Buch

Belgische Finsternis - Stephan Haas

Belgische Finsternis

von Stephan Haas

Spannungsvoll, atmosphärisch und bewegend.

Der belgische Ermittler Piet Donker erhält einen dringlichen Anruf aus Raaffburg, einer Kleinstadt im deutschsprachigen Teil Belgiens. Dort gibt es nach fünfzehn Jahren eine neue Spur in einem Vermisstenfall; ein Jugendlicher verschwand damals spurlos. Von der Meinung der Polizei, der Junge sei ausgerissen und untergetaucht, ist Donker nicht überzeugt, denn die Hinweise auf einen Serienmörder häufen sich. Als wenig später zwei ehemalige Schulkameraden des Jungen vergiftet werden, weiß Donker, dass er recht hat - und dass die Zeit drängt ...

Rezensionen zu diesem Buch

Tolles und lesenswertes Debüt

In Raaffburg, einer Kleinstadt im deutschsprachigen Raum Belgiens, tauchen neue Erkenntnisse zu einem Cold Case auf. Damals verschwand ein Jugendlicher spurlos. Piet Donker, Ermittler aus Brüssel und zur Zeit beurlaubt, wird für diesen Fall abkommandiert. Er ist alles andere als begeistert. Hat er doch noch mit den Folgen seiner letzten Ermittlungen zu kämpfen und auch Privat läuft es nicht gut. Schweren Herzens ergibt er sich seinem Schicksal und merkt bald, dass viel mehr in dem Fall...

Weiterlesen

spannender Regional-Krimi

Klappenetext:

Die Spur des Bösen.

Der belgische Ermittler Piet Donker wird von Brüssel in eine Kleinstadt in Ostbelgien versetzt. Dort soll er einen fünfzehn Jahre alten Cold Case wieder aufnehmen, bei dem es neue Erkenntnisse gibt. Ein Jugendlicher verschwand damals spurlos, die Polizei ging davon aus, es mit einem Ausreißer zu tun zu haben. Doch nach und nach häufen sich die Hinweise, dass der Junge Opfer eines Serienmörders wurde – und dass das Morden noch lange nicht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783960416487
Verlag:
Emons Verlag
9.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 3 Regalen.

Ähnliche Bücher