Buch

Sturmhöhe - Emily Brontë

Sturmhöhe

von Emily Brontë

Liebe, Haß und Tod - ein Drama spielt sich ab auf dem Gutshof Wuthering Heights in Yorkshires düsterer Nebellandschaft. Vom Dämon der Rache und Eifersucht besessen, richtet der Findling Heathcliff ein Werk der Zerstörung an, dem auch die Angebetete Cathy zum Opfer fällt. Mehrere Generationen werden in einen Strudel rasender Leidenschaften gezogen. Emily Brontes ergreifende Geschichte voll psychologischer Raffinesse löste 1847 einen Sturm der Empörung aus.

Rezensionen zu diesem Buch

Nicht mein Fall

„Sturmhöhe“ ist ein vor allem im englischsprachigen Raum sehr bekannter und auch beliebter Klassiker. Da ich Jane Austen sehr mag und hier etwas Vergleichbares erwartet hatte, nahm ich das Buch also durchaus positiv eingestellt zur Hand. Dies sollte sich jedoch schnell ändern.

Erzählt wird das Buch aus wechselnder Ich-Perspektive. Dabei erzählen die Figuren aber zu einem grossen Teil nicht dem Leser, sondern sich selbst untereinander, was bisher passiert ist. Klingt unnötig...

Weiterlesen

Gut!

"Ein Klassiker, den man unbedingt gelesen haben muss." Und ja, es war nicht schlecht. Es war wundervoll geschrieben, aber die Charaktere waren doch ziemlich nervig. Bis auf einige wenige waren sie alle zu egozentrisch. Man liest gespannt mit, die zweite Hälfte zieht sich ein bisschen und erst das Ende ist komplette 5 Sterne wert, denn die letzten 20 Seiten sind genau das, was der Leser sich gewünscht hat. 

Gute 3 Sterne = )

Weiterlesen

Leben auf Wuthering Heaghts

Sturmhöhe ist der erste und einzige Roman von Emily Bronte und wurde bei seiner Veröffentlichung mit schwerer Kritik überworfen.
Es geht in dem Buch um die Familien Earnshaw und Linton, die in einer einsamen Gegend Englands am Rande eines Moores gemeinsam in Frieden leben. Nach einer Reise bringt der alte Mrs. Earnshaw einen kleinen Jungen mit, der fortan Heathcliff genannt wird und der bei dem alten Mann sehr hoch im Kurs stand. Die Herkunft des kleinen Jungen bleibt aber für alle ein...

Weiterlesen

Super Klassiker! Must Read!

 Inhalt:
Die Geschichte beginnt damit, dass Mr. Lockwood den Besitzer des Hauses besuchen will, dass er gerade gemietet hat. Dieser Besitzer heißt Heathcliff und lebt auf Wuthering Heights. Er selbst, hat das Anwesen Thrushcross Grange gemietet. Dort trifft er auf einen jungen mürrischen Herren namens Hareton und eine junge Dame, nicht weniger mürrisch, mit Namen Cathrine Heathcliff, Heathcliffs Schwiegertochter.
Nach diesem und einem ziemlich turbulenten zweiten Besuchs...

Weiterlesen

Tragische Liebe

Sturmhöhe (oder auch "Die Sturmhöhe") ist ein von Emily Brontë verfasster Roman. Die Autorin veröffentlichte ihn 1847 unter dem Pseudonym Ellis Bell. Ich erinnere mich noch, dass ich im Buchladen diese Ausgabe fand und dachte: "Hey ein Klassiker, sollte ich wohl mal lesen". Dann hab ich es mitgenommen, aber irgendwie nie gelesen. Das ist jetzt auch schon wieder fünf Jahre her...

Das Geschehen ist hauptsächlich um das Gutshaus Wuthering Heights, der "Sturmhöhe", und das Herrenhaus...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
318 Seiten
ISBN:
9783257231243
Erschienen:
Oktober 2000
Verlag:
Diogenes Verlag AG
Übersetzer:
Gladys von Sondheimer
7.91667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 46 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher