Buch

Die Frauen von Long Island - Zoe Fishman

Die Frauen von Long Island

von Zoe Fishman

Der Sommer der Frauen.
Maggie hat alle Mühe, für sich und ihre kleine Tochter zu sorgen. Dann erbt sie ein Strandhaus in den Hamptons und könnte auf einen Schlag alle Probleme los sein - sofern sie sich um die darin lebende 82-jährige Edith kümmert, die an Alzheimer erkrankt ist. Doch Edith hat überhaupt keine Lust, ihr Heim mit einer schlechtgekleideten Fremden und einem trotzigen Kleinkind zu teilen. Aber dann verschlimmert sich ihr Zustand, und in ihrer Not, ihre Erinnerung zu verlieren, lässt sie es zu, dass Maggie ihr hilft, ein Geheimnis ihrer Vergangenheit zu lüften. Und so erleben die so unterschiedlichen Frauen einen einzigartigen Sommer der Neuanfänge.
"Ein tragikomischer Lesegenuss und eine köstliche literarische Hühnersuppe für die Seele." Mary Kay Andrews.

Rezensionen zu diesem Buch

Sommer der Neuanfänge

~~Inhalt
Maggie kommt mit ihrer kleinen Tochter in New York gerade so über die Runden, als sie ein Strandhaus in den Hamptons erbt. Auf einen Schlag könnte sie ihre Probleme loswerden, wenn es dort nicht die 82jährige Edith gäbe, die an Alzheimer erkrankt ist und um die sie sich fortan kümmern soll. Edith ist alles andere als begeistert, aber als sich ihr Zustand verschlechtert, lässt sie zu, dass Maggie ihr hilft. Und so erleben die beiden so unterschiedlichen Frauen einen Sommer der...

Weiterlesen

♥ Vorsicht, diese Geschichte berührt das Herz.♥

In New York lebt die alleinerziehende  Maggie Sheets mit ihrer etwas über zwei Jahre alten Tochter Lucy..  Zu Lucys Vater hat sie keinen Kontakt mehr, denn dieser wollte ein eigenes Leben führen. Und so hat er nie erfahren, dass er Vater einer Tochter ist. Der Zeitpunkt für ein Kind war ideal, zwar nicht geplant, doch Maggies biologische Uhr tickte. Die 38jährige Maggie erfährt, dass sie ein Haus in Sag Harborg geerbt hat; inclusive Inhalt und Bewohnerin. Das ist Edith, die 83jährige Mutter...

Weiterlesen

Die Frauen von Long Island

Die alleinerziehende Maggie kann es kaum fassen: Sie erbt von ihrer Freundin ein Strandhaus in den Hamptons. Allerdings ist eine Bedingung an dieses Erbe geknüpft, denn sie soll sich um die darin lebende 82-jährige Edith kümmern, die an Alzheimer erkrankt ist. Edith ist gar nicht begeistert davon, dass Maggie mit ihrer zweijährigen Tochter Lucy bei ihr einzieht. Dieses nicht ganz freiwillige Arrangement führt schon bald zu einer ungewöhnlichen Freundschaft, so dass Edith es zulässt, dass...

Weiterlesen

Ungewöhnliche Frauenfreundschaft ohne Tiefgang

Die Schriftstellerin Liza hinterlässt nach ihrem Selbstmord ihrer Freundin, der alleinerziehenden Maggie, völlig überraschend ein Strandhaus auf Long Island. Doch mit dem Erbe verbunden ist die Bedingung, dass sie sich um die 80-jährige Edith, Lizas Mutter,  kümmern muss, die in diesem Haus lebt und bei der Alzheimer diagnostiziert wurde. Nun leben drei Generationen, nicht ganz freiwillig unter einem Dach. Doch mit der Zeit entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden Frauen...

Weiterlesen

Drei Generationen unter einem Dach

Zoe Fishmans Roman greift auf unterhaltsame Weise die Vor- und Nachteile von „Mehrgenerationenhaushalten“ auf. Hauptfigur des Romans ist Maggie, die von ihrer ehemals guten Freundin Liza ein Strandhaus in einem sehr exklusiven Ort in den Hamptons vererbt bekommt – allerdings mit Inhalt, und der besteht aus Edith, der 82jährigen Mutter von Liza. Maggie zieht mit ihrer kleinen Tochter Lucy dennoch ein und erlebt die Freuden, aber auch das Leid, das so eine Wohngemeinschaft mit sich bringt....

Weiterlesen

Die Frauen von Long Island

Maggie Sheets ist alleinerziehende Mutter und es ist für sie nicht einfach, mit ihren Putzjobs den Unterhalt zu bestreiten. Dann erhält sie eine überraschende Nachricht, Sie hat ein Strandhaus geerbt. Leider hat die Sache einen Haken, denn die Erbschaft ist mit einer Bedingung verknüpft. Sie muss sich um die 82-jährige, an Alzheimer erkrankte Edith kümmern, die in dem Haus lebt. Maggie nimmt das Erbe an. Aber es wird nicht einfach, denn Edith hat keine Lust, sich das Haus mit anderen zu...

Weiterlesen

Das Leben besteht nicht nur aus Erinnerungen...

Maggie hat jeden Tag aufs Neue damit zu kämpfen, sich und ihre kleine Tochter Lucy durchzubringen. Das Geld ist immer knapp, da kommt die Nachricht genau zur rechten Zeit, in der ihr mitgeteilt wird, dass sie die Erbin eines Strandhauses in Sag Harbor in den Hamptons ist. Maggie kann es gar nicht kaum fassen, allerdings hat das Erbe eine Auflage, denn sie muss sich fortan um die 82-jährige Edith kümmern, die ebenfalls in dem Haus lebt und an Alzheimer leidet. Maggie tritt das Erbe an und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
391 Seiten
ISBN:
9783746633879
Erschienen:
April 2018
Verlag:
Aufbau Taschenbuch Verlag
Übersetzer:
Annette Hahn
8.14286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 21 Regalen.

Ähnliche Bücher