Rezension

Tolles Buch!

Die Suppen-Apotheke
von Anne Simons

Bewertet mit 5 Sternen

Tolles Buch!

Ich bin ehrlich gesagt eher zufällig auf Anne Simon‘s Buch „Die Suppen Apotheke“ gestoßen, war aber schon nach den ersten gelesenen Seiten begeistert! Was hier zusammengestellt wurde, ist meiner Meinung nach eine tolle Kombination aus Informativem, Rezepten und allgemeinen Tipps auf Basis alter und neuer Wissensgrundlage. Gut fand ich vor allem die Übersichtlichkeit, eine große Rezepte-Vielfalt (auch wenn es sich eigentlich oftmals nur um „Basis-Rezepte“ handelt) und die Menge an wirklich nutzbaren Inhalten.

Der Aufbau ist dabei klar strukturiert und recht intuitiv, Sprache und Anleitungen sind gut verständlich. Wichtige Hinweise und Tipps sind farblich, bzw. gesondert hervorgehoben und werden so gleich sichtbar gemacht. Genau erläutert wird u.a., wie Inhaltsstoffe (Vitamine, Aminosäuren, Gelatine / Kollagen, etc.) und Wirkungsweisen zusammenhängen. Trotz vieler Fakten ist das Buch meiner Meinung nach an keiner Stelle uninteressant oder langatmig, verliert sich zudem nicht in Details (obwohl es so ziemlich alle denkbaren Tipps beinhaltet..). Jede Suppenart wird nach dem jeweilig möglichen Wirkungsspektrum den verschiedensten Grunderkrankungen und Beschwerden zugeordnet, was hier wohl wirklich gut gelungen ist.

Einige Rezepte habe ich bereits ausprobiert und es gab an den Resultaten absolut nichts zu mäkeln. Ich habe jeweils nach Anleitung gekocht und die Suppen (bzw. Brühen) viele Stunden im Slow Cooker ‚simmern‘ lassen. Die Ergebnisse waren sehr schmackhaft und ich habe sogar einige Portionen auf Vorrat eingefroren.

Suppe ist, wie die Autorin auch immer wieder betont, eine Sache von Zeit, qualitativ hochwertigen Zutaten und der richtigen (vor allem langsamen / schonenden) Zubereitung. Dem ist wohl nichts hinzuzufügen! Das Buch war für mich wirklich eine gute Wahl und ich kann es nur uneingeschränkt weiterempfehlen. Deshalb Daumen hoch und 5 Sterne.