Buch

Vom Atmen unter Wasser

von Lisa-Marie Dickreiter

Die Bergmanns waren eine ganz normale Familie. Bis Sarah, die sechzehnjährige Tochter, eines Abends auf dem Nachhauseweg ermordet wird. Jetzt, ein Jahr später, ist der Gerichtsprozess vorbei, der Täter verurteilt. Doch was geschieht mit denen, die zurückbleiben, die mit ihrem Leben nicht einfach weitermachen können? Vom Atmen unter Wasser erzählt vom Versuch einer Familie, mit ihrer Trauer umzugehen. Als die Mutter am ersten Jahrestag von Sarahs Ermordung einen Suizidversuch unternimmt, bittet der Vater den Sohn um Hilfe. Ausgerechnet Simon, der Zeit seines Lebens im Schatten der jüngeren Schwester stand, soll nun die Balance der Familie wiederherstellen. Und tatsächlich: Es gelingt ihm, seine Mutter in ihrem Kokon aus Trauer und Wut zu erreichen - doch dabei gerät er an seine Grenzen und droht sich selbst zu verlieren.

Rezensionen zu diesem Buch

Eine Familie nach der Katastrophe

Sarah Bergmann wurde kurz vor ihrem 16. Geburtstag ermordet. Lisa-Marie Dickreiter schildert die Versuche der Eltern und des älteren Bruders Simon, mit diesem sinnlosen Tod umzugehen. Die Familie ist ein Jahr nach der Tat dabei auseinander zu fallen.

Dickreiter erzählt abwechselnd aus den Perspektiven von Simon, Anne und Jo, in denen auch gut ihre Gefühle und Gedanken, vor allem auch, wie sie die anderen Familienangehörigen wahrnehmen, zum Ausdruck kommen. Bei allen dreien hat man den...

Weiterlesen

Weitere Infos

Sprache:
deutsch
Umfang:
271 Seiten
ISBN:
9783833307898
Erschienen:
2012
Verlag:
BT Bloomsbury Taschenbuch Verlag
9.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher