Buch

Scheidung -

Scheidung

von Moa Herngren

Der Bestseller aus Schweden!  »Ein aufregendes Scheidungsdrama, einfach perfekt.« Femina Bea und Niklas sind seit über dreißig Jahren ein Paar. Mit zwei Töchtern im Teenageralter und einer komfortablen Wohnung mitten in Stockholm führen sie gutes Leben. Als Niklas eines Abends nach einem belanglosen Streit ohne Erklärung die Wohnung verlässt, ist Bea fassungslos. Sie erwartet, dass er reumütig nach Hause kommt, sobald er sich beruhigt hat. Aber die Stunden vergehen ohne Nachricht von Niklas. Stattdessen verhärten sich die Fronten, und die Lage spitzt sich zu: Bea muss nicht nur erfahren, dass Niklas eine andere Frau kennengelernt hat, er hat zudem keinerlei Interesse, über die plötzliche Krise zu sprechen, und fordert die Scheidung. Doch kommt die Scheidung wirklich aus heiterem Himmel? Ist der Verlassende immer der Böse? Was kommt zum Vorschein, wenn man beginnt, an der Oberfläche zu kratzen?

Rezensionen zu diesem Buch

Das Ende einer Ehe

Bea und Niklas sind seit über 30 Jahren verheiratet,sie haben zwei Töchter -Zwillinge im Teenageralter und wohnen in Stockholm.Nach einem Streit verlässt Niklas die gemeinsame Wohnung und kommt nicht mehr zurück. Bea denkt wenn er sich beruhigt hat,kommter reumütig zurück. Doch diesmal ist es anders- den Niklas hat nicht nur die gemeinsame Wohnung verlassen, sondern will die Beziehung beenden. Zudem präsentiert Niklas eine neue Frau,Bea ist fassungslos,-sie kann es nicht nachvollziehen....

Weiterlesen

Abgrundtief ehrlich, erschreckend offen aber niemals parteiergreifend

Scheidung von Moa Herngren hat so ein friedlich unschuldiges Cover. Auffallend sind die Geranien auf der unteren Hälfte, die obere Hälfte teilt sich die Autorin mit dem Buchtitel. Dazwischen der Satz „Nuanciert, menschlich und fesselnd werden alle Fallstricke einer Beziehung offen gelegt“ (Book of the Year Award)
So simple und leicht das Cover designt ist um so tiefgreifender ist die Geschichte. Abgrundtief ehrlich, erschreckend offen aber niemals parteiergreifend lässt uns Moa...

Weiterlesen

Nach 32 Jahren Ehe...

... kommt für sie sein heftiges Begehren nach sofortiger Trennung und Scheidung wie der Blitz aus heiterem Himmel. Nach einem kurzen Streit, verläßt er die Wohnung und kommt nicht zurück. Sie ist fassungslos. Bea und Niklas leben in Stockholm mit ihren Zwillingstöchtern im Teenageralter. Sie haben eine luxuriöse Wohnung und gehen ihren Berufen nach. Alles schien in bester Ordnung zu sein.

Die schwedische Autorin Moa Herngren verfaßte ein Beziehungsdrama in drei Teilen. Ihr ist es...

Weiterlesen

Zu einer Trennung gehören zwei

Bea und Niklas sind seit 32 Jahren ein Paar, haben zwei Töchter und leben in scheinbar geordneten Verhältnissen in Stockholm, als Niklas eines Abends nicht nach Hause zurückkehrt. Später erklärt er, eine Auszeit von der Beziehung zu brauchen, was Bea scheinbar nicht ernst zu nehmen scheint. Was hat zu Niklas Unzufriedenheit geführt und welche Rolle spielt dabei Maria, die Mutter einer Freundin der Tochter?

Die Autorin thematisiert hier ein Feld, das jeden von uns interessieren sollte...

Weiterlesen

Emotionales Familiendrama

Ich war sehr begeistert von dem Buch „Scheidung“ von der Autorin Moa Herngren und es ist auf jeden Fall ein weiteres Highlight für mich in diesem Jahr. Wer selbst eine Scheidung hinter sich hat, kann sich in bestimmte Situationen wiederfinden. Die Perspektivwechsel beider Hauptprotagonisten fand ich wirklich interessant. So sieht man nicht nur die eine Seite und kann vieles besser nachvollziehen.

Über 30 Jahre sind Bea und Niklas bereits verheiratet und doch haben sich hier und da...

Weiterlesen

Eine ganz normale Scheidung für Zuhörer

Wir werden in dem Buch auf die Reise durch den Zerfall einer Ehe mitgenommen. Man kann von außen betrachten, wie sich das ganze langsam entwickelt und sich das Wort "Scheidung" immer mehr einschleicht. Es werden beide Seiten dargestellt, derjenige, der verlassen wird und der Verlassende.

Ich habe mich bei dem Buch oft an meine eigene Scheidung erinnert gefühlt, und war auch an manchen Stellen des Buches froh, dass es anscheinend nicht nur mir so ergangen ist.Die Story ist ganz flüssig...

