Buch

Gnade war gestern -

Gnade war gestern

von Ingrid Sonnleitner

Ein Thriller, der einem keine Zeit zum Durchatmen lässt!Ende Mai wird Hans Albert nackt in einem Glashaus, nur mit einem Plastiksack über den Kopf gestülpt, tot aufgefunden. Kurze Zeit später geht ein Notruf bei der Polizei ein. Eine Wandergruppe entdeckt auf der Hofreitwiese neben einer Kapelle die nackte Leiche des Großbauern Helmut Huber. Einzige Gemeinsamkeit der Toten ein Plastiksack, der laut Gerichtsmedizin zum Erstickungstod führte.Inspektor Wurz und seine Kollegin Rodriquez stehen vor der Frage:War es ein Unfall?Ausgelöst durch eine erotische Asphyxie, die außer Kontrolle geraten war.Oder war es brutaler Mord?Noch während der laufenden Ermittlungen wird Wurz und seine Kollegin erneut zu einem weiteren Tatort gerufen. Was er dort zu sehen bekommt, lässt auch den an Grausamkeiten gewöhnten Inspektor das Blut in den Adern gefrieren.Dann das plötzliche Auftauchen einer rosa Mappe. Ein neues Rätsel für die Ermittler.Die Jagd beginnt, doch der Täter ist immer einen Schritt voraus.Gelingt es dem erfahrenen Inspektor und seiner Kollegin den Fall zu lösen, bevor ein weiterer Mord passiert?

Rezensionen zu diesem Buch

Fesselnd bis zur letzten Seite

Der Lehrer Hans Albert wird nackt, aber dafür tot und mit einem Plastiksack über dem Kopf, in einem Glashaus aufgefunden. Da sich gleich daneben ein Swinger-Club befindet, liegt ein autoerotischer Unfall nahe.

 

Noch während die burgenländischen Ermittler, Inspektor Wurz und seine Kollegin Rodriguez, im Umfeld des Toten recherchieren, gibt es eine zweite Leiche: den Großbauer Helmut Huber.

 

Zunächst scheinen die beiden außer der ungewöhnlichen Todesursache nichts...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
220 Seiten
ISBN:
9783742755506
Erschienen:
2018
Verlag:
neobooks Self-Publishing
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher