Buch

Steam Noir. Das Kupferherz 01 - Felix Mertikat, Benjamin Schreuder

Steam Noir. Das Kupferherz 01

von Felix Mertikat Benjamin Schreuder

Ein zerbrochener Planet. Schollen, die im Äther treiben. Maschinen mit Seelen und Menschen ohne Skrupel. Dampfkraft, groteske Maschinentechnik und übernatürliche Phänomene. Und über all dem eine geheimnisvolle Toteninsel, die die Welt der Lebenden heimsucht. Willkommen in der bizarren Welt von "Steam Noir" - der Steampunk-Saga der "Jakob"-Schöpfer Felix Mertikat und Benjamin Schreuder.

Ein Einbruch in einer Villa in der Ätherhafenstadt Schierling ruft ein außergewöhnliches Ermittlerteam auf den Plan: Heinrich Lerchenwald, Junggeselle und Lebemann, seit vielen Jahren als Bizarromant für den Januskoogener Leonardsbund tätig; Richard Hirschmann, beseelter Maschinenmensch, sanftmütig, aber verbissener Kriminalist; Frau D., Tatortermittlerin und Suffragette in Personalunion. Ein außergewöhnliches Fahndergespann für einen außergewöhnlichen Fall: Eine verlorene Seele, ein Wiederkehrer von der Toteninsel Vineta, hat die Leiche eines Mädchens entwendet, das vor Jahren in den Hauskamin eingemauert wurde. Die Suche nach der Seele und dem Mörder des Mädchens führt Heinrich und seine Kollegen auf die Spuren eines ominösen Wunderheilers, der an der Erforschung mechanischer Organe arbeitet.

Für ihr Comic-Debüt "Jakob" wurden Felix Mertikat und Benjamin Schreuder mit dem "Sondermann"-Preis der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet. "Steam Noir" ist ihre zweite Zusammenarbeit und ungleich epischer und fulminanter als ihr gefeierter Erstling. "Das Kupferherz" ist der erste Schritt in eine fantastische neue Steampunk-Welt, die in der deutschen Comic-Landschaft ihres Gleichen sucht. Originell, atmosphärisch, düster und voll zarter, lyrischer Momente, die perfekte Mischung aus fabulierfreudiger Pulp-Unterhaltung á la "Hellboy" und den modernen Schauermärchen eines E.T.A. Hoffmann.

Rezensionen zu diesem Buch

Ladies and Gentlemen, Punk ist tot - Lang lebe (Steam)punk!

Ladies and Gentlemen, Punk ist tot -
Lang lebe (Steam)punk!

Steampunk ist mehr als bloß eines unter vielen Genres, welche lieblos in Schubladen gesteckt werden, vielmehr ist es derzeit einer der kreativsten Strömungen, welche Kulturzweige nicht in Sparten aufteilt und trennt, sondern diese nahtlos verbindet.

Dabei wird gerne auch gegen den Strom geschwommen, bewusst möchte man sich von einer bloßen Modeerscheinung abheben, um nicht zu einem kurzlebigen Hype zu verkommen...

Weiterlesen

Ein guter Anfang

In diesem ersten Teil der Story "Das Kupferherz" im Steam Noir-Universum wird vor allem Wert auf eine grundlegene Präsentation des Universums mit seinen Eigenheiten und der Story gelegt. Der Inhalt ist oben schon sehr ausführlich wieder gegeben, da muss man nix mehr sagen.

Was ich so toll finde:
Das Universum ist sehr detailiiert herausgearbeitet. Schollen im Äther mehr, die die Welt darstellen, beseelte Maschinen, anscheinend magische oder alchimistische Gerätschaften, Seelen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Graphic Novel - Comic- Manga
Sprache:
deutsch
Umfang:
61 Seiten
ISBN:
9783942649278
Erschienen:
Oktober 2011
Verlag:
Cross Cult
7.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.

Ähnliche Bücher