 Seiten
ISBN:
9783492058452
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Übersetzer:
Tanja Handels
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 2 Regalen.

Ähnliche Bücher