Buch

Der Gesang des Maori - Emma Temple

Der Gesang des Maori

von Emma Temple

Die Journalistin Katharina soll für ihre Zeitschrift eine Reportage über Neuseeland schreiben. Sie ist begeistert: Endlich kann sie ihre Freundin Sina wiedertreffen, die mit ihrer Familie glücklich in Christchurch lebt. Doch kurz nach Katharinas Ankunft überschlagen sich die Ereignisse: Ein Erdbeben verwüstet die Stadt, und Sinas kleine Tochter erkrankt schwer. Auf der Suche nach Hilfe begegnet Katharina einem jungen Mann, der sie auf Anhieb fasziniert - und der ein mysteriöses altes Lied singt, das Katharina nicht mehr aus dem Kopf geht. Auf ihrer Reise taucht sie tief ein in die Geschichte der Pazifikinsel und kommt einem uralten Geheimnis auf den Grund, das bis heute über Liebe und Hass, über das Schicksal vieler Menschen bestimmt ...

Rezensionen zu diesem Buch

tolle Fortsetzung!

Der zweite Teil "der Gesang der Maori" wurde wegen des unerwarteten Auftauchens des verschollenen Johns bei Ruiha's Beerdigung im ersten Teil geschrieben, wie die Autorin im Nachwort erklärt.

 

In diesem Buch schreibt Emma Temple parallel über zwei herzzerreissende Schicksale: Eines in der Vergangenheit, ab 1953 und eines in der Gegenwart, ab 1998.

Vom Klappentext kann man nicht darauf schließen. Man denkt eher es handelt sich nur um die Erlebnisse von Katharina, der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
398 Seiten
ISBN:
9783492273121
Erschienen:
Dezember 2011
Verlag:
Piper
7.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher