Buch

Vorstadtminiaturen - Herbert Rosendorfer

Vorstadtminiaturen

von Herbert Rosendorfer

Sechzehn wunderbar beobachtete Szenen aus dem Alltag. "Ein amüsantes Lesevergnügen." Welt am Sonntag

Rezensionen zu diesem Buch

✎ Herbert Rosendorfer - Vorstadt-Miniaturen

Als ich das Buch in die Hand gedrückt bekam, konnte ich nicht wirklich etwas damit anfangen. Der Klappentext vermochte mich auch nicht zu überzeugen und so suchte ich erstmal nach dem Hörbuch, um wenigstens ein wenig eine Ahnung vom Ganzen zu bekommen.

Mein erster Fehler war, nicht zu schauen, wie lang das Hörbuch ist. Das Büchlein an sich hat schon nur 213 Seiten. Das Hörbuch, welches ich fand, war auch noch gekürzt. Aber normalerweise stört mich so etwas nicht. Hier hab ich mich...

Weiterlesen

Nur wohldosiert genießbar...

"Nein, das heißt ja ..." Das Aneinandervorbeireden, die Tücke des Objekts, das Groteske im Alltag bilden Inhalt und Ausgangspunkt dieser vergnüglichen Szenen.
Meist geht es um den zähen Widerstand des kleinen Mannes gegen den Übermut der Mächtigen, doch auch ein voyeuristischer Bürgermeister, begriffsstutzige Polizisten und ein fliegender Aschenbecher, der den Korruptionssumpf in einer Amtsstube aufdeckt, spielen entscheidende Rollen...

Der Band, den ich gelesen habe, ist eine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
224 Seiten
ISBN:
9783423134217
Erschienen:
Februar 2006
Verlag:
DTV
4.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 2.3 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher