Buch

Wege zu sich selbst -

Wege zu sich selbst

von Marc Aurel

In den tagebuchartigen Aufzeichnungen des römischen Kaisers Marc Aurel (Goldenes Zeitalter) verschmelzen große Lebenserfahrung und philosophische Weitsicht des Stoizismus.Marc Aurels Aphorismen und Reflexionen gehören zu den eindrucksvollsten Texten der Weltliteratur. In verschiedenen Feldlagern notierte er, was ihn das Leben und seine Vorbilder in der stoischen Kunst der Klugheit gelehrt haben: Menschlichkeit und Toleranz, Bescheidenheit und Respekt, Besonnenheit und Vernunft gehören zu den Tugenden, die er sich und der Nachwelt empfiehlt.

Rezensionen zu diesem Buch

Tagebucheinträge

Klappentext zum Buch aus dem Fischer Verlag:

"So oft du an der Unverschämtheit jemandes Anstoß nimmst, frage dich sogleich: ist es möglich, dass in der Welt keine unverschämten Leute gibt? Das ist nicht möglich. Verlange also nicht das Unmögliche" Mit einem sicheren Gespür für die Realitäten der menschlichen Natur, die den rämischen Kaiser und letzten großen Stoiker der Antike von Amts wegen vertraut war, rät der Philosoph, dass wir die Missstände dieser Welt akzeptieren müssen und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
192 Seiten
ISBN:
9783730605820
Erschienen:
2018
Verlag:
Anaconda Verlag
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher