Buch

Bayerisch Kongo - Lutz Kreutzer

Bayerisch Kongo

von Lutz Kreutzer

Der Geophysiker Friedrich Sperber landet auf unkonventionellem Weg beim bayerischen Landeskriminalamt. Sein erster Fall: der Tod eines Afrikaners, der mitten in München mit einer Machete umgebracht wurde. Als zwei weitere bizarre Morde im Chiemgau die Ruhe im Voralpenland stören, verdichtet sich die Spur in den Kongo. Sperber stößt bei seinen Ermittlungen auf das begehrte Hightech-Erz Coltan, auf einen mysteriösen belgischen Söldner - und auf Deutsche und Österreicher mit rabenschwarzer Vergangenheit...

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr guter Regionalkrimi - spannend und informativ

Ich wurde direkt mit dem ersten Kapitel in die Geschichte hineingezogen. Ein erster spannender Höhepunkt, ein Appetithappen sozusagen, der aber genug Fragen offen ließ.
Ich lernte ein überaus interessantes Ermittlerteam kennen. „Silikon-Fritz“ ist mir sehr ans Herz gewachsen, und war, wie viele der anderen Figuren auch, keineswegs stereotyp. Ich würde ihn als leicht verschroben kennzeichnen, und er bot auch darüber hinaus so manche Reibungspunkte, was ihm zusätzlich Charakter verlieh....

Weiterlesen

Intelligent gemachter Regionalkrimi, der erfrischend anderen Art.

Inhalt:

Der Geophysiker Friedrich Sperber landet als Quereinsteiger beim bayerischen Landeskriminalamt. Früher hat er für eine kanadische Firma im Kongo gearbeitet, bis er durch einen Angriff von Kindersoldaten schwer an der Wirbelsäule verletzt wurde. Seitdem hat er sich von Job zu Job gehangelt, bis er einen Tipp von einem alten Schulfreund bekam, sich beim bayerischen LKA zu bewerben.

Zuvor wurde in den Isarauen ein Afrikaner tot aufgefunden. Ermordet wurde er mit einer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
272 Seiten
ISBN:
9783954512768
Erschienen:
März 2014
Verlag:
Emons Verlag
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher