Buch

Nachts am Teufelsberg

von Maik Bischoff

Böhme und Dost werden gebeten, eine Entführung aufzuklären und geraten dabei in eine Mordermittlung, die mehr Fragen aufwirft, als sie Antworten bereithält.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein sehr gelungener Regionalkrimi, ...

.... welcher einem dazu noch historische Kenntnisse über eher unbekannte Teile Berlins vermittelt.

Der flüssige Schreibstil des Autors Maik Bischoff schafft es gleich von Anfang an, einen in seinen Bann zu ziehen. Die Spannung steigt, nur jeweils kurz unterbrochen von den Plänkeleien der beiden Ermittler. Diese wirken aber nicht störend, sondern lockern das Ganze etwas auf. Das Zusammenspiel von Spannung und Humor ist gut durchdacht und wohl dosiert. Dadurch ist ein flüssig zu...

Weiterlesen

Unterhaltsamer Regionalkrimi

Das Buch ist in der Ich-Pespektive von Werner Böhme geschrieben. Dieser ist ein pensionierter LKA-Ermittler, der bereits durch Zufall einen Fall gelöst hat. Nun wird er von seiner Bekannten Rita gebeten, sich um die Entführung des Mannes ihrer Freundin Sabine Fuhrmann zu kümmern. Böhme arbeitet mit dem jüngeren Fabian Dost zusammen und auch Hauptkommissar Leo Willert gehört zum Freundeskreis. Dadurch sind immer alle gut informiert. Die beiden Hobbydetektive geraten gleich an zwei sehr...

Weiterlesen

Nachts am Teufelsberg

Zum zweiten Mal ermitteln Böhme und Dost gemeinsam. Man muss aber den ersten Teil nicht gelesen haben, kann auch bei diesem Fall einsteigen.

Die beiden Ermittler sind mir sehr sympathisch. Sie arbeiten perfekt zusammen. Ich mag nicht nur im Fernsehen, wenn etwas Privates mit in den Fall einspielt und ein wenig Humor kann man dann auch mal vertragen.

Fazit: Ein Regionalkrimi der spannenden Art. Man freut sich gleich, dass ein dritter Teil in Planung ist.

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Umfang:
308 Seiten
ISBN:
9783750239388
Erschienen:
Oktober 2019
Verlag:
epubli
9.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher