Rezension

Schlaflose Nächte sind lang...

Schlaflose Nächte sind lang - Ysenda Maxtone Graham

Schlaflose Nächte sind lang
von Ysenda Maxtone Graham

Bewertet mit 5 Sternen

Schlaflose Nächte, wer kennt sie nicht? Wenn man sich im Bett herumwälzst und keinen Schlaf findet? 
Das Problem ist ja nicht nur, dass man nicht einschlafen kann, sondern dass der Schlaflosigkeit auch noch tausende Gedanken folgen, die einen dann auch nicht mehr in Ruhe lassen.
Ysenda Maxtone Graham, ihres Zeichens Journalistin diverser englischer Lifestyle- und Mode-Magazine und Kath Walker, die die in England für so unterschiedliche Marken wie Cadbury, Rolls-Royce und Sainsbury's  als Illustratorin arbeitet, haben einen humorvollen Kurzroman geschaffen, der schlaflose Nächte auf die Schippe nimmt, aber gleichzeitig so treffen ist, dass man wirklich sagen kann, das kennt jeder von uns genauso. 
Nicht nur, dass die Texte des Nagel auf den Kopf treffen, auch die Illustrationen passen einfach und schaffen eine Abrundung des kleinen Spiels, dass man unter Schlaflosigkeit kennt.
Getreu dem Motto: "Lach über dich selber" sollte man diese Buch wirklich lesen und sich über jede Nacht freuen, in der es einem nicht so geht.
 
Fazit: 
Ein humorvoller Kurzroman über ein Thema, dass alle von uns kennen. Humorvoll umgesetzt und mit schönen Illustrationen untermalt. So sollte die Schlaflosigkeit bald vorbei sein. 
Ein Buch, dass eigentlich in jeden Nachttisch gehört, weil es nicht nur Spass beim Lesen macht, sondern auch schlaflose Nächte überbrücken kann.