Weiterlesen

Das Ende einer Ehe

Bea und Niklas sind seit über 30 Jahren ein Paar, haben zwei Töchter und wohnen in Stockholm. Nach einem Streit verlässt Niklas die gemeinsame Wohnung und kommt nicht mehr zurück. Zuerst denkt Bea, dass er, wie schon öfter, wenn er sich beruhigt hat, reumütig zurückkommt, sich entschuldigt und dann das normale Leben weitergeht. Doch diesmal ist es nicht so, Niklas hat nicht nur die gemeinsame Wohnung verlassen, sondern will die Beziehung beenden. Bea ist fassungslos, sie kann es nicht...

Weiterlesen

Schwere Kost, extrem emotional

Dass das Buch "Scheidung" von Moa Herngren keine leichte Kost würde, kann man sich vorab schon denken.
Es geht um Bea und Niklas, beide Ü50, seit 32 Jahren verheiratet. Niklas beschließt, dass er ein neues Leben beginnen möchte und lässt sich scheiden.
Als Leser erleben wir die Zeit rund um die Scheidung mit und wie es Bea und Niklas dammit geht.

Ich habe zwei Meinungen zu dem Buch:
Die Autorin hat einen wunderbaren Job gemacht! Was das Gesamtkonstrukt angeht, ist es...

Weiterlesen

Fein gestricktes psychologisches Familiendrama

Sofort möchte ich betonen, dass dieses Buch zu den Lesehighlights des Jahres 2024 zählt und mir außerordentlich gut gefallen hat.

Die Autorin erzählt eine Geschichte über das Ehepaar Bea und Niclas und ihren Töchtern die sich im Leben eingerichtet haben. Alles scheint perfekt zu laufen. Beruflich und finanziell leben sie ein scheinbar sorgloses Leben und auch mit der weiteren Familie läuft es harmonisch und entspannt.Doch eines Tages kommt Niclas nicht mehr nach Hause und schreibt per...

Weiterlesen

Mitreißend, emotional und vielschichtig - jedoch nicht mit der erhofften Objektivität

Ich finde die Idee, einen Scheidungsprozess aus beiden Perspektiven heraus zu betrachten, wirklich spannend und so liest sich "Scheidung" auch. Es hinterfragt kontinuierlich das eigene Urteil und lässt viel Raum für Ambivalenz. Dennoch hätte ich mir insgesamt noch mehr Objektivität gewünscht.

In diesem Roman wird zuerst Bea, dann Niklas begleitet. Beide haben unterschiedliche Gefühle zur Scheidung, die von Niklas nach 32 Jahren scheinbar urplötzlich eingeleitet wird. Während im ersten...

Weiterlesen

Geschichte einer Ehe

Wir lesen die Geschichte von Bea und Niklas, die vermeintlich eine ganz normale Ehe führen. Ein harmloser Streit jedoch führt dazu, dass Niklas erkennt, dass er so nicht weitermachen kann. Er verlangt die Trennung, Bea fällt aus allen Wolken. 

Der Schreibstil ist fesselnd und emotional, die Autorin schildert das Scheitern der langjährigen Ehe von Bea und Niklas sehr einfühlsam abwechselnd aus der Sicht beider Partner. Schnell wird klar, wo der Hase im Pfeffer liegt. Es ist wirklich...

Weiterlesen

Neuanfang

Bea ist eigentlich glücklich verheiratet und hat wunderbare Kinder. Doch von heute auf morgen verlässt ihr Mann Niklas sie und möchte die Scheidung. Wie konnte es soweit kommen?

 

Moa Herngren erzählt uns von einer Trennung, die Bea sehr mitnimmt. Zunächst werden aus der Sicht von Bea die Geschehnisse und Beas Leben erzählt. Man bekommt einen Einblick, wie Bea mit Niklas umgeht. Dann wird die Sicht von Niklas erzählt und man bekommt aus seiner Sicht die gleichen Geschehnisse...

Weiterlesen

Voller Emotionen

Bei der Geschichte von Moa Herngren geht es um Bea und Niklas, die seid über 30 Jahren zusammen sind und zwei Zwillings-Töchter im Teenageralter haben. Nach einem Streit kommt ihr Mann nicht nach Hause, will die Trennung und präsentiert eine neue Frau.... Ist das nur die Midlife-Crisis? Bea versteht die Welt nicht mehr.... Dann lernen wir die Sicht von Niklas kennen und erkennen schon bald, dass zu einer Trennung mehr gehört, als die Tatsache, dass jemand einfach geht.

Beim Lesen ist...

Weiterlesen

So unterschiedlich können die Vorstellungen vom Zusammenleben sein

Bea und Niklas sind über 30 Jahre verheiratet. Alles scheint in bester Ordnung zu sein, Niklas arbeitet als Chefarzt in einer Privatklinik und Bea beim Roten Kreuz. Nach einem eher bedeutungslosen Streit verlässt Niklas die Wohnung und kommt nicht mehr zurück. Niklas will die Scheidung und für Bea, die sein Verhalten anfangs für eine Midlife Crisis hält, die wieder vergeht, bricht eine Welt zusammen. 
Moa Herngren erzählt in ihrem Roman aus beiden Sichtweisen des Ehepaars. Das ist...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783036950327
Erschienen:
2024
Verlag:
Kein & Aber
8.625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 13 Regalen.