Buch

Free us -

Free us

von Mia Stern

Colleen: Ja, er ist heiß, aber mir direkt unter die Nase zu reiben, dass ich ein paar Pfunde zu viel habe, geht gar nicht. Dann besitzt er auch noch die Frechheit, mich um ein Date zu bitten. Der hat sie doch nicht mehr alle! Ich bin weder verzweifelt noch dumm genug, mich auf so einen miesen Typen einzulassen.Jayden: Was für ein Vollblutweib! Kurven, die sündig heiß sind und eine scharfe Zunge. Normalerweise so gar nicht mein Beuteschema, aber ihr Anblick lässt bei mir sämtliche Sicherungen durchbrennen. Sie will mich nicht? Das werden wir ja sehen. Ich bekomme jedes Girl und dieses Mädchen wird kein anderer jemals zwischen die Finger kriegen.Aber Jaydens Vergangenheit und Colleens ehemals beste Freundin verwandeln die junge Liebe in einen Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint.Ausführliche Beschreibung im e-book.Auszug:"Hab ich dich jemals bedrängt oder zu irgendetwas gezwungen?" Wie aus dem Nichts taucht Jayden hinter mir auf.Erschrocken zucke ich zusammen. "Nicht du auch noch, bitte. Klärt den Mist, der zwischen euch läuft, gefälligst selbst. Mir liegt Shelley schwer genug im Magen."Er lässt sich im Gras nieder. "Macht sie schon wieder Ärger?"Mit einem genüsslichen Seufzen quittiere ich Jaydens zärtliche Berührungen. Seine Hand wandert über mein Knie und verharrt am Saum des kurzen Kleides, das ich heute trage."Sie ist am Samstag aufgetaucht. Erst hat sie sich halbherzig entschuldigt, um mich gleich darauf zu bezichtigen, dich ihr gestohlen zu haben." Es nervt unglaublich, wie sie die Realität verzerrt."Ich bin froh, dass du stark genug bist, nicht auf ihr Geschwafel hereinzufallen." Mit verklärtem Blick streichelt er die Innenseiten meiner Schenkel. "Du kennst meine größte Sorge. Dich zu verlieren, weil du all diesen verdammten Lügen über mich Gehör schenkst."Lächelnd lasse ich mich neben ihm auf den Boden gleiten. "Ob du es glaubst oder nicht. Ich bilde mir über alles eine eigene Meinung. Und das, was ich von dir kenne, ist mehr, als ich jemals wollte."Ist das jetzt gut oder schlecht?", er blickt mir verunsichert in die Augen.Liebevoll küsse ich seine Mundwinkel. "Lass es mich anders ausdrücken. Ich bin nicht perfekt und du auch nicht. Aber zusammen sind wir ziemlich nah dran."

Rezensionen zu diesem Buch

Kitschig aber schön..

Das Cover ist toll,blumig und dezent.. der Schreibstil ist passend und lässt durch die Sicht beider Protagonisten in die Figuren tiefer sinken.. 

Schüchternes Mädchen trifft Bad Boy.. trotz aller Wiederstände auch aus den eigenen Reihen entwickeln sie sich und es gibt nach einem spannungsgeladenen Herzkasper Moment im Doppel ein Happy Ende mit passendem Epilog.. allein das Ende kam aufeinmal so schnell und dann überraschte es mich im Doppel nach dem ich dachte nun wird alles gut.. und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783753187365
Erschienen:
2021
Verlag:
neobooks Self-Publishing
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher