Buch

Der Verrat - John Grisham

Der Verrat

von John Grisham

Um jeden Preis

Michael Brock ist der aufsteigende Stern bei einer einflussreichen Anwaltskanzlei in Washington D. C. Er führt ein Leben auf der Überholspur, bis eine Geiselnahme sein Leben vollkommen verändert. Der Geiselnehmer, ein herunterkommener Obdachloser, wird erschossen. Michael forscht nach den Hintergründen diser Tat und spürt ein schmutziges Geheimnis auf.

Rezensionen zu diesem Buch

spannend

Das Buch war von der ersten bis zur etzten Seite sehr spannend. Es hat mich sehr nachdenklich gemacht. Klasse Thema und super umgesetzt. Sehr sympathische Charaktere. Der flüssige Schreibstil ließ die Seiten nur so dahinfliegen. Eine ganz klare Leseempfehlung.

Weiterlesen

sehr gut

Dies ist das sozialkritischste Buch, das ich von John Grisham gelesen habe, obwohl er ja oft soziale Mißstände aufgreift. Allerdings geht es da meist um die Machenschaften von Pharmafirmen, Krankenkassen oder anderer Großunternehmen, um Umweltschutzverbrechen oder Vertuschungsskandale.

In diesem Buch geht es um Obdachlose und prangert die Gleichgültigkeit und das Wegschauen der Gesellschaft an. Es ist wie immer spannend geschrieben, aber wenn man schon viele Bücher von Grisham gelesen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783453169241
Erschienen:
September 2000
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Dirk van Gunsteren
8.41667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 31 Regalen.

Ähnliche Bücher