Buch

Aaarfz - Markus Herrmann

Aaarfz

von Markus Herrmann

»Ein sehr lustiges, sehr lesenswertes Buch.« Klaas Heufer-Umlauf

Tobias ist Mitte zwanzig, lebt in Berlin und verdient sein Geld als Musikredakteur. Von außen scheint es so, als hätte er keinen Grund, sich über sein Leben zu beschweren. Doch jeden Morgen wacht er mit einer Mischung aus Unzufriedenheit und Anstrengung auf, die sich in einem körperlichen »Aaarfz« äußert. Was er dringend braucht, ist ein Traum, ein Ziel, eine Mission. Und was liegt da näher als das Weltall? Der Tag X wird kommen, an dem es möglich sein wird, ins Universum zu reisen. Tobias will bereit sein, wenn es so weit ist – und das kann jeden Tag passieren. Die Aussicht auf Erfüllung seines Kindheitstraums gibt seinem Leben neuen Schwung. Er sieht seine Mitmenschen mit einem anderen Blick, gerät in absurde und lustige Situationen, und sogar die Liebe meldet sich wieder an. »Ein neuer Tag, und heute soll alles anders werden. Im Kopf mache ich unter das ›neu‹ mindestens drei rote Striche und male noch eine Blume daneben.«

Rezensionen zu diesem Buch

Wenig Story, viel Humor

"Aaarfz", ein Buch über einen im Alltag gefangenen Mittzwanziger, der es sich als Ziel setzt in den Weltraum zu kommen. Auf seinem Weg dorthin begleitet ihn der Leser, welcher im Laufe der Geschichte auf nicht wenige Film und Musik Referenzen stoßen wird(fand ich persönlich ganz klasse) und das ein oder andere mal, aufgrund der sozialen Untauglichkeit des Protagonistens, ein Grinsen nicht unterdrücken kann. 
Ich bin nicht mit allzu hohen Erwartungen an das Buch herangegangen, ich...

Weiterlesen

Reiht sich hinter Werken wie Soloalbum gut ein

„Aaarfz. Mit diesem Geräusch beginnt beinahe jeder Tag für mich. Keine Ahnung, was es so richtig sein soll, aber mein Körper drückt damit eine tief verwurzelte Mischung aus Unzufriedenheit und Anstrengung aus.“

 

Markus Herrmann reiht sich mit seinem Roman „Aaarfz“ hinter Werken wie „Soloalbum“ von Benjamin von Stuckrad-Barre ein, wie ich finde. Nicht nur, dass beide Werke ebenso brilliant und gegenwartsrelevant sind, nein, es lassen sich auch einige Parallelen zwischen beiden...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
224 Seiten
ISBN:
9783832187170
Erschienen:
März 2013
Verlag:
DuMont Buchverlag
7.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 2 Regalen.

Ähnliche Bücher